Vertriebsstart des Habona Nahversorgungsfonds 08 erfolgt!
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Verm├Âgensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Verm├Âgensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 2
Kategorie: 1. AIF Genehmigung
Emittent: DFI


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Vertriebsstart des Habona Nahversorgungsfonds 08 erfolgt!
vom 07.11.2023
/231107-Habona08.jpg

Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 08


Der alternative Investmentfonds Habona Deutsche Nahversorgungs- immobilien Fonds 08 GmbH & Co. geschlossene Investment KG hat von der BaFin die Zulassung für den Vertrieb erhalten und setzt ab sofort die erfolgreiche Kurzläufer-Serie von Habona Invest fort!

Mit dem Habona Deutsche Nahversorgungsimmobilien Fonds 08 hat das Frankfurter Emissionshaus Habona Invest GmbH das Kurzläuferkonzept der bereits platzierten Vorgängerfonds konsequent weiterentwickelt. Im Fokus des alternativen Investmentfonds (AIF) stehen  ahversorgungsimmobilien, die langfristig – nach Möglichkeit bis zu 15 Jahre – an deutsche Lebensmitteleinzelhändler, wie zum Beispiel REWE (Penny), EDEKA (Netto), Lidl und Aldi, vermietet sind. Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung stehen die entsprechenden Immobilien jedoch noch nicht fest, d. h. der Fonds ist als Blind Pool konzipiert.

Mit einer Laufzeit von sechs Jahren ab Fondsschließung* und einer Fondsstruktur, bei der der AIF alleiniger Anteilseigner von Zielfonds wird, die wiederum die Zielinvestments tätigen, hat der Fonds die Möglichkeit von den Vorteilen des Investmentsteuerrechts zu profitieren.

Die Auswahl der geplanten zukünftigen Investitionsobjekte erfolgt unter Berücksichtigung entscheidender Parameter wie Einzugsgebiet, Zentralität, Wettbewerbsumfeld und Kaufkraft mit der Hilfe der Daten von Konsumforschungsinstituten wie GfK. Professionelle Rechtsberatungen und technische Gebäudeüberprüfungen sind zudem wesentlicher Bestandteil einer jeden Ankaufsprüfung.

Der Habona Nahversorgungsfonds 08 plant eine Ausschüttung nach Steuern in Höhe von 3 % p.a.* bei halbjährlicher Auszahlung. Inklusive des Verkaufserlöses in sechs Jahren* soll der geplante Gesamtmittelrückfluss nach Steuern 127 %* und die Zielrendite nach Steuern 3,5 % p.a.* betragen.

Das Management von Habona Invest hat eine klare Produktphilosophie, die Solidität und die erfolgreiche Entwicklung bis zum Ende eines Investments über alles andere stellt: Plausibles Investitionskonzept, sorgfältige Objektprüfung, weitreichende Absicherung gegenüber bestehenden Risiken.

Seit 2009 haben mehr als 10.000 Anleger über die sieben Habona Vorgängerfonds insgesamt ca. EUR 350 Mio. in deutsche  Nahversorgungsimmobilien investiert. Die ersten fünf Fonds der Fondsreihe wurden bereits aufgelöst und haben dabei teilweise sogar deutlich die Zielrenditen überschritten. Mit dem neuen Fondskonzept soll der Habona Nahversorgungsfonds 08 die Fondsreihe nun durch die mittelbare Investition über die Zielfondsanteile fortführen.

Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 08

ARGUMENTE FÜR DEN HABONA NAHVERSORGUNGSFONDS 08

» Prognostizierte Ausschüttung nach Steuern von
3 % p.a.* (halbjährliche Auszahlung)
» Zielrendite nach Steuern in Höhe von 3,5 % p.a.*
» Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss von 127 %* nach Steuern
» Deutsche Nahversorgung als Wachstumsbranche
» Erfahrener Fondsinitiator mit nachgewiesener Branchenkenntnis
» Inflationsschutz durch Kopplung der Mieten
an den Lebenshaltungsindex
» Hohe Cash-Flow-Sicherheit durch langfristige Mietverträge
mit extrem bonitätsstarken Mietern angestrebt


Fonds aus diesem Artikel:
Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 08
Emittent Habona Invest
Fondstyp 1. AIF Genehmigung
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Ausschüttung 2024 k. A.
Verfügbar seit 07.11.2023
Substanzquote 83,95%
Fremdkapitalquote 0 %