IPP Institutional Property Partners Fund II - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
IPP Institutional Property Partners Fund II
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Deutsche Finance
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung IPP Institutional Property Partners Fund II
Emittent Deutsche Finance
Kategorie Immobilien (alle)
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 25.05.2012
Substanzquote 81,91%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Die IPP Institutional Property Partners Fund II GmbH & Co. KG investiert als Dachfonds ihr Gesellschaftskapital global und parallel zu fi nanzstarken institutionellen Investoren. Die Anlageobjekte sind unmittelbar oder mittelbar (auch über eine zwischengeschaltete Kapitalgesellschaft) eingegangene Beteiligungen in Form von börsenunabhängigen institutionellen Zielfonds aus dem Bereich Immobilien - dazu zählen auch immobilienähnliche, immobilienbezogene und Private-Equity-Real-Estate-Strategien.

Mit der Investition in konkrete institutionelle Zielfonds wurde aufgrund der Blindpool-Konzeption noch nicht begonnen.

Die Dauer der IPP II KG ist zunächst bis 31.12.2019 befristet.

Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Jeder Anleger muss die ihm von der IPP II KG zugewiesenen laufenden steuerpflichtigen Einkünfte aus Gewerbebetrieb grundsätzlich im Jahr der Vereinnahmung durch die IPP II KG mit seinem individuellen Einkommensteuersatz zzgl. Solidaritätszuschlag sowie gegebenenfalls der Kirchensteuer versteuern. Demgemäß sind diese Einkünfte in der Steuererklärung jedes Anlegers zu berücksichtigen. Dies gilt unabhängig davon, ob die zugewiesenen Einkünfte tatsächlich an den Anleger ausgezahlt wurden.
Finanzierung
Die IPP II KG beabsichtigt, während der Beitrittsphase bis zum 31.12.2013 ein Gesellschaftskapital in Höhe von (i. H. v.) 20 Mio. EUR zzgl. 5 % Agio zu generieren. Vorbehaltlich der im Gesellschaftsvertrag festgelegten Möglichkeit der Erhöhung des Kommanditkapitals auf höchstens 40 Mio. EUR, beträgt der Gesamtbetrag der angebotenen Vermögensanlage 20 Mio EUR.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Auszahlung: Die Ausschüttungs- und Liquidationsphase der IPP II KG beginnt plangemäß nach drei Jahren, gerechnet ab Beteiligung am ersten institutionellen Zielfonds (voraussichtlich also 2016), und endet plangemäß 2019.

Informationen zum Initiator: Deutsche Finance

DEUTSCHE FINANCE GROUP

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP ist eine internationale Investmentgesellschaft und bietet Investoren Zugang zu institutionellen Märkten und exklusiven Investments in den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur.

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP mit Hauptsitz in München und Präsenzen in London, Denver, Luxemburg, Zürich und Madrid verwaltet über 15 institutionelle Mandate und 21 Investmentfonds mit über 11,7 Milliarden Euro an Vermögen – Bereits über 42.000 Privatanleger sind mit der DEUTSCHE FINANCE GROUP international investiert.

Über die eigene Investment-Plattform werden renditestarke „Off-Market-Investments“ identifiziert und als Investmentstrategien für private, professionelle und institutionelle Investoren strukturiert. Mit der DEUTSCHE FINANCE GROUP investieren Investoren in internationale Marktchancen – dort wo sie entstehen!

Außergewöhnliche Prime-Investments der DEUTSCHE FINANCE GROUP werden über renditestarke, institutionelle Club Deals realisiert - eine exklusive Investmentstrategie, die dem breiten Markt so nicht zur Verfügung steht.

/2303-06-DF-22--9-.png

Stand: 03.2023


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.