RE 02 Windenergie Deutschland - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 1
Kategorie: 1. AIF Genehmigungen
Emittent: DFI


SUCHE STARTEN
RE 02 Windenergie Deutschland
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: reconcept
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung RE 02 Windenergie Deutschland
Emittent reconcept
Kategorie Windkraft
Agio 3.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 26.03.2012 inkl. Nachtrag 01 vom 02.08.2012
Substanzquote 92%
Fremdkapitalquote 70%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Investition in ein breit diversifiziertes Portfolio von Windenergieanlagen
- Attraktive Standorte in Deutschland
- Gesamtausschüttungen von mehr als 240% in 20 Jahren
- 7% Frühzeichnerbonus p. a. 
- 7% Anfangsausschüttung steigend auf 45%
- Nur 3 % Agio
- Kurzläuferoption durch Rückgabe nach 10 Jahren
- Ausschließlich Windenergieanlagen renommierter Hersteller
- Staatlich garantierte Einspeisevergütung
- Langfristige Einnahmesicherheit
- Eng gefasste Investitionsstrategie
 
So funktionieren geschlossene Fonds/das wichtigste in 120 Sekunden
Was sind geschlossene Fonds? Was ist ein Anbieter? Welche Rolle spielen geschlossene Fonds für die deutsche Wirtschaft? Das Video erklärt die wichtigsten Fakten über geschlossene Fonds. Der Beitrag dauert 2 Minuten und erklärt, wie ein geschlossenenFonds funktioniert. 

Zum FILM   
Kurzbeschreibung

Das vorliegende Angebot bietet Investoren eine unternehmerische Beteiligung an der Fondsgesellschaft reconcept Windenergie Deutschland GmbH & Co. KG. Die Anleger treten der Fondsgesellschaft als Treugeber über die TKS Treuhand Kontor Süderelbe GmbH (Treuhänderin) als Treuhandkommanditistin bei. Mit Wirkung erstmals zum 1. Januar 2014 ist der Wechsel in eine direkte Beteiligung als Kommanditist möglich.

Anlageobjekte der Fondsgesellschaft sind die Beteiligungen an einer oder mehrerer Tochtergesellschaften. Über diese Tochtergesellschaften wird die Fondsgesellschaft mittelbar ein Portfolio am Zielmarkt Deutschland an Windenergieanlagen erwerben, um aus der Produktion von Strom Einnahmen bzw. Beteiligungserträge zu erzielen. Mit den im Juni und Juli eingebundenen Windparks in Brandenburg und Thüringen hätte der Fonds seine Investitionsquote zu mehr als 90% erfüllt.

Der Fonds ist auf eine Laufzeit von etwas mehr als 20 Jahren prognostiziert worden. Im Gesellschaftsvertrag der Fondsgesellschaft ist vorgesehen, dass die Anleger ihre Kommanditanteile nach einem schon jetzt festgelegten Verkaufspreisermittlungsverfahren der reconcept GmbH oder einem von ihr benannten Dritten zum Verkauf anbieten können. Den Anlegern bietet sich somit die Möglichkeit, ihren Kommanditanteil bereits nach ca. 10 Jahren, zu liquidieren.

