Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 08 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

ProReal Secur 4
Kategorie: Sonstiges
Emittent: One Group


SUCHE STARTEN
Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 08
Status: verfuegbar Mindestanlage: 10.000,-- € Emissionshaus: Habona Invest
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 08
Emittent Habona Invest
Kategorie 1. AIF Genehmigung
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Verfügbar seit 07.11.2023
Substanzquote 83,95%
Fremdkapitalquote 44,68%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten
    Jahresbericht 2022
    Kurzinformation
    Factsheet

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    Prospekt
    Basisinformationsblatt
    Datenschutzhinweise
    PEP Erklärung
    Beitrittserklärung

Nachrichten zur Beteiligung

Bild
Näheres zum Angebot

Mehr als 2 Jahre sind seit Beendigung der Platzierungsphase des Habona 07 vergangen – die Preisentwicklung am Markt hatte kein sinnvolles Einkaufen für unsere Privatanleger mehr ermöglicht. Nun bietet der Markt attraktive Einkaufschancen und Habona bringt wieder einen Kurzläufer-

AIF mit gewohnten Parametern:

- 6 Jahre Laufzeit nach Schließung, dann Verkauf
- Portfolioaufbau mit deutschen, bestehenden Nahversorgermärkten (Lebensmittelmärkte)
- Langfristige vermietet an bonitätsstarke Mieter wie REWE, EDEKA, NETTO, PENNY und Co.
- Halbjährliche Auszahlung während der Laufzeit, erstmals zum 31.12.2024
- Und natürlich: Partizipation am Verkaufserfolg

Denn wie bei den Vorgängerfonds auch kalkuliert Habona im Prospekt nicht mit den tatsächlich in der Vergangenheit erzielten Verkaufserfolgen, sondern prospektiert den Verkaufsfaktor mit 18,5 nur leicht über dem geplanten Einkaufsfaktor in Höhe des 17fachen der JNKM.

Auch bei den Renditeprognosen bleibt alles „beim Alten“ – der Habona 05 hatte seinerzeit einen Vor-Steuer-Gesamtmittelrückfluss von 138,2% für ca. 7 Jahre Laufzeit (inkl. Platzierungsphase) prognostiziert und somit eine IRR von 6,25% (vor Steuern) ausgewiesen. Stattdessen wurde der Habona 05 mit einem Rekordergebnis von ca. 12,5% Vorsteuer-Rendite p.a. mit einem doppelt so hohem Gesamtmittelrückfluss für die Anleger verkauft. Auch die Fonds Habona 1-4 erzielten durch den Verkaufserlös einen deutlich über Prognose liegenden Gesamtmittelrückfluss (hier noch vor Steuern).

Der Habona 08 plant NACH-Steuerauszahlungen und zwar 3% p.a. während der Laufzeit und insgesamt 127% bis Ende 2031 (= 3,5% IRR). Für das gleiche Nachsteuerergebnis benötigt ein Anleger im Spitzensteuersatz mit Soli eine Rendite von ca. 6,3% vor Steuern. Setzt man für die Verkaufsprognose des Habona 08 einmal den Verkaufserfolg* der Vorgängerfonds ein, offenbart sich der Vorteil des neuen steuerlichen Konzeptes:

/231116-Habona.jpg


/231116-Habona-2.jpg

ARGUMENTE FÃœR DEN HABONA NAHVERSORGUNGSFONDS 08

» Prognostizierte Ausschüttung nach Steuern von
3 % p.a.* (halbjährliche Auszahlung)
» Zielrendite nach Steuern in Höhe von 3,5 % p.a.*
» Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss von 127 %* nach Steuern
» Deutsche Nahversorgung als Wachstumsbranche
» Erfahrener Fondsinitiator mit nachgewiesener Branchenkenntnis
» Inflationsschutz durch Kopplung der Mieten
an den Lebenshaltungsindex
» Hohe Cash-Flow-Sicherheit durch langfristige Mietverträge
mit extrem bonitätsstarken Mietern angestrebt

Scope bestätigt Habona Rating mit AA- (AMR)

Das insgesamt sehr gute Rating der Habona basiert insbesondere auf den folgenden Säulen:

(1) dem sehr erfahrenen Asset Manager mit mehr als 13-jähriger Expertise im Segment Nahversorgungsimmobilien;

(2) der sehr hohen Qualität des Research mit einem eigenen sehr erfahrenen Research-Team und einem jährlich erscheinenden umfassenden Research-Report;

(3) der sehr guten operativen Asset Management-Leistung, die in einer Vermietungsquote von 99% und in einer WAULT von >10 Jahren mündete;

(4) den sich im Plan entwickelnden laufenden Fonds und den bereits erfolgreich aufgelösten geschlossenen Vehikeln (vergleichsweise hohe Vor-Steuer-Rendite -- der Verkauf des 35 Objekte umfassenden „Truffle“-Portfolios führte zu einer überplanmäßigen zweistelligen IRR-Rendite für die Anleger des EZH05 und

(5) der erfolgreichen Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie im Berichtszeitraum.


