Beteiligungsfinder - Impressum
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


Impressum

Firmenbezeichnung: CSB GMBH (Stand 12.01.2021)

Anschrift: Hennebergstraße 22, 97422 Schweinfurt, Telefon: 09721 304333 Fax: 09721 304434

Internetadresse: www.beteiligungsfinder.de

E-Mail Adressen:infoatbeteiligungsfinder.deundinfoatschusser.de

Inhaber: Dipl. Betriebswirt (FH), Bankkaufmann Christian Robert Schusser

Journalistisch-redaktionelle-Verantwortung: Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 Absatz 3 MDStV: Christian Schusser (Adresse wie oben)

Handelsregister / Registergericht / gesetzlicher Status: HRB 4256 Amtsgericht Schweinfurt
Finanzanlagenvermittler mit Erlaubnis gemäß § 34 f Absatz 1, Satz 1, Nr. 1,2 und 3 GewO
(Inhaber der Erlaubnis CSB GmbH)

Umfang der Erlaubnis:
1. Anteile oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen -Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§34f Abs.1 Nr.1 GewO)
2. Anteile oder Aktien an inländischen geschlossenen Investmentvermögen, geschlossenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen geschlossenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§34f Abs.1 Nr.2 GewO)
3. Vermögensanlagen im Sinne des § 1 Absatz 2 des Vermögensanlagengesetzes (§34f Abs.1 Nr.3 GewO)

Erlaubnis für die Vermittlung: Nummer D-F-155-LPUM-22

Berufsrechtliche Regelungen: - § 34f GewO - FinVermV

Zuständige Stelle für die Erlaubniserteilung nach § 34 d GewO: IHK München und Oberbayern, 80333 München, Max Joseph Straße 2, info@muenchen.de, www.ihk-muenchen.de

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO: Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon : 0180-600585-0, www.vermittlerregister.info

Aufsichtsbehörden: Stadt Schweinfurt / Gewerbeamt Schweinfurt - Gewerbeerlaubnis nach §34c der Gewerbeordnung

Steuer: Finanzamt Schweinfurt - Steuernummer CSB 249/123/80064
Umsatzsteuer: UID CSB GmbH DE233615332
Steuerberater: Mario Wilke

Haftungshinweis:
Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte auch externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich. Informationen über Emittenten und Anbieter, deren Finanzanlagen vermittelt werden. Vermittelt (reine Vermittlung) werden Finanzanlagen aus der gesamten Breite des in Deutschland bestehenden Marktes soweit dies im Rahmen der behördlichen Zulassung als Finanzanlagenvermittler gem. § 34 f GewO zulässig ist.

Informationen über die Vergütung bei der Finanzanlagenvermittlung. Im Zusammenhang mit der Anlagevermittlung erfolgt die Vergütung ausschließlich durch Zuwendungen von Dritten, welche auch behalten werden dürfen.

Haftungsausschluss: Die CSB GMBH bezieht ihre Inhalte von Dritten und übernimmt trotz Überprüfung der zugrunde liegenden Quellen keine Gewähr für den Inhalt. Jegliche Haftung für aus der Berichtserstattung entstandene Schäden sind ausgeschlossen.

Die unter Favoriten stehenden Fonds sind Fonds, die in Magazinen, Fach-Zeitschriften und Fonds-Pools als Favoriten bezeichnet wurden, bzw. der CSB GMBH als solche empfohlen wurden. beteiligungsfinder.de hat diese Favoriten ebenfalls nur übernommen und keiner eigenen Prüfungen unterzogen.

Schutzrechtsverletzung:
Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per E-Mail mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte haben Sie Verständnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Informationen über Nachhaltigkeitsrisiken bei Finanzprodukten

Was sind Nachhaltigkeitsrisiken?
Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

Information zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Vermittlungstätigkeit (Art. 3 TVO)
Um die Bewertung von Nachhaltigkeitsrisiken vorzunehmen, nutzt der Finanzberater u.a. zusätzliche Informationen von Dienstleistern, Verbänden oder Organisationen, die sich auf die Beurteilung dieser Risiken spezialisiert haben. Grundsätzlich wird auch in Bezug auf Nachhaltigkeitsrisiken eine möglichst breite Streuung (Diversifizierung) der Anlage in Finanzprodukte oder ggf. auch innerhalb eines Finanzproduktes empfohlen.

Information zur Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Art. 4 TVO)
Im Rahmen der Vermittlung werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren der Anbieter nur bedingt berücksichtigt. Die Berücksichtigung erfolgt ggf. auf Basis der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen zu ihrer Nachhaltigkeit und ggf. der Nachhaltigkeit des jeweiligen Finanzproduktes.

Auf Grund der aktuell beschränkten Informationen der Anbieter werden diese Aspekte aktuell nicht in der Vermittlung berücksichtigt. Sie können auf besonderen Wunsch des Kunden auf Basis der aktuell zur Verfügung stehenden Datenlage berücksichtigt werden. Mit einem zukünftigen breiteren Marktangebot wird eine standardmäßige Berücksichtigung erfolgen.

Informationen zur Vergütungspolitik bei der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 5 TVO)
Die Vergütung für die Vermittlung von Finanzprodukten wird nicht von den jeweiligen Nachhaltigkeitsrisiken beeinflusst.

Vorvertragliche Information zur Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken im Beratungsprozess (Art. 6 TVO)
Bei der Vermittlung zu Finanzprodukten werden Nachhaltigkeitsrisiken für nicht relevant erachtet, da davon ausgegangen wird, dass diese bereits durch die Anbieter berücksichtigt und in deren vorvertraglichen Informationen dargelegt werden. Sollte dies nicht der Fall sein, wird hierzu in den vorvertraglichen Informationen des Anbieters eine entsprechende Erläuterung erfolgen.

Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß, die AGB und den Disclaimer, sowie den Datenschutz