Partnerfonds 4.KG - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 2
Kategorie: 1. AIF Genehmigung
Emittent: DFI


SUCHE STARTEN
Partnerfonds 4.KG
Status: platziert Mindestanlage: EUR 20.000 Emissionshaus: CoInvest Corporate Finance
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Frühlingsspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Partnerfonds 4.KG
Emittent CoInvest Corporate Finance
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 01.03.2005 + 1. Nachtrag vom 01.05.2005 + 2. Nachtrag vom 02.06.2005
Substanzquote 90,59%
Fremdkapitalquote 32,33%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 09721 304 333 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung
Beim Beteiligungsangebot "PartnerFonds »Kapital für den Mittelstand« 4. Beteiligungs GmbH & Co. KG" handelt es sich um einen Private Equity-Fonds von Wunderlich & Partner. Schwerpunkt der Anlagestrategie des PartnerFonds »Kapital für den Mittelstand« sind Investitionen in mittelständische Unternehmen. Es kommen nur Unternehmen in Betracht, die bereits in ihrer Branche etabliert sind, oft über Markencharakter verfügen und den hohen Anforderungen einer qualifizierten Unternehmensbewertung durch eine unabhängige Rating-Agentur standhalten.

Die  Beteiligung kann unmittelbar als Direktkommanditist oder mittelbar als Treugeber über den Treuhandkommanditisten erfolgen.

Die Gesellschaft wird zum 01.03.2012 aufgelöst. Eine ordentliche Kündigung der Beteiligung ist vor Ablauf dieser Zeit ausgeschlossen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% nach Annahme Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 20.000. Auszahlung: Die prospektierten Ausschüttungen betragen jährlich 6,0%. Die Ausschüttungen erfolgen halbjährlich nachschüssig. Da im Beitrittsjahr die Gelder zuerst in der Liquiditätsreserve angelegt werden, richtet sich die Ausschüttung nach der Höhe der Erträge der Liquiditätsreserve, in der Regel Geldmarktkonditionen (vermutlich zwischen 2% und 4%), höchstens jedoch 6,0%. Der prognostizierte Schlussgewinn beträgt ca. 10% am Ende der Laufzeit.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die PartnerFonds »Kapital für den Mittelstand« 4. Beteiligungs GmbH & Co. KG erzielt Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Die Anleger erhalten prognosegemäß ein negatives steuerliches Ergebnis im Beteiligungsjahr in Höhe von 105 % der nominalen Beteiligungssumme zugewiesen, sowie Gewinne in Höhe von 6 % p.a. in den Folgejahren, die mit dem individuellen Steuersatz zu versteuern sind.
Finanzierung
Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen beträgt EUR 149.605.000 und besteht zu EUR 100.000.000 (66,84%) aus Eigen-, zu EUR 48.371.000 aus Fremdkapital und aus einen Zinsüberschuss von EUR 1.234.000.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.