Hamburg HafenCity Fonds - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 2
Kategorie: 1. AIF Genehmigung
Emittent: DFI


SUCHE STARTEN
Hamburg HafenCity Fonds
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: HGA
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Hamburg HafenCity Fonds
Emittent HGA
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

HGA Capital ist eine 100 %ige Tochter der HGA Hamburgische Grundbesitz Beteiligungs AG, die eine 100%ige Tochter der Hamburgischen Landesbank ist. Die Fonds KG und ihre Kommanditisten gehen eine langfristige Partnerschaft ein. Die Prognoserechnung geht von einem 17-jährigen Zeitraum aus.

Beim Investitionsobjekt handelt es sich um zwei parallel angeordneten sechsgeschossigen Gebäudeteile am Standort Hamburg (Grasbrookhafen), die durch mehrere Verbindungsbrücken sowie eine verglaste geschlossene Halle miteinander verbunden sind. Der Büroneubau in der HafenCity ist zu 100% an SAP vermietet.

Die geplante Laufzeit endet am 31.12.2018. Eine vorzeitige Kündigung ist nicht möglich.

Bemerkung zur Ergebnisprognose
Bei den IST - Werten 2003 zum steuerlichen Ergebnis handelt es sich, mangels detailierter Angaben, um einen kumulierten Wert für die Jahre 2002 - 2003.
Immobilien
Das im Hamburger Freihafengebiet am Ende des Grasbrookhafenbeckens am Kibbelsteg 15/17 belegende Grundstück der neuen HafenCity hat eine Fläche von ca. 4.765m². Die Mietfläche beträgt insgesamt ca. 11.636m². Davon entfallen ca. 11.029m² auf den Büro- und Schulungsbereich, ca. 319m² auf die Treppenhäuser, ca. 210m² auf die Außenterrassen sowie 78m² auf den Lagerbereich. In der Tiefgarage befinden sich Pkw-Stellplätze für ca. 178 Fahrzeuge. Aus den zwei parallel angeordneten sechsgeschossigen Gebäudeteilen, die durch mehrere Verbindungsbrücken sowie eine verglaste geschlossene Halle miteinander verbunden werden, besteht ein weitreichender Hafen- und Elbblick.
Vermietung
Der Büroneubau in der HafenCity ist zu 100% an SAP vermietet. Das Unternehmen ist der weltweit führende Anbieter von E-Business Software-Lösungen. Im Bereich der Unternehmenssoftware hält SAP einen Marktanteil von 15%. Die Mieteinnahmen sind langfristig durch einen Mietvertrag mit einer Laufzeit von 10 Jahren gesichert. Die SAP AG verfügt über ein Optionsrecht auf Verlängerung des Mietvertrages von 2 x 5 Jahren.

Informationen zum Initiator: HGA
HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH

"Die HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH realisiert mit langjähriger Erfahrung vorwiegend immobilienbasierte Anlagekonzepte im Bereich Geschlossener Fonds. Bis Ende 2010 hat HGA Capital 34 Publikumsfonds mit einem Eigenkapital von circa einer Milliarde Euro und einem Inves­titionsvolumen inklusive Objektgesellschaften von über 3,4 Milliarden Euro realisiert. Insgesamt rund 20.000 Anleger sind daran beteiligt. Wei­tere 13 Fonds wurden darüber hinaus als Privatplatzierung aufgelegt.
 
Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der HSH Real Estate AG gehört das 1972 gegründete Unternehmen zum HSH Nordbank-Konzern. Als VGF-Mitglied richtet sich die HGA Capital nach den Branchenstan­dards und Selbstverpflichtungen des Verbandes, die über die gesetz­liche Prospektpflicht für Verkaufsprospekte Geschlossener Fonds deut­lich hinausgehen."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011



Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.