H&P Flottenfonds I - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
H&P Flottenfonds I
Status: platziert Mindestanlage: EUR 20.000 Emissionshaus: Harren & Partner
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung H&P Flottenfonds I
Emittent Harren & Partner
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 2. Januar 2007
Substanzquote 94,01%
Fremdkapitalquote 65,28
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung
Gegenstand des Unternehmens ist die Beteiligung an den Ein-Schiffsgesellschaften Harren & Partner Schiffahrts GmbH & Co. KG MT "PATEA" sowie Harren & Partner Schiffahrts GmbH & Co. KG MS "PAFILIA" als Kommanditistin sowie das Halten und Verwalten der Beteiligungen der Dachgesellschaft mit allen damit verbundenen Rechten und damit im Zusammenhang stehenden Geschäften, insbesondere die Entgegennahme von Auszahlungen sowie Liquidationserlösen. Unternehmensgegenstand der beiden Ein-Schiffsgesellschaften ist der Erwerb, der Betrieb, das Verchartern und die Veräußerung der Schiffe MT "PATEA" und MS "PAFILIA".

Die Anleger beteiligen sich an der Harren & Partner "FLOTTENFONDS I" Beteiligungs GmbH & Co. KG treugeberisch über die Treuhand-Kommanditistin mt marine treuhand GmbH. Jeder Treugeber wird als Kommanditist mit Hafteinlagen von jeweils 20% der Pflichteinlage in das Handelsregister eingetragen.

Die Gesellschaft ist auf unbestimmte Zeit geschlossen. Das Gesellschafterverhältnis kann von jedem Kommanditisten unter Wahrung einer Kündigungsfrist von neun Monaten zum Jahresende, frühestens jedoch zum 31. Dezember 2026 gekündigt werden.
Schiff
MT "Patea": Bei dem MT "Patea" handelt es sich um einen neu gebauten Ölprodukten- und Chemikalientanker der IMO-Klasse II mit einer Tankkapazität von rund 19.500 cbm und einer Tragfähigkeit von ca. 16.400 tdw. Die Eisklasse des Schiffes ist DNV-1A. Der MT "Patea" wird im Januar 2008 von der Werft Jiangnan Shipyard Co., Ltd. in Shanghai, China, abgeliefert und am 01. März 2008 von der Ein-Schiffs-Gesellschaft Harren & Partner Schiffahrts GmbH & Co. KG MT "PATEA" übernommen. Der Kaufpreis des Schiffes beträgt USD 27.300.000 zzgl. eines EUR-Anteils von EUR 3.900.000. Dies entspricht ca. USD 32.370.000. MS "Pafilia": Das MS "Pafilia" ist ein Feedermax-Containerschiff mit einer Tragfähigkeit von ca. 8.500 tdw und einer Kapazität von 712 TEU. Es wurde im Mai 2006 von der Cassens Werft GmbH in Emden, Deutschland, abgeliefert und wird am 10. Mai 2007 von der Harren & Partner Schiffahrts GmbH & Co. KG MS "PAFILIA" übernommen. Der Kaufpreis des MS "Pafilia" beträgt USD 15.340.000 zzgl. eines EUR-Anteils von EUR 4.700.000. Dies entspricht ca. USD 21.450.000.
Beschäftigung
MT "Patea": Der MT "PATEA" wird vorraussichtlich in dem von Heidmar LLC, Marshall Islands, geführten "Marida Tankers Pool" beschäftigt. Die Charterraten werden mit USD 16.150 pro Tag kalkuliert. MS "Pafilia": Das MS "PAFILIA" ist bei der Firma HARPA Shipping & Chartering GmbH & Co. KG, Bremen, in Zeitcharter beschäftigt. Der Chartervertrag hat bei Übergabe des Schiffes an die Beteiligungsgesellschaft am 10. Mai 2007 noch eine 28-monatige Restlaufzeit bis September 2009. Die tägliche Bruttofrachtrate beträgt USD 11.750.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 1. Rate: 10% + 5% Agio fälig nach Annahme 2. Rate: 50% zum 30.04.2007 3. Rate: 20% zum 20.02.2008 4. Rate: 20% zum 30.09.2008 Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 20.000. Höhere Beträge müssen durch EUR 5.000 teilbar sein. Ausschüttung: 8% p.a. ab dem Jahr 2008. Im weiteren Verlauf ansteigend bis auf 22% p.a. im Jahr 2026. Insgesamt sind Ausschüttungen in Höhe von 239% geplant. Verkauf: Der Verkauf des Schiffes soll im Jahr 2026 erfolgen. Die Gesellschaft rechnet mit einem Verkaufserlös von 20% der Anschaffungskosten. Dies entspricht einer Ausschüttung von 47% an die Anleger.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
- Es werden Einkünfte aus Gewerbebetrieb erzielt. - Option zur Tonnagesteuer ab Schiffsübernahme
Finanzierung
Die Gesamtinvestitionskosten betragen EUR 44.500.000. Zur Finanzierung hält die Fondsgesellschaft ein Eigenkapital von EUR 15.450.000 (zzgl. 5% Agio) bereit. Der größte Teil des ausstehenden Betrags soll über mehrere Schiffshypothekendarlehen in Höhe von insgesamt USD 26.250.000 und EUR 8.000.000 finanziert werden. Das aufzunehmende Fremdkapital beläuft sich auf insgesamt EUR 29.050.000.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.