Games Portfolio 1 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Games Portfolio 1
Status: platziert Mindestanlage: EUR 5.000 Emissionshaus: Protarius
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Games Portfolio 1
Emittent Protarius
Kategorie Medienfonds
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 04.09.2009 + 1. NT vom 01.01.2011
Substanzquote 82,7%
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Die Anleger beteiligen sich über einen Treuhänder an der Altaris Games Portfolio I GmbH & Co. KG (Emittentin/Fondsgesellschaft). Das Beteiligungsangebot richtet sich an unternehmerisch orientierte Anleger und bietet ihnen die Möglichkeit, sich am Erwerb oder der Erstellung und der anschließenden Verwertung von elektronischen Spielen (Computer- und Videospiele, kurz "Games" genannt) zu beteiligen.

Abhängig vom Fondsvolumen ist geplant, zur breiten Risikostreuung in ein Portfolio aus 15 bis 20 Games für den PC, die Konsolen Nintendo Wii und Nintendo DS/DSi, die Sony PlayStation, die Microsoft XBox 360 sowie in Mobil- und Online-Spiele zu investieren.

Das geplante Fondsvolumen beläuft sich zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung auf EUR 10 Mio. (ohne Agio). Das Fondsvolumen kann nach Entscheidung des Komplementärs auf bis zu EUR 20 Mio. (ohne Agio) erhöht werden.

Die Mindestzeichnungssumme (gezeichnete Einlage) beträgt EUR 5.000. Höhere Beträge müssen durch 1.000 ohne Rest teilbar sein. Auf die gezeichnete Einlage ist ein Agio (Aufgeld) in Höhe von 5 % zu zahlen.

Für die Jahre 2011 bis 2014 sieht die Prognoserechnung Ausschüttungen in einer Gesamthöhe von ca. 158% an die Anleger vor, wobei eine erste Ausschüttung bereits in 2011 in Höhe von ca. 12% stattfinden soll.

 

Marktsituation
Ein deutlich zweistelliges Wachstum in den vergangenen Jahren macht deutlich, mit welcher Dynamik sich dieser Markt bisher entwickelt hat. Eine aktuelle Marktstudie der angesehenen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers prognostiziert Computer- und Videospielen - selbst unter Berücksichtigung der weltweiten Wirtschaftskrise - ein jährliches Wachstum in Höhe von durchschnittlich 7,4 % und damit im Jahr 2013 einen Umsatz von stolzen 73,5 Milliarden US-Dollar.
Beteiligungsobjekt
Abhängig vom Fondsvolumen ist geplant, in 15 - 20 Games für den PC, die Konsolen Nintendo Wii und Nintendo DS/DSi, Sony PlayStation 2 und 3, Microsoft XBox 360 sowie in Mobil- und Online-Spiele und Online-Plattformen wie Bigpoint.com, Microsoft XBL und Sony PSN zu investieren.
Herausragende Merkmale
- Investition in einen langjährigen Wachstumsmarkt mit exzellenten Zukunftsaussichten; - Hohe Renditechance mit geplanten Ausschüttungen von ca. 158 % über die Laufzeit - plus Frühzeichnerbonus; - Attraktive Vergünstigungen für Frühzeichner von 6 % p. a.; - Kurze Laufzeit bis 31.12.2014; - Beteiligung an breiten Portfolio handverlesener Games; - Breite Diversifizierung durch 15 bis 20 Games (geplant); - Hohe Anforderungen an finanzierte Games-Projekte; - Umfangreiches Sicherheitskonzept; - Erfahrene Partner mit hervorragender Marktstellung; - Nachrangige Erfolgsbeteiligung des Managements; - Hohe Interessengleichheit zwischen Anleger und Management: - Hohe Transparenz durch laufende Investor-Informationen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 5.000. Höhere Beträge müssen durch 1.000 ohne Rest teilbar sein. Auf die gezeichnete Einlage ist ein Agio in Höhe von 5 % zu zahlen. Auszahlung: - Ausschüttungen ab 2011 von über 12% p. a. geplant. - Frühzeichnerbonus von 6% p.a. ab dem Zeitpunkt der Einzahlung bis zur Fondsschließung - Angestrebter Gesamtmittelrückfluss ca. 158 % (vor Steuern).
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Fondsgesellschaft vermittelt den Anlegern Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Das steuerliche Ergebnis wird den Anlegern entsprechend der im Gesellschaftsvertrag geregelten Ergebnisverteilung zugerechnet und ist im Rahmen der persönlichen Einkommensteuerveranlagung zu berücksichtigen.
Finanzierung
Insgesamt ist ein Kommanditkapital in Höhe von EUR 10 Mio. zuzüglich Agio in Höhe von 5% geplant. Das tatsächliche Kommanditkapital kann jedoch hiervon abweichen; eine Platzierungsgarantie besteht nicht. Fremdkapitalaufnahme ist nicht geplant.
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.