ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10 +++ gut im Plan
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten


test
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10 +++ gut im Plan
vom 05.02.2019

/Oekorenta-180622-2.jpg

Ökorenta hat bereits rund 4 Mio. € in den aktuellen Portfoliofonds, ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10, eingeworben.

Weiter informiert Ökorenta: In einigen Segmenten, wie zum Beispiel im Immobilienmarkt haben die Initiatoren es zurzeit nicht so einfach, an preiswerte Immobilien heranzukommen, die die prognostizierte Rendite erzielen. Dank der guten Vernetzung und des langjährigen Marktzuganges gelingt es nach wie vor sehr gut, das anvertraute Anlegerkapital in attraktive Assets zu investieren.

  • Im Vorgängerfonds ÖKORENTA Erneuerbare Energien IX, der Ende 2018 geschlossen wurde, sind inzwischen für rd. 16 Mio € Kaufverträge geschlossen und überwiegend abgewickelt worden.
    Für ca. weitere 3 Mio. € hat ÖKORENTA für ihre Anleger Assets gesichert.
  • Mit der Streuung ist ÖKORENTA ebenfalls sehr zufrieden:
    - Anteile an 18 Energieparks (davon 12 Windenergieparks und 6 Solarparks)
    - In 9 verschiedenen Bundesländern in Deutschland sowie einem kleineren Anteil in Frankreich
  • Und auch für das aktuelle Beteiligungsangebot, ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10, sind schon erste Investitionen in der Anbahnung
Weitere Informationen finden Sie hier: Erneuerbare Energien 10

Quelle: BIT AG


Fonds aus diesem Artikel:
Erneuerbare Energien IX
Emittent ÖkoRenta
Fondstyp 2. Vermögensanlagen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Ausschüttung 2019 3.00 %
Verfügbar seit 31.01.2017
Substanzquote 85,71%
Fremdkapitalquote 0,00%

Die letzten Nachrichten: