OekoGeno Solarfonds 1 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

ProReal Secur 4
Kategorie: Sonstiges
Emittent: One Group


SUCHE STARTEN
OekoGeno Solarfonds 1
Status: platziert Mindestanlage: EUR 5.000 Emissionshaus: OekoGeno
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung OekoGeno Solarfonds 1
Emittent OekoGeno
Kategorie k. A.
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit Oktober 2006
Substanzquote 93%
Fremdkapitalquote 25,1%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung
Gegenstand des OekoGeno Solarfonds 1 ist die Errichtung und der Betrieb eines Solarkraftwerks mit rund 150 kWp auf einem Dach in Süddeutschland. Die Entscheidung über den genauen Standort ist bei Erstellung des Prospekts noch nicht gefallen. Die Anlage soll bis Ende 2006 realisiert sein.

Der/die AnlegerIn beteiligt sich als KommanditistIn an der OekoGeno Erste Solarstrom Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG.

Die Laufzeit des geplanten Projektes ist bis Ende 2026 vorgesehen. Jede Gesellschafterin und jeder Gesellschafter kann ihre/seine Beteiligung an der Gesellschaft unter Einhaltung einer Frist von 12 Monaten zum Ende eines Geschäftsjahres kündigen, frühestens jedoch zum 31. Dezember 2020.
Marktsituation
Der Aufbau einer nachhaltigen Energieversorgung gewinnt an Bedeutung. Die meisten ExpertInnen und PolitikerInnen sind sich einig, dass es zu erneuerbaren Energien langfristig keine Alternative gibt. Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Geothermie sind ausreichend vorhanden. Sie können weitgehend gefahrlos und ökologisch vertretbar "geerntet" werden.
Finanzierung
Die Anlage kostet betriebsfertig rund EUR 800.000. Davon werden ca. 200.000 € durch zwei geplante Bankdarlehen mit einer Laufzeit von 15 Jahren bzw. 18 Jahren mit einem Zinssatz von rund 4,50 % bzw. 4,90 % finanziert. Das erforderliche Eigenkapital der Betreibergesellschaft beläuft sich auf ca. EUR 600.000.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% nach Annahme Ausschüttung 2007 bis 2023: 7% 2024 bis 2025: 10% 2026: 12% Geplante Gesamtausschüttung: ca. 151%


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.