DFI Wohnen 2 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
DFI Wohnen 2
Status: verfuegbar Mindestanlage: 10.000,-- € Emissionshaus: DFI
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung DFI Wohnen 2
Emittent DFI
Kategorie 1. AIF Genehmigung
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Verfügbar seit 27.03.2023
Substanzquote 95,24
Fremdkapitalquote 0 %
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten
    4 Seiter
    Investitionsinformation 01

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    Prospekt + Nachtrag 1
    Basisinformationsblatt
    Empfangsbestätigung
    Zielmarktdefinition
    Kostenaufstellung

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Nachrichten zur Beteiligung

Bild
Wesentliche Eckdaten der Beteiligung
  • Investitionen in Bestandswohnimmobilien in Deutschland
  • progn. Laufzeit: bis 31.12.2033
  • progn. Kapitalkontoverzinsung: 4,5 % p. a. (inkl. jährlicher progn. Ausschüttungen i. H. v. 3,0 % p. a.)
  • progn. Gesamtmittelrückfluss: 145,4 %
  • Mindestanlagesumme: 25.000 Euro (Bei Beteiligungsfinder auch bereits ab 10.000,--€ möglich, bitte sprechen Sie uns an)
Ratings, Analysen, Bewertungen
kapital-markt intern: Die Analysten von k-mi kommen zu dem Fazit, dass es sich bei der DFI um einen Anbieter mit nachweislich hoher wohnungswirtschaftlicher Expertise handelt. Das Angebot sei zur Beimischung geeignet, da sie die Möglichkeit einer diversifizierten Investition in das attraktive Segment von Wohnimmobilien bietet, bei der bereits zwei mögliche Initialportfolios vorhanden sind. Nach Ansicht von k-mi wird die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum stark steigen, so dass die Anlagestrategie des Anbieters auch bei steigenden Zinsen rentabel bleiben dürfte.
Investitionsstand (Stand 04.09.2023)
Ende August hat der DFI Wohnen 2 ein notariell bereits im Juni verbrieftes Angebot angenommen. Damit ist das "Karl May Portfolio" in Dresden und im Dresdner Speckgürtel für den Fonds endgültig eingekauft. Es hat ein Volumen von ca. 15,55 Mio. Euro und besteht aus 130 Wohnungen und 13 kleineren Gewerbeeinheiten. Der Preis pro qm Wohnfläche beträgt 1.478 Euro (inklusiver prognostizierter Instandhaltungskosten). Die Wohnimmobilien weisen eine gute energetische Qualität auf, die Lagen sind stark nachgefragt und der Vermietungsstand entsprechend hoch. Obwohl die Mehrfamilienhäuser in einer wirtschaftlich stark prosperierenden Region liegen, ist der Kaufpreis vergleichsweise günstig. Die drei Standorte Dresden, Coswig und Radebeul verzeichnen eine beständig steigende Mietwohnungsnachfrage. 
Beschreibung des Angebots
Das Beteiligungsangebot richtet sich an Anleger, die an einer langfristigen, unternehmerischen Anlage in Immobilien Interesse haben. Der Anleger beteiligt sich mittelbar als Treugeberkommanditist an der Fondsgesellschaft. Nach den Regelungen des Treuhandvertrages ist der  Treugeberkommanditist berechtigt, diesen Vertrag nach den hier festgelegten Kündigungsgründen zu kündigen und sich anschließend unmittelbar selbst als Kommanditist der Gesellschaft in das Handelsregister eintragen zu lassen.
Eine rentable, sicherheitsorientierte und vor allem verlässliche Sachwertanlage in bezahlbaren Wohnraum

Eine „rentable, sicherheitsorientierte und vor allem verlässliche Sachwertanlage“ in bezahlbaren Wohnraum – so lautete das Werbeversprechen der DFI für den ersten Fonds.

Mark Münzing, Vorstand der DFI, hat im Vorgängerfonds DFI Wohnen 1 in der Tat mit einem beeindruckenden Portfolio deutscher Wohnimmobilien die Basis für eine „rentable, sicherheitsorientierte und vor allem verlässliche Sachwertanlage“ geschaffen. Für insgesamt 49,7 Mio. EUR inkl. Erhaltungsaufwand wurden 325 Wohn-, 13 Gewerbe- und 100 Parkeinheiten mit einer anfänglichen Mietrendite von 4,5% bzw. erwartet nach Erhaltungsaufwand 5% p.a. angekauft.

Knappe 5 Mio. EUR sind noch zur Investition im Fonds offen, entsprechende Objekte sind bereits bei DFI in der Ankaufsprüfung, so dass eine Vollinvestition des DFI Wohnen 1 in Q2/2023 erwartet werden kann. Trotz gestiegener Fremdkapitalzinsen beträgt der Ø Zins im Fonds nur ca. 1,63% und liegt somit unter Prospektannahme. Der Ø m²-Preis der Immobilien liegt bei 1.920 EUR inkl. Erhaltungsaufwand, die Ø Kaltmiete aktuell bei ca. 7,26 EUR/m².

Besonders interessant ist der Ansatz der DFI, freiwerdende Wohnungen möglichst mit Indexmietverträgen (an die Inflation gekoppelte Mieterhöhungen) neu zu vermieten. Im Standort Remscheid beispielsweise wurden etwa 2/3 aller Neuvermietungen mit Indexmieten vereinbart.
Die Kennzahlen des „Portfolio in Ankaufsprüfung“ des DFI Wohnen 2 sprechen erneut für einen „Ruhepool im Vermögensportfolio der Anleger“: das Portfolio Dresden und Umgebung könnte zum Kaufpreisfaktor 17,89 (=5,58% anf. Mietrendite) erworben werden, das Portfolio Berlin und Senftenberg zum Faktor 16,95 (=5,89% anf. Mietrendite). Die Zinsen für den Fremdkapitalanteil der Immobilien sind mit 4% p.a. im Prospekt kalkuliert. Die Auszahlungen an die Anleger mit 3% p.a. bis zum Ende der Fondslaufzeit wurden konservativ angesetzt, die Zielrendite liegt bei 4,5% pro Jahr.

Neu gegenüber dem DFI 1 ist insbesondere, dass die Auszahlungsberechtigung im DFI 2 erst ab dem 13ten Monat nach rechtswirksamen Beitritt erfolgt (DFI 1: nach dem 4ten Monat). So kann die DFI im Einkauf ohne zu starken zeitlichen Druck den „besten“, sprich niedrigsten, Preis verhandeln. Dafür beginnt die Kapitalkontoverzinsung nun bereits im 1. Monat nach Einzahlung i.H.v. 4,5 % und damit 3 Monate früher als beim DFI 1. Die Auflösung des Fonds kann frühestens 12/2030 erfolgen, maximale Laufzeit ist bis 12/2033. Bis zum 31.07.2023 betretenden Anlegern winkt eine Zeichnungsprämie in Höhe von 1%, die mit der ersten Auszahlung ausgeschüttet wird.

Das Werbeversprechen für den DFI Wohnen 1 wurde also gehalten – und auch für den aktuellen DFI Wohnen 2 gilt das bewährte Prinzip: Bestandswohnimmobilien zu vernünftigen Preisen erwerben, gut bewirtschaften und entwickeln, um diese am Ende der Fondslaufzeit mit Gewinn für Ihre Anleger zu verkaufen.

Investitionsvorhaben
Herausragende Merkmale:
Nach Einschätzung der Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) zählt der deutsche Markt fürWohnimmobilien zu einer der derzeit attraktivsten Investitionsmöglichkeiten. Grund hierfür ist unter anderem, dass Sachwerte in Formvon Immobilien insbesondere in konjunkturell unsicheren Zeiten einen vergleichsweise hohen Werterhalt sicherstellen. Dies beruht unter anderem darauf, dass der Bedarf anWohnungen seit Jahren nicht durch Neubauten abgedeckt werden kann und sich das auch in den nächsten Jahren nicht ändern dürfte. Damit wird die Nachfrage nach Bestandsimmobilien und Wohnungen weiter hoch bleiben.
Wirtschaftliche und steuerliche Rahmendaten
Einzahlung / Auszahlung / Verkauf:

Einzahlung:
30% der Einlage zzgl. 5% Ausgabeaufschlag innerhalb 10 Tagen nach Annahme der Beitrittserkla?rung, 30% plangemäß spätestens vier Monate nach Annahme der Beitrittserklärung, 40% nach Aufforderung durch die Kapitalverwaltungsgesellschaft.

Auszahlung:
Die verfügbare Liquidität der Gesellschaft soll an die Anleger ausgezahlt werden, soweit sie nicht nach Auffassung der AIF-KVG der Gesellschaft als angemessene Liquiditätsreserve zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Fortführung der Geschäfte der Gesellschaft bzw. zur Erfüllung von Zahlungsverbindlichkeiten oder zur Substanzerhaltung bei der Gesellschaft benötigt wird. Die Auszahlungen erfolgen jeweils zum 31.03., 31.07. und 30.11. eines jeden Jahres.

Verkauf:
Die Laufzeit der Fondsgesellschaft ist bis zum 31.12.2033 befristet. Mit dem Ende der Fondslaufzeit wird die Fondsgesellschaft aufgelöst und liquidiert. Aus dem nach der Berichtigung der Schulden übrigbleibenden Gesellschaftsvermögen sind zunächst die noch nicht zurückbezahlten Einlagen der Kommanditisten (Kapitalkonten I und II) zurückzuerstatten.
Aktuelles
Der Kauf des für den DFI Wohnen 2 notariell bereits gesicherten Start-Portfolios in Dresden und Umgebung wurde Ende August 2023 von Seiten der DFI Gruppe angenommen.

Somit verfügt der Fonds über ein erstes Bestandswohnimmobilienpaket in Höhe von ca. 15,55 Mio. Euro. Die Wohnungen in Dresden, Coswig und Radebeul werden künftig im Interesse der Anlegerinnen und Anleger weiter entwickelt.

Der Einkauf des „Karl May Portfolios“ unterstreicht ein weiteres Mal, was die Zusammenarbeit mit einem kleinen und daher wendigen, kompetenten und leistungsfähigen Team von erfahrenen Spezialisten für Ihre Anlegerinnen und Anleger bedeutet.


/230831-DFI-2.jpg

Informationen zum Initiator: DFI
/210901-DFI-Film.jpg

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.