II. Dubai Tower KG - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
II. Dubai Tower KG
Status: platziert Mindestanlage: € 5.000 Emissionshaus: ACI
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Frühlingsspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung II. Dubai Tower KG
Emittent ACI
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit Juni 2005
Substanzquote 93,46%
Fremdkapitalquote 75%
Einkunftsart Beseteuerung in den Vereinigten Arabischen Emiraten; in Deutschland lediglich Progressionsvorbehalt

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 09721 304 333 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Die Kommanditisten beteiligen sich über die Treuhand-Kommanditistin an der Kommanditgesellschaft. Beteiligungen Dritter über eine typisch oder atypische stille Beteiligung sind ausgeschlossen.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb von Grundstücken, der Bau und der Abverkauf von in Dubai zu errichtenden Immobilien.

Der Kaufvorvertrag über die Immobilien- und Grundstücksmaklergesellschaft "Mega Line Real Estate" ( >>MOU "Memorandum of Understanding" -- Absichtserklärung) für das Grundstück in "Dubailand" in der "City of Arabia" Grundstücksnummer 45-18 liegt vor. Der endgültige Kaufvertrag kann erst nach der Errichtung und Zulassung der Dubai Branch in der Dubai Airport Freezone erfolgen.

Für das Grundstück gibt es eine Bauverpflichtung für einen 45-stockwerkigen Wohn- und Bürotower.

Mit dem Abverkauf der Wohneinheiten kann in Kürze begonnen werden, da der jetzige Inhaber des Grundstücks die notwendige Bankbürgschaft stellen wird, so dass die Gesellschaft mit dem Abverkauf der noch zu erstellenden Wohn- und Geschäftseinheiten sehr zeitnah beginnen kann, so bald der Architekt den Tower entwickelt hat und er für die "City of Arabia" genehmigt worden ist.

Die Beteiligung läuft voraussichtlich bis zum 31.12.2008.

Marktsituation
Dubai wird ab 2010 jährlich 15 Millionen Touristen mit Luxus, Entetainment und Innovationen verwöhnen. Dubai setzt sehr stark auf die Tourismusbranche, da dort eine 10 % Servicesteuer und eine 10 % Tourismussteuer anfällt, die dem Land Dubai zu Gute kommt. Daher schafft das Emirat immer neue Attraktionen und realisiert gigantische Projekte, um die Touristen in großer Zahl ins Land zu locken. Ein gerade in der Realisierung befindliches, gigantisches Projekt ist Dubailand, eine Vergnügungs- und lifestyle Landschaft, die fast 3 mal so groß sein wird wie Disney World Orlando Florida.
Herausragende Merkmale
Jedem Anleger, der im Geschäftsjahr 2005 beitritt, soll über die prognostizierte 45-monatige Gesamtlaufzeit des Projektes eine Vorabausschüttung in Höhe von monatlich 1% gewährt werden.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
100% zzgl. 5% Agio innerhalb von 14 Tagen nach Annahme der Beitrittserklärung. Jeder Gesellschafter ist grundsätzlich anteilig an den Vorabausschüttungen der Gesellschaft beteiligt (45 %). Für das Geschäftsjahr 2005 (Eigenkapital Platzierungsjahr) erhalten jedoch die Gesellschafter, die sich anfangs an der Gesellschaft beteiligt und ihre Anteile einbezahlt haben, entsprechend den in den Wirtschaftlichkeitsberechnungen dargestellten Kontingenten entsprechend gewichtete Ausschüttungen. Soweit die Ausschüttungen insgesamt oder durch Gewichtung die Regelausschüttung von 45 % übersteigen, erfolgt die Auszahlung nach Ablauf des Geschäftsjahres 2008 voraussichtlich im Jahr 2009, sofern das Projekt wie geplant zum 31.12.2008 abgeschlossen worden ist.
Finanzierung
Die zu erstellende Immobilie ist voraussichtlich bis zu 25,00 % Eigenkapital und zu 75 % durch die veräußerten Wohneinheiten finanziert. Die Erwerber der Wohneinheiten zahlen nach Baufortschritt, der Beteiligungsfonds den Bauträger ebenfalls. Sollte es zu Liquiditätsengpässen innerhalb der Gesellschaft kommen, müssten Darlehen aufgenommen werden, um das Immobilienprojekt zu realisieren.
Immobilien
Es handelt sich bei diesem Gebäude um einen 45-stockwerkigen Tower mit einer Bruttofläche von ca. 78.000 qm inkl. 529 Parkplätzen von denen etwa netto 50.000 qm als Immobilieneinheiten vermarktbar sein werden. Die Größen der ca. 240 Wohneinheiten reichen vom "1-bedroom Apartment" bis zum großzügigen "Duplex Penthouse"; je nach Nachfrage kann die Verteilung der Wohnungs- und Bürotypen noch angepasst werden, um bestmögliche Verkaufserlöse erzielen zu können.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.