Asuco +++ Herausragender Gesamtertrag für ZweitmarktZins-Serie erwartet
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


test
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Asuco +++ Herausragender Gesamtertrag für ZweitmarktZins-Serie erwartet
vom 03.12.2021

/asuco_logo_rgb.jpg

Asuco +++ Herausragender Gesamtertrag für ZweitmarktZins-Serie erwartet +++

Im Dezember, pünktlich vor Weihnachten erhalten die Anleger wie gewohnt die Mitteilung über die Zinszahlung für das zum 30.09.2021 abgelaufene Geschäftsjahr. Auch wenn aktuell noch die Überprüfung durch den Wirtschaftsprüfer aussteht, möchten wir Sie frühzeitig informieren, dass der Gesamtertrag voraussichtlich bei bis zu 8,2% p. a. liegen wird.

Folgende Aspekte möchten wir an dieser Stelle nochmals besonders herausgreifen:

Das herausragende Ergebnis zeigt einmal mehr, dass asuco am Zweitmarkt mittelbar in Immobilien deutlich unter aktuellen Marktpreisen investieren kann. So betrug der durchschnittliche Veräußerungsgewinn bei den in 2021 erfolgten Fondsliquidationen rd. 42% der Anschaffungskosten (inkl. Erwerbsnebenkosten).

Die Zinszahlung erfolgt ausschließlich aus „verdienten“ Erträgen, wie Sie es bei asuco kennen. Enthalten sind darin die Ausschüttungen der Zielfonds und die Liquidationsgewinne bei Fondsauflösungen. Die ursprünglichen Investitionsbeträge werden wiederangelegt. Anleger können also sicher sein, dass sie nach wie vor und während der ganzen Laufzeit vollständig im attraktiven Zweitmarkt für geschlossene Immobilienfonds investiert sind.
  
Trotz der mit einer Fondsliquidation einhergehenden Realisierung der stillen Reserven und der Auszahlung der erzielten Veräußerungsgewinne als Zins, betrug der Wertzuwachs im Jahr 2021 voraussichtlich ca. 2,1%. Diese positive Entwicklung ist u.a. auf die Kurserholungen am Zweitmarkt zurückzuführen.

Auch die weitere Perspektive bleibt exzellent. Allein aufgrund der Beteiligung an zwischenzeitlich mehr als 300 Fonds ergibt sich für die asuco ein nahezu unbegrenztes Einkaufspotential zu nach wie vor äußerst attraktiven Konditionen. So konnte der Emittent bspw. kürzlich ein Portfolio von vier an Hornbach vermieteten Baumärkten miterwerben. Obwohl für Baumärkte auch aufgrund der COVID-19-Pandemie derzeit eine deutlich gesteigerte Nachfrage besteht, gelang der Erwerb zu einem außergewöhnlich niedrigen Brutto-Einstiegsfaktor von rd. 13,3 der Ist-Miete.

Informationen zum aktuellen asuco ZweitmarktZins 20-2021 finden Sie hier:

Über diesen Hyperlink finden Sie Informationen zu: asuco ZweitmarktZins 20-2021


Fonds aus diesem Artikel:
asuco ZweitmarktZins 20-2021
Emittent Asuco
Fondstyp 2. Vermögensanlagen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Ausschüttung 2022 4.00 %
Verfügbar seit 01.10.2021
Substanzquote 94,35
Fremdkapitalquote 0,00%

Die letzten Nachrichten: