Star Private Equity II - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Star Private Equity II
Status: platziert Mindestanlage: EUR 40.000 Emissionshaus: Rising Star
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Frühlingsspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Star Private Equity II
Emittent Rising Star
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit März 2006
Substanzquote 87,62%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb, § 15 EStG

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 09721 304 333 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Dieses Angebot über Vermögensanlagen ermöglicht es den Anlegern, sich als Treugeber über einen Treuhandkommanditisten an der STAR Private Equity II KG in der Rechtsform einer GmbH & Co. KG (Fondsgesellschaft) mit Sitz in München zu beteiligen. Die Kommanditbeteiligung an der Gesellschaft kann von den Anlegern grundsätzlich nicht unmittelbar gehalten werden.

Die Fondsgesellschaft beabsichtigt, sich ausschließlich an dem Private Equity Parallelfonds AUDA CAPITAL IV GmbH & Co. KG ("Parallelfonds") zu beteiligen, der seinerseits überwiegend parallel zum AUDA CAPITAL IV L.P. Fonds des AUDA CAPITAL IV Fondsprogramm vorrangig in U.S.-amerikanische Private Equity Fonds investiert. Der Parallelfonds wird grundsätzlich zusammen mit dem AUDA CAPITAL IV L.P. Fonds vorwiegend in große U.S.-amerikanische Private Equity Fonds ("Zielfonds") investieren, deren Investmentfokus voraussichtlich zu 80 % in Nordamerika liegt und die zum Großteil nicht börsennotierten U.S.-amerikanischen Unternehmen ( "Beteiligungsunternehmen") Eigenkapital und eigenkapitalähnliche Finanzmittel insbesondere im Rahmen von Buy-Out Transaktionen zur Verfügung stellen.

Die Zielfonds sind regelmäßig aufgrund von Angebotsbeschränkungen oder von Mindestanlagesummen in Höhe von mehreren Millionen US-$ vermögenden Privatanlegern und institutionellen Anlegern vorbehalten. Die Übernahme einer Kommanditbeteiligung der STAR Private Equity II KG gibt den Anlegern somit den Zugang zu einer Anlage form, die Privatanlegern bei einer Mindestbeteiligung ab EUR 40.000,00 Anlagekapital normalerweise nicht offen steht. Damit nimmt der Anleger an den Investmententscheidungen eines professionellen institutionellen Anlagemanagements im U.S.- amerikanischen Private Equity Markt teil.

Die Laufzeit dieses Fonds beträgt 10 Jahre mit einer automatischen Verlängerung, wenn die Zielfonds, in die der Parallelfonds investiert hat, bis zu diesem Zeitpunkt  nicht vollständig beendet und abgewickelt sind und der Parallelfonds seine Laufzeit verlängert.

Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
. Einzahlung: Die Einzahlung der Vermögensanlage/Kommanditeinlage ist unmittelbar mit Beitritt zur Gesellschaft in Höhe von 50% der Kommanditeinlage zuzüglich des gesamten Agios zur Zahlung fällig. Die zweite Tranche der Kapitaleinlage in Höhe der restlichen 50% der Kommanditeinlage wird nach Aufforderung durch die STAR Private Equity II KG, voraussichtlich am 01.01.2007, zur Einzahlung fällig.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
. Nach der Konzeption soll die STAR Private Equity II KG als vermögensverwaltende Personengesellschaft qualifiziert werden und grundsätzlich natürlichen Personen mit unbeschränkter Einkommensteuerpflicht in Deutschland als Vermögensanlage dienen. Erträge, die dem Anleger aus der Gesellschaft zugerechnet werden, können demnach aus Zinsen, Dividenden sowie Gewinnen aus der Veräußerung der Unternehmensbeteiligungen durch die Zielfonds bestehen. Zinsen unterliegen auf Ebene des Anlegers nach Ausschöpfung etwaiger Freibeträge (Werbungskostenpauschbetrag, Sparerfreibetrag) in voller Höhe der Besteuerung mit dem individuellen Steuersatz des Anlegers. Dividenden unterliegen nach dem sog. Halbeinkünfteverfahren nach Ausschöpfung der Freibeträge im Ergebnis zur Hälfte der Besteuerung mit dem individuellen Steuersatz des Anlegers. Zugerechnete Gewinne aus der Veräußerung der Unternehmensbeteiligungen durch die Zielfonds sind für den Anleger, der der oben beschriebenen Gruppe angehört, steuerfrei zu vereinnahmen, soweit die Veräußerungsfrist des § 23 EStG eingehalten wird, keine wesentliche Beteiligung i.S.d. § 17 EStG vorliegt und weder ein Zielfonds, der Parallelfonds noch die Gesellschaft als gewerblich tätig, gewerblich geprägt oder infiziert qualifiziert wird.
Finanzierung
. Das Fondsvolumen wird ausschließlich durch Eigenkapital der Grün dungsgesellschafter und der Anleger bzw. des Treuhandkommanditisten finanziert. Das Auda Capital IV Fondsprogramms strebt ein Gesamtvolumen von ca. USD 400 Mio. an. Die STAR Private Equity II KG wird bei einem eigenen Zielvolumen von EUR 25 Mio. an dem Parallelfonds mit einem Zielvolumen von ca. USD 25 Mio. (entspricht zum Devisenkurs am 01.03.2006 ca. EUR 20,966 Mio.) teilnehmen.

Informationen zum Initiator: Rising Star
Rising STAR

"Die Rising STAR-Gruppe ist auf unternehmerische Beteiligungen zur Stabilisierung und Renditeoptimierung des Gesamtvermögens eines Investors spezialisiert. Zielsetzung ist es, bei diesen Private-Equity-Investments in den attraktivsten Märkten Investoren Zugang zu der inter­nationalen Managementelite zu offerieren. Insgesamt wurde seit Grün­dung des Unternehmens im Jahr 2001 von anspruchsvollen Investoren bereits über eine Milliarde US-Dollar in Investments der Rising STAR AG angelegt.
 
Neben unternehmerischen Private-Equity-Beteiligungspro-grammen ist Rising STAR auch Pionier für Alternative Investments in den Anlageklassen Hedgefonds und Rohstoffe für deutschsprachige Investoren. 2011 krönt Rising STAR diese Erfolgsgeschichte mit Jubi­läumsprodukten im Bereich Private Equity Emerging Markets. Rising STAR kooperiert hierfür erneut mit dem drittgrößten Family Office der Welt. Platzierungsbeginn ist im zweiten Quartal 2011."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.