Logistik 2 GmbH & Co. KG - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Logistik 2 GmbH & Co. KG
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: EH1
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Logistik 2 GmbH & Co. KG
Emittent EH1
Kategorie Sonstiges Container
Agio 3.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 02.09.2008
Substanzquote 97,28
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Das vorliegende Angebot ermöglicht es Anlegern, sich an der Fondsgesellschafft EH1 Logistik 2 GmbH & Co. KG zu beteiligen. Die Anleger treten der Fondsgesellschaft zunächst mittelbar über die Treuhänderin als deren Treugeber bei. Mit einer Frist von 3 Wochen zum Quartalsende ist jeder Treugeber berechtigt, von der Treuhänderin die Übertragung der treuhänderisch gehaltenen Kommanditbeteiligung zu verlangen und sich so als Direktkommanditist zu beteiligen.

Die Fondsgesellschaft erwirbt Genussrechte an der CE1 Container Equipment GmbH. Die CE1 Container Equipment GmbH kauft mit dem Geld aus den Genussrechten und einer langfristigen Fremdfinanzierung über Containermanager Container. Diese werden an Reedereien, Transportdienstleister und andere Unternehmen verleast und verkauft. Aus den hieraus generierten Einnahmen zahlt die CE1 Container Equipment GmbH die Zinsen und die Tilgung für das langfristige Darlehen sowie die Zinsen und die Tilgung für die Genussrechte der Fondsgesellschaft. Die Gesellschaft hat zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung bereits Container im Wert von USD 26,5 Mio. gekauft sowie Container für weitere USD 3,5 Mio. gesichert. Davon wurden Container im Umfang von umgerechnet EUR 16,66 Mio. für die EH1 Logistik 2 GmbH & Co. KG reserviert.

Die Zeichnungsfrist endet planmäßig zum 31.12.2008 mit Verlängerungsoption bis zum 30.9.2009. Die Laufzeit der Fondsgesellschaft auf ca. 8 Jahre konzipiert. Eine Kündigung ist jedoch erstmals zum 31.03.2017 möglich.

Marktsituation
Container profitieren von der zunehmenden Globalisierung der Märkte, steigender internationaler Arbeitsteilung sowie dem hohen globalen Wirtschaftswachstum. Das Wachstum in der Containerschiffsflotte und der Nachfrage nach Containern haben dazu geführt, dass der Containerumschlag in den vergangenen Jahren stark zugenommen hat. Es wird davon ausgegangen, dass das Wachstum des Containerumschlages sich auch in den nächsten Jahren fortsetzt.
Herausragende Merkmale
- Investition in den Wachstumsmarkt Container, mittelbar durch den Erwerb von Genussrechten - geplante Gesamtinvestitionen in Höhe von ca. EUR 16,66 Mio. bei einem Kommanditkapital von EUR 5,0 Mio. - bereits zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung konnten Container in Höhe der Gesamtinvestition von EUR 16,66 Mio. gesichert werden - Ein- und Auszahlungen grundsätzlich in EUR - Abgeltungssteuer begünstigt: Steuerzahlungen erfolgen für die Anleger durch die CE1 Container Equipment GmbH. Dadurch entfallen weitere Steuerzahlungen auf Anlegerebene - Gesamtauszahlungen in Höhe von ca. 147% auf die Kommanditeinlage nach Steuern prognostiziert - Laufzeit von 8,25 Jahren
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Alle Ein- und Auszahlungen von den Anlegern und an die Anleger erfolgen in EUR. Auszahlungen in USD sind auf Wunsch möglich. Soweit der Anleger sich einmal für die Auszahlung in USD entschieden hat, ist ein (Rück-) Wechsel zu einer Auszahlung in EUR nicht mehr möglich. Einzahlungen: - 100% zuzüglich 3% Agio nach Annahmeerklärung Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 10.000. Höhere Beteiligungsbeträge müssen durch EUR 1.000 teilbar sein. Die erste Ausschüttung an die Anleger von 3,5% erfolgt im Jahr 2009. Von 2010 bis 2016 sind Auszahlungen von jeweils 7% p.a. vorgesehen. Ab 2016 fließen 15% an die Gesellschafter zurück. Mit der Veräußerung der Genussrechte im Jahr 2017 werden 86,5% an die Anleger ausgezahlt. Die kumulierten Ausschüttungen betragen 147%. Ausschüttungen erfolgen jeweils halbjährlich.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Fondsgesellschaft bzw. die an ihr beteiligten Anleger, die ihre Beteiligung im Privatvermögen halten, erwirtschaften aus der Bedienung der Genussrechte durch die Genussrechtsverpflichtete CE1 Container Equipment GmbH Einkünfte aus Kapitalvermögen. Die ersten Ausschüttungen an die Fondsgesellschaft werden erst ab dem Jahre 2009 getätigt, also bereits unter der ab dem 1. Januar 2009 geltenden Neuregelung der Besteuerung von Einkünften aus Kapitalvermögen nach der Abgeltungsteuer von 25%.
Finanzierung
Der Anschaffungskosten der Genussrechte in Höhe von EUR 5 Mio. erfolgt ausschließlich durch das Eigenkapital der Fondsgesellschaft EH1 Logistik 2 GmbH & Co. KG. Auf Ebene der CE1 Container Equipment GmbH ist ein langfristiges Fremdfinanzierungs Darlehen geplant.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.