Cleantech Infrastruktur - CTI 20 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Cleantech Infrastruktur - CTI 20
Status: platziert Mindestanlage: EUR 25.000 Emissionshaus: ThomasLloyd
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung Cleantech Infrastruktur - CTI 20
Emittent ThomasLloyd
Kategorie Private Equity
Agio 7.50 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 25.10.2011
Substanzquote 84,85%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Highlights
- mittel- bis langfristige geplante durchschnittliche Eigenkapitalrendite von 18-25 % p.a.
- aktives Portfoliomanagement
- steueroptimiert durch Abgeltungssteuer
- monatliche Ausschüttungen in Höhe von 18 % pro Jahr ab dem ersten Monat 

Zum FILM geht es HIER
Informationen zur Beteiligung
Erneuerbare Energien liefern aktuell eine unschlagbare Verkaufsargumentation. In unserer Informationsbroschüre wird diese Argumentationskette dramaturgisch eindrucksvoll und einfach nachvollziehbar aufgebaut. Es gibt schließlich kaum private Anleger, die nicht gerne als Co-Investoren zusammen mit führenden institutionellen Anlegern direkt in handverlesene Kraftwerksprojekte, im Bereich der erneuerbaren Energien, investieren wollen.

ThomasLloyd bietet mit dem Cleantech Infrastrukturprogramm nun erstmals auch Privatkunden die Chance von institutionellem Know-how und einem weltweiten Projektportfolio zu profitieren. Sie haben die Wahl: 

Für renditeorientierte Anleger: 
Der Cleantech Infrastrukturfonds mit bis zu 18% Rendite p.a. und monatlichen Ausschüttungen ab dem ersten Monat. 

Für sicherheitsorientierte Anleger: 
Die Cleantech Infrastrukturanleihe mit bis zu 5% Festzins p.a. und kurzen planbaren Laufzeiten ab 2 Jahre.

Für den Vermögensaufbau: 
Der Cleantech Infrastrukturfonds Vario als Sparplan bereits ab 50,- Euro monatlich und mit variablen 7 bis 30 Jahren Laufzeit. 

„kmi-report“, „Philip Nerb Werteanalysen“ und weitere interessante Informationen finden Sie auf unserer Informationsseite: http://www.thomas-lloyd.de/fdl-mailing/
  
Imagefilm
ThomasLloyd Unternehmensbroschüre
Kurzbeschreibung
Die Cleantech Infrastrukturgesellschaft mbH & Co. KG investiert nicht selbst in den Cleantech-Markt, sondern beteiligt sich über die Zeichnung einer stillen Beteiligung an der Cleantech Projektgesellschaft mbH, welche Direktinvestitionen zusammen mit institutionellen Anlegern in Beteiligungen und Projekte im Bereich Cleantech tätigt. Eine Beteiligung ist sowohl treuhänderisch über die Cleantech Treuvermögen GmbH, als auch als Direktkommanditist möglich.

Die Beteiligungsgesellschaft investiert über ihre Projektgesellschaft zusammen mit Großinvestoren direkt in die Entwicklung, den Bau und den Betrieb von unterschiedlichen nachhaltigen Kraftwerken mit Erneuerbaren Energien in den Bereichen Wind-, Solar- und Wasserkraft, Geothermie und Biomasse an verschiedenen wirtschaftlich interessanten Standorten weltweit.

Die Gesellschaft ist auf unbestimmte Dauer errichtet worden. Den Gesellschaftern steht jedoch ein Recht zur Kündigung der Beteiligung unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Jahr zum 31. Dezember 2032 zu.

 

Marktsituation
Lange Zeit galten Umweltstandards als Nachteil für den Unternehmensstandort. Aktuell ergeben sich immer mehr positive Impulse für Wirtschaft und Beschäftigung und natürlich die Umwelt. Allein im Bereich der Erneuerbaren Energien beschäftigen deutsche Unternehmen mehr als 160.000 Menschen und setzen jährlich über 16 Mrd. Euro um. Wie in kaum einem anderen Land wurde innerhalb der letzten 10 Jahre durch einerseits gesetzliche Vorgaben und andererseits staatliche Förderung der Aufbau von Umweltstandards und regenativer Energiekonzepte vorangetrieben. Die Cleantech Branche profitiert unmittelbar von diesem Trend. Das Prototypenstadium ist in vielen Bereichen bereits längst überschritten und einem globalen Einsatz der Technologien steht nichts mehr im Wege. Das wird sich auf das Wachstum der Branche nachhaltig auswirken. Experten der Unternehmensberatung McKinsey schätzen, dass sich das Investitionsvolumen auf dem Weltmarkt im Bereich Cleantech von derzeit rund 500 Milliarden Euro auf 2,1 Billionen Euro im Jahr 2020 mehr als vervierfachen wird. Alleine in Deutschland sind zur Erreichung der Emissionsziele bis 2020 Investitionen von über EUR 300 Mrd. nötig.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt prognosegemäss rund EUR 62 Mio.und soll ausschliesslich durch Eigenkapital zuzüglich der Erträge bis 31.12.2012 geleistet werden.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die Ausschüttungen sind ausschließlich Gewinnvorabausschüttungen (kein Kapitalverzehr).
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Zweck der Kommanditgesellschaft ist die Verwaltung eigenen Vermögens im eigenen Namen und auf eigene Rechnung durch den Erwerb, das Halten, Verwalten und die Veräußerung von unmittelbaren und mittelbaren Beteiligungen (Gesellschaftsanteile, Stille Beteiligungen, Genusskapitalbeteiligungen etc.) an inländischen Unternehmen, die vornehmlich im Bereich Cleantech tätig sind. Hiervon ausgenommen sind Beteiligungen, die der Gesellschaft oder dem von ihr beauftragten Dritten einen aktiven Einfluss auf die Geschäftsführung der Projektgesellschaften vermitteln und/oder Beteiligungen an gewerblich tätigen oder gewerblich geprägten Personengesellschaften. Die Gesellschaft wird daher ausschließlich vermögensverwaltend tätig. Aufgrund dessen erzielen die Gesellschafter Einkünfte aus Kapitalvermögen gemäß § 20 Abs. 1 EStG.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: - 100% zzgl. 7,5% Agio nach Annahme - Die im Rahmen dieser Kommanditbeteiligung zulässige Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 25.000, höhere Beträge müssen durch 1.000 ohne Rest teilbar sein. Auszahlung: Über Auszahlungen (Entnahmen/Ausschüttungen) sowie deren Höhe beschließt die Gesellschafterversammlung, wobei die Geschäftsführung nach pflichtgemäßem Ermessen berechtigt, aber nicht verpflichtet ist, auf den voraussichtlichen Entnahme- oder Ausschüttungsanspruch monatlich Vorabzahlungen vorzunehmen, wobei jährlich Vorabzahlungen in Höhe von bis 18% p.a. bezogen auf den Zeichnungsbetrag zulässig sind.
Beteiligungsobjekt
Die Projektgesellschaft beabsichtigt unter der Prämisse der Vollplatzierung der Beteiligungsgesellschaft breit gestreut in ein diversifiziertes Portfolio bestehend aus 10-20 unterschiedlichen Projekten und Beteiligungen aus dem Cleantech Bereich zu investieren, wobei die Größe einer einzelnen Investition einen Anteil von 15% des der Projektgesellschaft zu Investitionszwecken zur Verfügung stehenden Eigenkapitals als Richtgröße nicht überschreiten soll. Die Cleantech Projektgesellschaft hat zum 30.06.2012 durch die Co-Investor-Strategie bereits rund USD 49.5 Mio. in verschiedene Projekte der Thomas Lloyd Gruppe investiert. Und sich damit an Projekten mit einem Gesamtvolumen von USD 1.2 Mrd. beteiligt. Getätigte Investitionen (Capital Comittments): i) Con Dios Solarpark 1-68 California, ein 102-MW-Photovoltaikpark aus 68 PV Cluster, in den USA (USD 10 Mio.) ii) San Carlos Biopower, ein 18-MW-Biomassekraftwerke auf den Philippinen (USD 10 Mio.) iii) Maui Bioenergy, eine Zuckerfabrik mit integriertem 24-MW-Kraftwerk sowie 90 Mio. Biodiesel- und 120 Mio. Bioethanoldestillerie auf Hawaii (USD 3.5 Mio.) iv) South Negros Biopower, ein 18-MW-Mehrstoffbiomassekraftwerk auf den Philippinen (USD 6.5 Mio.) v) Central Negros Biopower, ein 18-MW-Mehrstoffbiomassekraftwerk auf den Philippinen (USD 6.7 Mio.) vi) San Carlos North East Wind, ein 40-MW-Onshore-Windpark auf den Philippinen (USD 4.3 Mio.) vii) Central Tarlac Biopower, ein 18-MW-Mehrstoffbiomassekraftwerk auf den Philippinen (USD 7 Mio.) viii) Fisker Automotive, Kauf von Vorzugsaktion zur Finanzierung der Infrastruktur für die Entwicklung, den Bau und den Vertrieb des Modells Fisker Atlantic und der P-Plattform (USD 1.5 Mio.) Aufteilung der getätigten Investitionen (Capital Comittments): Finanzierung Projektentwicklung: USD 38 Mio. Finanzierung Anlagenbau: USD 10 Mio. Opportunistisches Investment in Technologieunternehmen: USD 1.5 Mio.

Informationen zum Initiator: ThomasLloyd

ÜBER DIE THOMASLLOYD GROUP

ThomasLloyd ist ein global agierendes Investment- und Beratungsunternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, durch die zielgerichtete Finanzierung, Bau und Betrieb ausschließlich nachhaltiger Projekte im Infrastruktur-, Agrar- und Immobiliensektor den erforderlichen gesellschaftlichen und ökologischen Wandel voranzutreiben. Das Leistungsangebot umfasst Produkte und Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette dieser Sektoren.

Es beinhaltet neben der Strukturierung, Platzierung und dem Management von wirkungsorientierten Anlagelösungen, die Beratung und Finanzierung von Projekten und Unternehmen sowie digitale Finanzdienstleistungen u.a. in den Bereichen Anlagevermittlung, Anlageberatung und Vermögensverwaltung. Gegründet 2003, zählt ThomasLloyd heute zu den weltweit führenden Impact Investoren und Klimafinanzierern. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich verwaltet mit seinen über 250 Mitarbeitern an 16 Standorten in Nordamerika, Europa und Asien aktuell Vermögenswerte von über 3,7 Milliarden Euro für mehr als 60.000 private Anleger und institutionelle Investoren.

Stand: 05.2021

/190604-Team-2019-TL.jpg


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.