Deutsche Finance Private Fund 16 - Chicago - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Deutsche Finance Private Fund 16 - Chicago
Aktuell ca. 35 Mio platziert (01.09.2020)
Status: verfuegbar Mindestanlage: 25.000,-- USD Emissionshaus: Deutsche Finance
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung Deutsche Finance Private Fund 16 - Chicago
Emittent Deutsche Finance
Kategorie 1. AIF Genehmigungen
Agio 5 %
Währung USD
Status verfuegbar
Verfügbar seit 25.06.2020
Substanzquote 87,80 %
Fremdkapitalquote 0 %
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten
    Broschüre
    Fakten
    KMI-Analyse

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    Zielmarktbestimmung
    Prospekt
    Beitrittserklärung
    Wesentliche Anlegerinformation

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Nachrichten zur Beteiligung

Bild
Skyline
/200625-DF-Chicago.jpg
Clubdeal Tranche Privatanleger
  • Die Tranche ist auf 50 Millionen US-Dollar Eigenkapital begrenzt
  • Die Kapitalbindung des Club Deal Chicago Office Tower beträgt 8 Jahre nach Platzierungsende
  • Laufende jährliche Ausschüttungen in Höhe von plangemäß 5 %
  • Durch attraktive Wertsteigerungsmaßnahmen in Verbindung mit einem Ankauf deutlich unter dem aktuellen Marktwert, wird mit einem Equity Multiple von 1,8x geplant
  • Die Mindestzeichnungssumme beträgt 25.000,-- US Dollar
Renditeprognose
/200625-Chicago.jpg

Informationen zum Initiator: Deutsche Finance

STRATEGIE

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP ist eine internationale Investmentgesellschaft und bietet Investoren Zugang zu institutionellen Märkten und exklusiven Investments in den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur. Die Assets under Management der DEUTSCHE FINANCE GROUP betragen 6,3 Milliarden Euro.

EXECUTIVE

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP wurde 2005 als inhabergeführte und bankenunabhängige Investmentgesellschaft gegründet. Über eine Strategie- und Finanzholding werden die operativen Tochterunternehmen der DEUTSCHE FINANCE GROUP vereint und auf die Konzernziele ausgerichtet. Vorstand und Geschäftsführung verfügen über eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur und sind gleichzeitig Gesellschafter der DEUTSCHE FINANCE GROUP.

IMMOBILIEN


Immobilien sind - historisch gesehen - attraktive Kapitalanlagen, die dem langfristigen, konservativen Vermögensaufbau dienen. Als wertstabile Anlageobjekte sind Immobilien seit jeher ein zentraler Bestandteil in Anlageportfolios institutioneller Investoren. Nur wenige andere Anlageformen bieten eine ähnliche Sicherheit und einen vergleichbaren Vermögens- und Inflationsschutz. Als eigene Anlageklasse mit interessantem Rendite-Risiko-Verhältnis sind Immobilien vergleichsweise unabhängig von den Entwicklungen der Kapitalmärkte und weisen bei langfristiger Betrachtung relativ geringe Wert- und Ertragsschwankungen auf.


INFRASTRUKTUR

Infrastruktur ist das Rückgrat moderner Volkswirtschaften, sie ist Voraussetzung für Erfolg und Wachstum in einer von Globalisierung geprägten Gesellschaft. Infrastrukturprojekte haben in der Regel ein stabiles Ertragspotenzial und eine starke Wettbewerbsstellung. Hintergrund hierfür ist, dass Infrastrukturanlagen eine große Kundenbasis haben, da sie zum Teil täglich genutzt werden und nicht ersetzbar sind. Laut Schätzung der OECD wird der weltweit kumulierte Infrastrukturbedarf bis 2030 auf 65 Billionen USD ansteigen. Daher stehen Infrastrukturinvestments immer stärker im Fokus institutioneller Investoren.

Stand: 07.2020


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.