ALBIS LeaseFonds VI (Classic) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
ALBIS LeaseFonds VI (Classic)
Status: platziert Mindestanlage: € 10.000 Emissionshaus: Rothmann
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Frühlingsspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung ALBIS LeaseFonds VI (Classic)
Emittent Rothmann
Kategorie k. A.
Agio 6.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit Mai 2004
Substanzquote 75,7 %
Fremdkapitalquote 59,5 %
Einkunftsart Gewerbliche Einkünfte

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Die Beteiligung kann als Einmaleinlage (Einlagekonto Classic) und als Einmaleinlage mit Wiederanlage (Einlagekonto ClassicPlus) mit mindestens € 10.000 oder als Rateneinlage von mindestens € 100 pro Monat in Verbindung mit einer einmaligen laufzeitabhängigen Anzahlung (Einlagekonto Sprint) erfolgen. Möglich ist auch die Kombination von Einmaleinlage und Rateneinlage.

Die Fondsgesellschaft investiert das Anlegerkapital zusammen mit Refinanzierungsmitteln in Leasinganlagevermögen (eine Vielzahl von Leasinggütern). Die Akquisition der Leasingkunden übernehmen mehrere ausgewählte mittelständische Leasingunternehmen.

Marktsituation
In 2003 gab es erneut einen Wachstum der Leasinginvestitionen. Diesmal um 2 % . Demgegenüber gingen die gesamtwirtschaftlichen Investitionen um 9,2 % zurück. Dies unterstreicht die große Bedeutung von Leasing insbesondere in wirtschaftlich schwierigen Zeiten: gerade dann finanzieren Industrie, Handel und Gewerbe ihren Investitionsbedarf verstärkt durch Leasing. Die Leasingquote liegt in Deutschland derzeit bei 18,7 %. Der international Vergleich verdeutlicht das Wachstumspotential der deutschen Leasingbranche: die durchschnittliche Leasingquote in europäischen Ländern liegt bei 20 %, in den USA bei rund 35 %.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
100 % plus Agio, sofort nach Annahme des Beitritts. Gewinnunabhängige Auszahlungen in Höhe von bis zu 10 % p.a. der Einmaleinlage während der ersten 10 Jahre nachschüssig. Die Fälligkeit ist jeweils zum 30. Juni eines Folgejahres, die Zahlungen erfolgen innerhalb von 6 Wochen. Es besteht die Möglichkeit zur Wiederanlage der Auszahlungen.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.