Weitere Informationen zum aktuellen Scope Rating finden Sie >> hier.  
DIE ECKDATEN DES FONDS

AIF: Habona Deutsche Nahversorgungsimmobilien Fonds 08 GmbH & Co. geschlossene Investment KG, Frankfurt am Main
Komplementär: Habona Management 08 GmbH, Frankfurt am Main
Geschäftsführende Kommanditistin HI Finance 1 Immobilien Verwaltungsgesellschaft mbH (ein Unternehmen der HANSAINVEST-Gruppe), Hamburg
Emissionshaus: Habona Invest GmbH, Frankfurt am Main
Asset Manager: Habona Invest Asset Management GmbH, Frankfurt am Main
Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg
Verwahrstelle: Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG, Frankfurt am Main
Investitionskonzept: Blind-Pool (zum Zeitpunkt des erstmaligen Vertriebsbeginns stehen die konkreten Investitionsobjekte noch nicht fest)
Objektankauf: Investitionen in kleinere Nahversorgungszentren, Lebensmittelvollversorger und -discounter in Deutschland bereits während des
Platzierungszeitraums geplant
Fondsvolumen EUR 95 Mio.
Eigenkapitalanteil EUR 50 Mio. zzgl. Agio
Mindestzeichnung EUR 10.000 (zzgl. 5 % Agio), höhere Beträge in 1.000-EUR-Schritten möglich
Einzahlung: Bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des Annahmeschreibens der Treuhandkommanditistin
Platzierungszeitraum bis 30. Juni 2024 (Diese Frist kann durch die Geschäftsführende Kommanditistin bis zum 30. Juni 2025 verlängert werden.)
Laufzeit 6 Jahre ab Fondsschließung zzgl. Liquidationsphase
Einkunftsart: Einkünfte aus Kapitalvermögen


Informationen zum Initiator: Habona Invest

/201027-Habona.png

Kompetenz - Verantwortung - Zukunftssicherheit

Habona Invest ist eine inhabergeführte, auf Nahversorgungsimmobilien spezialisierte Unternehmensgruppe mit Sitz in Frankfurt am Main und einer Niederlassung in Hamburg. Wir initiieren und managen geschlossene und offene Publikumsfonds. Für institutionelle Anleger legt man maßgeschneiderte Spezialfonds auf.

Seit der Gründung im Jahr 2009 hat Habona eine besondere Expertise im Marktsegment Nahversorgung immer weiter ausgebaut und ist stetig gewachsen. Die seit 2018 publizierten Habona Report sind markt- und meinungsbildend.

Mit dem erfahrenen Team deckt man große Teile der Immobilien-Wertschöpfungskette in der eigenen Unternehmensgruppe ab. Derr mit Immobilien-Professionals besetzte Beirat gibt wichtige Impulse für die weitere Entwicklung.

Der wohlüberlegte Umgang mit Ressourcen und Räumen, die Unterstützung der Regionen, faires Geschäftsgebaren, gesellschaftliches Engagement und ein achtsames Miteinander sind unverzichtbare Grundlagen der Arbeit.

Das Habona Universum
Fonds - Geschlossene Publikums-AIF 7 Lebensmitteleinzelhandelsfonds - 1 Kita-Fonds -über 10.000 Privatanleger
Offener Publikumsfonds - Habona Nahversorgungsfonds Deutschland
Offene Spezialfonds - Habona Deutsche Nahversorger (Inst.) nur institutionelle Anleger, konzipiert für Institute der Sparkassenorganisation
Habona Deutsche Nahversorger 02 (Inst.) nur institutionelle Anleger, konzipiert für Institute der Sparkassenorganisation
Habona Spezial Invest Nahversorgung - Individualmandat (deutsches Versicherungsunternehmen)
Immobilien - Assets under Management - Über 180 Immobilien mit Verkehrswerten von insgesamt rund 850 Mio. EUR
Ferienimmobilien - Pareus Resort Caorle  58 Ferienwohnungen zum Kauf und zur Vermietung.
Stand: April 2023


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.