publity Performance Fonds Nr. 6 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 1
Kategorie: 1. AIF Genehmigungen
Emittent: DFI


SUCHE STARTEN
publity Performance Fonds Nr. 6
Status: platziert Mindestanlage: 10.000 €EUR 10.000 Emissionshaus: publity
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung publity Performance Fonds Nr. 6
Emittent publity
Kategorie Sonstiges
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 12.06.201312.06.2013 + 1. Nachtrag vom 07.02.2014
Substanzquote 89,03 %
Fremdkapitalquote 32,26 %
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Nachrichten zur Beteiligung

Highlights
- Emittentin/Fondsgesellschaft publity - Performance Fonds Nr. 6 GmbH & Co. KG
- Anbieterin und Fondsverwaltung - publity Performance GmbH, Leipzig (Kapitalverwaltungsgesellschaft)
- Vermögensanlage - Kommanditanteile
- Gesamtbetrag der angebotenen Vermögensanlagen - 40 Millionen Euro
- Mindestzeichnungsbetrag - 10.000 Euro
- Persönlich haftende Gesellschafterin der Emittentin - publity Emissionshaus GmbH, Leipzig
- Depotbank/Verwahrstelle - CACEIS Bank Deutschland GmbH, München
- Treuhandkommanditist - Rödl & Richter Fondstreuhand GmbH, Berlin
- Emissionsphase bis 31.12.2013
- Laufzeit bis 31.12.2018 (Kurzläufer)
- Anlageobjekte - Deutsche Immobilien aus Bankenverwertung
- Prognostizierte Ausschüttungen 148 %
- Einwerbung des Eigenkapitals publity Vertriebs GmbH, Leipzig
Informationen zur Beteiligung
Link zum Film des publity Performance Fonds Nr. 6:

http://www.youtube.com/watch?v=AelOfpW75nc

 

Link zum Film des publity Performance Fonds Nr. 6 – wmd Brokerchannel:

http://www.youtube.com/watch?v=CPjGZ-ly91w

Anlageobjekt

Die Fondsgesellschaft investiert in deutsche Immobilien, in der Regel in Immobilien aus Bankenverwertung. Ferner ist die Gesellschaft berechtigt, Anteile an Immobilien haltenden Objektgesellschaften zu erwerben.

Die Gesellschaft wird sich jedoch nur dann an Objektgesellschaften beteiligen, wenn damit mittelbar der Erwerb der von der Objektgesellschaft gehaltenen Immobilien bezweckt wird. Hinweise zu den Auswahlkriterien für die Anlageobjekte sind detailliert auf den Seiten 65 ff. des Prospekts aufgeführt.

Investitionen: Kauf von Immobilien

Angesichts der anhaltenden Finanzkrise sowie den immer strengeren Eigenkapitalrichtlinien werden Banken weiterhin im Rahmen ihrer Verwertungsverfahren Immobilien verkaufen.

Darüber hinaus bevorzugen ebenso institutionelle Finanzinvestoren eine Verwertung von Immobilien durch den raschen und in der Regel unkomplizierten Verkauf an finanzstarke Geschäftspartner aus der Immobilieninvestmentbranche.

Die Fondsgesellschaft wird ausschließlich Investitionen im Rahmen dieses Experten- und Nischenmarktes tätigen. Investitionen in qualitativ hochwertige Immobilien an nachhaltigen Standorten bieten eine gesicherte Gewinnerzielung.

Die Fondsgesellschaft wird die Anlageobjekte nur erwerben, wenn die mit der Durchführung der Due Diligence beauftragten Immobilien-Sachverständigen und unabhängigen Rechtsanwälte in ihren Due-Diligence-Berichten Feststellungen dazu getroffen haben, dass die „vertraglich verankerten Investitionskriterien“ erfüllt bzw. „die Ausschlusskriterien“ nicht erfüllt sind; vgl. Abschnitt 10.3 „Die Anlageobjekte und die vertraglich verankerten Investitionskriterien der Anlageobjekte“ des Verkaufsprospektes.

Darüber hinaus wird die Emittentin lediglich in solche Immobilien investieren, die eine sichere und nachhaltige Rendite erwarten lassen und somit einen realen materiellen Wertzuwachs sicherstellen.

Ein mittelbarer Erwerb von Immobilien ist auch durch den Erwerb von Anteilen an einer Immobilien haltenden Objektgesellschaft möglich. Gemäß Abschnitt 12.2 „Voraussichtliche Vermögens-, Finanzund Ertragslage der Emittentin, der publity Performance Fonds Nr. 6 GmbH & Co. KG“ des Verkaufsprospektes wird die Emittentin entsprechend der Prognoserechnung 61.900.000 Euro investieren.

„Fonds-zu-Fonds-Transaktionen“ innerhalb der publity Finanzgruppe sind ausgeschlossen. Demzufolge kann die Fondsgesellschaft keine Anlageobjekte erwerben, die sich bereits im wirtschaftlichen Eigentum eines Unternehmens der publity Finanzgruppe befunden haben.

Darüber hinaus sind ebenfalls jegliche Transaktionen hinsichtlich des Erwerbs bzw. der Verwertung von Anlageobjekten mit den in diesem Prospekt genannten Personen unzulässig.

Kurzbeschreibung

Die Anleger beteiligen sich mittelbar als Treugeber über die Treuhandkommanditistin an der publity Performance Fonds Nr. 6 GmbH & Co. KG.

Ziel der Gesellschaft ist der Erwerb, die Bewirtschaftung und die anschließende Veräußerung von Immobilien, in der Regel Immobilien aus Bankenverwertung. Die Gesellschaft ist auch berechtigt, Anteile an Immobilien haltenden Objektgesellschaften zu erwerben. Die Gesellschaft wird sich jedoch nur dann an Objektgesellschaften beteiligen, wenn damit mittelbar der Erwerb der von der Objektgesellschaft gehaltenen Immobilie(n) bezweckt wird.

Die publity Performance Fonds Nr. 6 GmbH & Co. KG hat bereits im Jahre 2013 eine erste Investition vorgenommen und mit notariellem Kaufvertrag vom 05.12.2013 eine überwiegend gewerblich genutzte Immobilie in Frankfurt am Main erworben. Der Office-Tower in der Rennbahnstraße 72-74 in der Main-Metropole verfügt über 13 Etagen und eine Bruttogeschossfläche von ca. 6.400 qm mit Gewerbe- und Büroeinheiten.

Die Laufzeit der Fondsgesellschaft ist auf den 31.12.2018 begrenzt, sofern die Gesellschafterversammlung nicht eine Verlängerung der Laufzeit beschließt.

Warnhinweis besonders gründliche Prüfung
TRUE

Informationen zum Initiator: publity

Die publity AG ist ein seit 1999 am Markt etablierter Finanzinvestor für Gewerbeimmobilien. publity erwirbt renditestarke Gewerbeobjekte vornehmlich in deutschen Ballungszentren wie Frankfurt am Main sowie München und agiert dabei als einer der erfolgreichsten Player mit „manage to core“- Ansatz.

Am Transaktionsmarkt besticht publity durch seine hohe Transaktionsgeschwindigkeit und schnelle Kaufpreisbelegung aus 100 Prozent Equity. Aktuell verwaltet publity ein Immobilienvermögen von über 4,6 Milliarden Euro und hat in seiner Historie bereits über 600 Immobilien in Deutschland gewinnbringend verkaufen können.

Stand: 04/2018


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.