RWB Global Market Fonds Secondary V - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

FIM Finanz 3
Kategorie: 2. Vermögensanlagen
Emittent: FIM


SUCHE STARTEN
RWB Global Market Fonds Secondary V
Status: platziert Mindestanlage: 5.000 € Emissionshaus: RWB
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung RWB Global Market Fonds Secondary V
Emittent RWB
Kategorie Private Equity
Agio 5 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights

- Verbindung attraktiver Renditemöglichkeiten mit einer für Anlagen in Private Equity vergleichsweise kurzen Laufzeit
- Erwerb der Zweitmarktbeteiligungen zu günstigen Konditionen
- Zugang zu professionellem Dachfondsmanagement mit langjähriger Erfahrung und ausgeprägtem Netzwerk im Private Equity Segment
• sicherheitsorientierte Anlagestrategie durch breite Risikostreuung im Dachfonds

RWB Global Market Fonds
Bei den RWB Global Market Fonds (GMF) handelt es sich um ein primär sicherheitsorientiertes Dachfondsinvestment. Höchstmögliche Anlagesicherheit wird in diesem Sektor durch die breite Streuung in über mehr als 30 internationale Zielfonds erzielt.

Diese Fonds berücksichtigen alle Finanzierungsanlässe des Private Equity und entstammen mehreren unterschiedlichen Auflegungsjahren.

Kurzbeschreibung

Private Equity Fonds sind grundsätzlich ein langfristiges Investment. Die Laufzeiten betragen regelmäßig zehn bis fünfzehn Jahre. Wer kürzere Laufzeiten anstrebt, muss am Zweitmarkt bereits bestehende Anteile, sog. „Secondaries“, von Altinvestoren erwerben, die sich vor dem planmäßigen Beteiligungsende von ihren Anteilen trennen wollen oder müssen.

Das ist für den Einzelnen sehr aufwendig und unterliegt Bewertungsrisiken. Mit dem RWB Secondary V lassen sich Sicherheit und hohe Rendite eines Private Equity Dachfonds mit den Vorteilen einer verkürzten Laufzeit verbinden.


Informationen zum Initiator: RWB

DIE RWB PRIVATECAPITAL EMISSIONSHAUS AG

Die RWB wurde 1999 mit der Zielsetzung gegründet, die Anlageklasse Private Equity, also die Beteiligung an privaten Unternehmen, als wichtigen Baustein für den Vermögensaufbau privater Anleger zu etablieren. Bislang profitieren vor allem institutionelle Investoren und hochvermögende Privatpersonen von der chancenreichen Anlageklasse.

Daher macht die RWB seit ihrer Gründung Private Equity für Privatanleger über Dachfonds investierbar. Die RWB hat das ihr anvertraute Kapital von über 140.000 Anlageverträgen bereits in über 210 Private-Equity-Zielfonds weltweit und damit mehr als 3.400 Unternehmen investiert. Über 2.200 dieser Beteiligungen wurden bereits teilweise oder komplett verkauft.

/210903-RWB-8-1.jpg

Stand: 05.2021


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.