Brazil 9 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Brazil 9
Status: platziert Mindestanlage: 15.000 EUR Emissionshaus: Selfmade Capital
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Brazil 9
Emittent Selfmade Capital
Kategorie Immobilien (alle)
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Mindestzeichnungssumme - EUR 15.000, höhere Summen müssen ohne Rest durch EUR 1.000 teilbar sein
- Dauer der Beteiligung Die Mindestinvestitionszeit des Anlegers beträgt 60 Monate. Der einzelne Anleger hat die Möglichkeit mit einer Frist von 12 Monaten zum 31.12., erstmals mit Wirkung zum Ablauf der Mindestinvestitionszeit, seine Beteiligung zu kündigen. Die Mindestinvestitionszeit beginnt mit der Wirkung des Beitritts
- Auszahlungen an die Anleger - und Ergebnisverteilung Planmäßig erhalten die Anleger eine Gewinnbeteiligung von 12% p.a. nach der Internal Rate of Return Methode (IRR). Die Auszahlung liquider Mittel kann während der Laufzeit nach Beschluss der Fondsgeschäftsführung erfolgen und muss ansonsten am Ende der Laufzeit erfolgen. Darüberhinausgehende Gewinne sollen am Ende der Laufzeit im Verhältnis 60 (Anleger) zu 40 (Management) geteilt werden. (Es wird auf die ausführliche Darstellung der Auszahlungen und Ergebnisverteilung auf Seite 6 und im Gesellschaftsvertrag (§ 13) auf Seiten 36 ff.
verwiesen)
- 500 Mrd. USD in Infrastruktur und Städtebau
- Immobilien-Sozial-Programme fördern massiv den Wohn-Immobilienkauf
- Termindruck für Immobilien und Infrastruktur: WM 2014, Olympia 2016
- Brasilien steigt gerade auf zur fünftgrößten Volkswirtschaft weltweit
- Hohe Nachfrage: Rasant wachsende Mittelschicht in Brasilien
- Immobilienboom: In Brasilien fehlen derzeit mehr als 20 Millionen Wohnungen
- Knappheit: Verkauf der Einheiten vom Plan weg
- Rendite: Verdopplung der Immobilienpreise in nur 2 Jahren
- Erwartete Rendite auf Projektebene: > 25% IRR p.a.
- Renommierter Investmentpartner mit 3 Mrd. USD verwaltetem Vermögen
- Initiator mit hervorragender Leistungsbilanz
Kurzbeschreibung

Dem Anleger wird die Möglichkeit einer Beteiligung an einer Publikumskommanditgesellschaft, der Selfmade Capital 9 Renditefonds GmbH & Co. KG angeboten. Diese Beteiligung erfolgt entweder mittelbar über eine Treuhandkommanditistin (FVT Feringa Verwaltungs- und Beteiligungs Treuhand Management GmbH & Co. KG) oder unmittelbar als Kommanditist an der Emittentin.

Die Emittentin beteiligt sich als Kommanditistin an der Selfmade Capital 9 GmbH & Co. KG mit Sitz in Unterföhring in Form einer Kommanditbeteiligung. Unternehmensgegenstand der Emittentin ist ausschließlich die Vermögensverwaltung. Das Unternehmen verwirklicht den Gegenstand insbesondere durch Beteiligungen jedweder Art an in- und ausländischen Gesellschaften. Der Gegenstand dieser Gesellschaften ist unter anderem auf die Bereiche Infrastruktur, Immobilien und Land sowie damit zusammenhängende unmittelbare und mittelbare Tätigkeit gerichtet.

Die Emittentin ist auf unbestimmte Zeit errichtet. Eine Auflösung der Emittentin kann mit 75%-iger Mehrheit beschlossen werden. Der einzelne Anleger hat die Möglichkeit, unter Berücksichtigung der Mindestinvestitionszeit von 60 Monaten, mit einer Frist von 12 Monaten zum 31.12. seine Beteiligung ganz oder zum Teil zu kündigen.

Es wird davon ausgegangen, eine jährliche Rendite von 12% nach der IRR-Methode zu erzielen.



Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.