IV. Dubai Tower KG - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 2
Kategorie: 1. AIF Genehmigung
Emittent: DFI


SUCHE STARTEN
IV. Dubai Tower KG
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: ACI
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung IV. Dubai Tower KG
Emittent ACI
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 08.03.2007
Substanzquote 95,09%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Besteuerung in Dubai; Progressionsvorbehalt in Deutschland

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung
Bei dem Beteiligungsangebot der Alternative Capital Invest AmbH & Co. "IV. Dubai Tower KG" handelt es sich um ein Immobilienfonds, welcher in die Realisierung eines Bürogebäudes, dem Q-Sami Tower in der Dubai Business Bay, investiert. Ziel der Beteiligung ist es, an der gesamten Wertschöpfungskette dieser Immobile beteiligt zu sein: Von der Planung, dem Bau bis hin zu dem Verkauf des Objektes- ohne Vermietungs- und Betriebsrisiko.

Die Laufzeit der Gesellschaft soll sich auf die Bau- und Vermarktungszeit der Immobilie beschränken. der Fonds wird planmäßig zum 31.12.2008 aufgelöst.

Der Anleger beteiligt sich entweder unmittelbar als Kommanditist oder mittelbar über die Treuhandkommanditistin an der Alternative Capital Invest AmbH & Co. IV. Dubai Tower KG.
Marktsituation
Dubais Wirtschaft wuchs gerade in den letzten Jahren rasant: Das Bruttoinlandsprodukt Dabais konnte 2005 um mehr als 26% und in 2006 um weitere 23% gesteigert werden. Ein beispielloser Bauboom in dem sicheren Staatenbund trägt dieser überproportionalen Entwicklung Rechnung und wird in naher Zukunft erhebliche Kapazitäten bereitstellen. Da wundert es nicht, dass die prosperierenden VAE und ganz speziell das Emirat Dubai mit seinen Megaprojekten Investoren und Anleger aus der ganzen Welt anziehen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% zzgl. 5% Agio nach Annahme. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR 10.000. Auszahlung: Bei Eintritt der nachfolgend prognostizierten Ertragssituation der Fondsgesellschaft können die Anleger bei der Ergebnis-verteilung auf die gesamte Laufzeit einen Gewinnanteil von maximal 22 Prozent (nominal) auf ihren tatsächlich geleisteten Beteiligungsbetrag erzielen. Für Anleger, die nach dem 16.04.2007 beitreten, verringert sich der maximale Gewinnanteil um einen Prozentpunkt. Für nach dem 30.04.2007 beitretende Anleger verringert sich der maximale Gewinnanteil um jeweils einen weiteren Prozentpunkt je Monat. Dabei kommt es auf den Zahlungseingang (Wertstellung) auf dem Treuhandkonto an. Eine Vorabausschüttung ist für Dezember 2007 vorgesehen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Beteiligung an der Fondsgesellschaft ist für den Anleger mit erheblichen steuerlichen Vorteilen verbunden, denn konzeptionsgemäß erzielt er, bis auf den Progressionsvorbehalt, steuerfreie Erträge. Der Anleger wird Mitunternehmer einer in Dubai gelegenen Betriebsstätte, die gewerbliche Einkünfte aus dem Bau einer Immobilie und dem Verkauf von Teilen dieser Immobilie in Form von Floors oder Teilen davon erzielt. Bis auf den Progressionsvorbehalt sind solche Einkünfte nach dem (voraussichtlich) bis zum 31.12.2008 gültigen Doppelbesteue-rungsabkommen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und der Bundesrepublik Deutschland von der Besteuerung ausgenommen.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt EUR 80.628.000. Das Eigenkapital beträgt EUR 17.690.000, der vorgesehene Verkaufserlös EUR 85.295.000.
Immobilien
Der Q-Sami Towers: 30 stöckiges Bürogebäude in der Dubai Business Bay. Das Grundstück besitzt eine Fläche von 6.111m². Die Fertigstellung ist zum Ende 2008 geplant.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.