Diamant Fonds - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 1
Kategorie: 1. AIF Genehmigungen
Emittent: DFI


SUCHE STARTEN
Diamant Fonds
Status: platziert Mindestanlage: EUR 3.000 Emissionshaus: Pretagus
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Diamant Fonds
Emittent Pretagus
Kategorie Rohstoffe, Gold & Silber
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 28.03.2012 inkl. Nachträge Nr. 1-2 (letzter vom 18.03.2013)
Substanzquote 91,73%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Diamantgutachterin und -händlerin als Fondsmanagerin
- 8 Jahre Laufzeit
- vorzeitige Kündigungsmöglichkeit bereits nach 1 Jahr
- Mindestbeteiligung EUR 5.000,--
- 5% Agio
- Rückzahlung in Euro oder Diamanten
- Hohe Sicherheit und Inflationsschutz
- Günstiger Einkauf per Verkaufsprospekt vorgeschrieben
Kurzbeschreibung

Anleger beteiligen sich mit ihrer Einlage als typisch stille Gesellschafter an der Fondsgesellschaft und bilden damit eine Einkaufsgemeinschaft. Die eingeworbenen Mittel aus stillen Gesellschaften werden zum Erwerb von Diamanten verwendet. Das wirtschaftliche Ziel des Fonds besteht in der Gewinnerzielung aus Wertsteigerungen von Diamanten sowie in der Erwirtschaftung von Überschüssen aus Handelstätigkeit.

Die Laufzeit der stillen Gesellschaften endet am 31.12.2020. Stille Gesellschafter, die ihre Einlage im Wege der Ratenzahlung erbringen, können die stille Gesellschaft 12 Monate nach dem Begründungsdatum mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende des Quartals kündigen, auch wenn die stille Einlage noch nicht vollständig erbracht ist.

Marktsituation
Diamanten eignen sich als sicherheitsorientierte Sachwertanlage aufgrund des begrenzten Angebots und einer immer stärker wachsenden Nachfrage, speziell in den Ländern China, Indien und Russland. Ähnlich wie Gold sind Diamanten ein knappes Gut und gewinnen damit stetig an Wert. Im Gegensatz zu Gold scheiden Diamanten im Zuge der Schmuckverarbeitung aus dem Markt aus und kehren nur zu einem weit geringeren Anteil "gebraucht" in den Kreislauf zurück als Gold.. So muss der Bedarf an Diamanten im Wesentlichen durch die Gewinnung neuer Steine gedeckt werden, was zunehmend schwerer wird und die Preise weiter steigen lässt.
Finanzierung
Das Fondsvolumen wird vollständig durch die Einlagen der Anleger finanziert. Die Aufnahme von Fremdkapital ist nicht vorgesehen. Zielvolumen sind EUR 10 Mio. Die Geschäftsführung ist berechtigt, das Fondsvolumen zu erhöhen. Die Geschäftsführung ist ferner berechtigt, den Fonds bei einem geringeren Volumen zu schließen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Fondsgesellschaft ist gewerblich tätig. Mit der Beteiligung als stiller Gesellschafter erzielt der Anleger jedoch Einkünfte aus Kapitalvermögen. Diese unterliegen der Abgeltungssteuer.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% zzgl. 5% Agio bis zum 15. des dem Begründungsdatum vorausgehenden Monats auf das Mittelverwendungskonto einzuzahlen. Das Begründungsdatum ist der Beginn der stillen Gesellschaft, die stille Gesellschaft wird jeweils am ersten Tag eines Monats begründet. Die Beteiligungssumme ist im Wege der Einmalzahlung oder im Wege der Ratenzahlung zu erbringen. Der Mindestbetrag je Rate beträgt EUR 50,00 pro Monat. Bei einer Beteiligung im Wege der Ratenzahlung ist die Beteiligungssumme so zu wählen, dass die letzte Sparrate spätestens am 25.12.2019 bei der Beteiligungsgesellschaft eingeht. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR 3.000. Höhere Zeichnungssummen müssen ohne Rest durch 100 teilbar sein. Auszahlung: Die stillen Gesellschafter erhalten eine erfolgsabhängige Auszahlung in Form einer Ergebnisbeteiligung und partizipieren an realisierten Wertsteigerungen der Diamanten sowie an Überschüssen aus einer Handelstätigkeit. Für die Ergebnisbeteiligung des stillen Gesellschafters ist vom handelsrechtlichen Jahresüberschuss auszugehen, der sich vor Berücksichtigung des Ergebnisanteils der stillen Gesellschafter ergibt. Von dieser Ergebnisgröße erhalten die stillen Gesellschafter einen Anteil von 85%. Der Rückzahlungsbetrag beträgt 100% der Einlage und wird am Ende der Laufzeit fällig.
Beteiligungsobjekt
Es erfolgt ausschließlich der Erwerb von geschliffenen Diamanten. Der Erwerb von Diamanten ist nur zulässig, wenn der Einkaufspreis nicht mehr als 90% des Preises lt. Rapaport-Liste beträgt. Vor dem Ankauf von Steinen mit der Mindestgröße von 0,5 Carat, Farbe weiss, Reinheit SI 1 und besser, ist ein Zertifikat eines gemmoligischen Labors vorzulegen. Vor dem Ankauf von Diamanten ab einer Größe von 1 Carat, Farbe weiß, Reinheit VSI und besser ist ein HRD-, IGI-, DPL- bzw. GIA-Zertifikat vorzulegen. Maximal 5% des Fondsvolumens dürfen in den Ankauf von farbigen Dimanten und solche mit exotischen Schliffen (fancy diamonds), die sich nicht der Rapaport-Liste zuordnen lassen, investiert werden. Für diese Diamanten ist sowohl ein GIA- bzw. HRD-Zertifikat als auch ein Wertgutachten eines gemmologischen Institutes notwendig. Der Verkauf von Diamanten vor Ablauf der Fondslaufzeit ist zulässig, wenn mit dem Verkauf eine Handelsmarge von mindestens 20% realisiert wird bzw. wenn die Differenz zwischen Nettoverkaufspreis und den Anschaffungskosten eine Rendite von mindestens 7% p.a. (bezogen auf die Haltedauer des Diamanten) erbringt.
WpHG konforme Dokus
TRUE
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.