Dr. Peters - Immobilienportfolio Deutschland II - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Verm├Âgensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Verm├Âgensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Dr. Peters - Immobilienportfolio Deutschland II
Status: verfuegbar Mindestanlage: 10.000,-- ÔéČ Emissionshaus: Dr. Peters
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Dr. Peters - Immobilienportfolio Deutschland II
Emittent Dr. Peters
Kategorie 1. AIF Genehmigung
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Verfügbar seit 10.06.2024
Substanzquote 87,33 %
Fremdkapitalquote 0 %
Einkunftsart Eink├╝nfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten
    Produktinformation

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 09721 304 333 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    Prospekt
    Basisinformationsblatt BIB
    Beitrittserkl├Ąrung
    Merkblatt
    Zielmarktdefinition
    NAV
    Kosteninformation

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Nachrichten zur Beteiligung

Bild
Highlights

Nach dem Erfolg des IPD1 setzt Dr. Peters die bewährte Investmentstrategie fort und bietet Anlegern erneut die Möglichkeit, durch eine Beteiligung an einem risikogemischten Portfolio aus Lebensmitteleinzelhändlern sowie aus Nahversorgungszentren, Baumärkten und Drogerien von der Stabilität und positiven Entwicklung der Lebensmittel- und Nahversorgungbranche zu profitieren.

Nachfolgend alle wichtigen Parameter des neuen Fonds im Überblick:

  • 10.000 € Mindestbeteiligung
  • 4,25 % anfänglich prognostizierte Auszahlung
  • Halbjährlicher Auszahlungsrhythmus
  • 165,2 % prognostizierter Gesamtrückfluss
  • 13 Jahre geplante Laufzeit
Konzipiert wurde der IPD2 als Blind Pool. Zum jetzigen Zeitpunkt befinden sich jedoch bereits zwei langjährig etablierte Bestandsobjekte in konkreter Anbindung.

Zum einen ein Nahversorgungszentrum in Nordrhein-Westfalen mit einer vermietbaren Fläche von ca. 7.500 qm. Die Hauptmieter dieses Immobilien-Ensembles sind REWE, Aldi und tedox. Zum anderen ein Nahversorgungszentrum in Brandenburg, welches mit einer vermietbaren Fläche von ca. 13.000 qm aufwartet und den beiden Hauptmietern Kaufland und OBI.

Wir gehen davon aus, dass das erstgenannte Objekt noch in diesem Monat angekauft werden kann. Sobald der Ankaufsprozess abgeschlossen ist, werden wir hierzu einen detaillierten Investment Report publizieren.


Kurzinformation
Das Beteiligungsangebot richtet sich an Anleger mit eigener wirtschaftlicher Erfahrung, die hinsichtlich der angebotenen Beteiligung an der Gesellschaft über ein Grundverständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge (Chancen und Risiken) verfügen und sich langfristig engagieren wollen.

Aufgrund der geplanten Laufzeit sollten Anleger beim Erwerb der Beteiligung über einen langfristigen Anlagehorizont verfügen und sich der eingeschränkten Handelbarkeit der Beteiligung bewusst sein.

Das Beteiligungsangebot ist daher nicht für diejenigen Anleger geeignet, die auf eine feste Verzinsung, einen bestimmten Rückzahlungsbetrag und/oder einen feststehenden Rückzahlungszeitpunkt ihrer Einlage angewiesen sind.
Beteiligungsobjekt:
Die Objektgesellschaft wird Eigent├╝merin der Anlageobjekte, d. h. der Immobilien, die ├╝berwiegend den Bereichen Lebensmitteleinzelhandel, Baum├Ąrkte, Drogerien, Fachmarktzentren/Nahversorgungszentren zuzuordnen sind. Die Investitionen beachten den Grundsatz der Risikomischung im Sinne von ┬ž262 Abs. 1 Nr. 1 KAGB, so dass entweder unmittelbar oder mittelbar ├╝ber Objektgesellschaften in mindestens drei Immobilien investiert wird oder bei wirtschaftlicher Betrachtungsweise eine Streuung eines Ausfallrisikos gew├Ąhrleistet ist.
Einzahlung / Auszahlung / Verkauf:
Einzahlung:

100% zzgl. 5% Agio nach Annahme.

Auszahlung:

Auszahlungen erfolgen grundsätzlich im Verhältnis der auf dem Kapitalkonto I (Hafteinlage) gebuchten Hafteinlagen der Anleger zueinander. Maßgeblich ist der Stand des Kapitalkontos I (Hafteinlage) zum Ende des letzten Monats vor dem Gesellschafterbeschluss über die Auszahlung.

Verkauf:

Die Gesellschaft wurde auf bestimmte Zeit geschlossen und wird mit Ablauf des 31. Dezember 2037 liquidiert. Die Immobilien sollen planmäßig bis zum Ende der Dauer der Gesellschaft gehalten und anschließend veräußert werden.

Informationen zum Initiator: Dr. Peters

Der Anbieter – Sachwerte-Spezialist Dr. Peters Group

Überblick

Seit 1975 strukturiert und managt die Dr. Peters Group Sachwertinvestments für Privatanleger und institutionelle Investoren. Die ersten Produkte waren Immobilienfonds, mit denen Privatanleger erfolgreich in deutsche Pflegeimmobilien und Hotels investiert haben. Insgesamt hat die Dr. Peters Group seit ihrer Gründung 145 Fonds aufgelegt – mit mehr als 90.000 Beteiligungen und einem Investitionsvolumen von über 7,4 Mrd. €. Damit gehört die Dr. Peters Group zu den führenden deutschen Anbietern von Sachwertinvestments.

Als Investmentmanager mit integriertem Asset-Management verfügt die Dr. Peters Group über hochqualifizierte Mitarbeiter mit ausgeprägtem Know-how, um komplette Lebenszyklen von Immobilien professionell zu managen. Dies erstreckt sich von der Auswahl qualitativ hochwertiger Immobilien über das Akquirieren erfahrener Partner bis hin zur umfangreichen, strengen und laufenden Überwachung der Betriebsphase. Damit steigert die Dr. Peters Group die Erfolgsaussichten der Beteiligungen für ihre privaten und institutionellen Investoren.

Aktuell werden 21 aktive Immobilienfonds von Dr. Peters verwaltet – vorrangig aus den Nutzungsklassen Einzelhandel, Wohnen im Alter und Hotel.

Seit 1975 strukturiert und managt die Unternehmensgruppe Sachwertinvestments fu?r Privatanleger und institutionelle Investoren. Insgesamt hat die Dr. peters Group bis Ende 2021 146 Fonds aufgelegt – mit mehr als 95.000 Beteiligungen und einem Investitionsvolumen von u?ber 7,0 Mrd. €. Damit geho?rt sie zu den fu?hrenden deutschen Anbietern von Sachwertinvestments. Bereits die ersten Produkte waren Fonds, mit denen Anleger in Immobilien investieren konnten. Insgesamt hat die Unternehmensgruppe 60 Immobilienprojekte realisiert.

/230117-DrPeters-Beschreibung.jpg

Stand: 17.01.2023


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.