Marktsituation
Energie, gewonnen aus Wind, ist eine unbegrenzt vorhandene Ressource. Wind als Rohstoff zur Energieerzeugung steht dauerhaft zur Verfügung, anders als konventionelle Energiequellen wie Erdöl oder Kohle, bei denen zukünftig eine Verknappung zu befürchten ist. Die Nutzung der Windenergie ermöglicht außerdem eine größere Unabhängigkeit von Lieferungen aus dem Ausland, was gerade für die rohstoffarmen Länder wie Deutschland von großem Vorteil ist. In den 90er-Jahren erlebte die deutsche Windenergiebranche durch verbesserte staatliche Rahmenbedingungen wie Forschungs-, Entwicklungs- und Fördermaßnahmen sowie günstige Finanzierungsmöglichkeiten einen erheblichen Aufschwung. Seit April 2000 unterstützt zusätzlich das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (Erneuerbare-Energien-Gesetz - EEG) u. a. die Windenergie durch gesetzlich garantierte Einspeisevergütungen. Dabei erhalten Betreiber von Windenergieanlagen eine garantierte Vergütung des eingespeisten bzw. produzierten Stroms. Durch das EEG gewinnen die Beteiligten zusätzliche Planungssicherheit bei Investitionen in die Windenergie.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen der Fondsgesellschaft beträgt EUR 9,1 Mio. Ein Fremdkapitalanteil wird auf Ebene der Betreibergesellschaften aufgenommen und beträgt rund EUR 28,3 Mio. Die Laufzeit der langfristigen Fremdfinanzierung wurde über eine angenommene Finanzierungsdauer von ca. 16 Jahren kalkuliert. Als Zinssatz wurden für einen Zeitraum von 10 Jahren 3,4% p. a. und für den darüber hinausgehenden Zeitraum 6% p. a. angenommen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Durch die Erzeugung von elektrischem Strom und dessen Verkauf erzielt der Fonds mittelbar Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Die Einkünfte hat der Anleger im Rahmen seiner Einkommensteuererklärung zu versteuern. Auf der Ebene der Fondsgesellschaft gezahlte Gewerbesteuer kann grundsätzlich auf die Einkommensteuer angerechnet werden.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: - Die Anleger leisten ihre Einzahlungen wie folgt: 100% zzgl. 3% Agio sind innerhalb von 10 Tagen nach Mitteilung über die Annahme der Beitrittserklärung auf das Sonderkonto der TKS Treuhand Kontor Süderelbe GmbH. - Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 10.000 Auszahlungen: Innerhalb des Prognosezeitraum von 20 Jahren wird für die Anleger ein Gesamtmittelrückfluss i. H. v. ca. 270,34% des Kommanditkapitals ohne Agio inkl. Rückzahlung des Kommanditkapitals vor individuellen Steuern kalkuliert. Für das Jahr der Zeichnung der Kommanditanteile wird jedem Anleger individuell auf Basis seines persönlichen Beitrittsdatums eine Vorabgewinnzuweisung/ein Frühzeichnerbonus i. H. v. 7% p. a. zugewiesen und ausgezahlt. In den Folgejahren steigt die prognostizierte Auszahlung auf von 7% bis auf 30%, bezogen auf das Kommanditkapital (ohne Agio). Auszahlung bei Option zum Rückgaberecht: Die Anleger haben die Möglichkeit, ihre Anteile zum 31. Dezember 2022 der reconcept GmbH oder einem von ihr benannten Dritten zum Kauf anzubieten. Der Verkaufspreis ermittelt sich aus 50% der für die Restlaufzeit des Fonds zu erwartenden Auszahlungen. Bei prognosegemäßem Verlauf würde der Gesamtmittelrückfluss im Fall des Verkaufs bei ca. 174,35% liegen.
Beteiligungsobjekt
Um sicherzustellen, dass die Investitionskriterien eingehalten werden und das Kommanditkapital zweckgerichtet eingesetzt wird, wurde ein Investitionsausschuss eingerichtet. Dieses Gremium prüft die Einhaltung der Investitionskriterien. Im Juni/Juli konnten für die Emittentin mit zwei etablierten deutschen Projektentwicklungsgesellschaften Exklusivvereinbarungen geschlossen werden, um für den Fonds zwei Windparks in Brandenburg und Thüringen anzubinden. Insgesamt sollen zwei Windenergieanlagen des Typs Vestas V90-2.0 MW und fünf Windenergieanlagen des Typs Vestas V112-3.0 errichtet werden. Die Errichtung der beiden Windparks ist noch im Dezember 2012 bzw. im 2. Quartal 2013 geplant. Zum Zeitpunkt des Prospektnachtrags sind für beide Parks die behördlichen Genehmigungsverfahren und die technisch/juristischen Projektprüfungen noch nicht abgeschlossen.
WpHG konforme Dokus
TRUE
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.

Informationen zum Initiator: reconcept
 /reconcept-20200115.jpg

Mit gutem Gefühl nachhaltig Geld anlegen

Einfach sinnvoll investieren – ökologisch und wirtschaftlich. Dieses Ziel einer „doppelten Rendite“ verfolgen immer mehr Anleger. Mit den grünen Geldanlagen von reconcept investieren Sie mittelbar in solide, zukunftsweisende Energieanlagen. Windenergie-, Photovoltaik- oder Wasserkraftanlagen. Projekte, die auch kommenden Generationen eine lebenswerte Umwelt hinterlassen und Ihnen als Sachwert-Investment attraktive Renditechancen bieten.


Stand: 05.2021


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.