VLCC "Meridian Lion" (2003) - Kennzahlen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
VLCC "Meridian Lion" (2003)
Status: platziert Mindestanlage: EUR 15.000 Emissionshaus: Salamon
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Substanzquote 89,48%
Anfängliche Fremdkapitalquote 55,88%
Fremdkapitalaufnahme 100% in USD
Laufzeit des Darlehens ca. 12,5 Jahre
Kalkulierte Wechselkurse In den Berechnungen der langfristigen Betrachtung wurden die USD-Überschüsse aus dem Schiffsbetrieb bis einschließlich 2006 mit einem Wechselkurs von 1,1400 USD je EUR umgerechnet. Danach wurden durchgehend 1,1000 USD je EUR unterstellt.
Kalkulierter Zins bis 2005 4,00%
Kalkulierte Anschlusszinssätze 2006 - 2007 5,00% 2008 - 2009 6,00% ab 2010 7,00%
Kalkulierte Ausschüttung Auf Basis der Prognoserechnung ergeben sich für die Jahre 2004 - 2015 Ausschüttungen von 8,0% - 11,0%; insgesamt 109,0% bezogen auf das Kommanditkapital. Die Ausschüttungen für das jeweilige Geschäftsjahr erfolgen erfolgen planmäßig jeweils zum 01. 06. und 01. 12. des betreffenden Jahres und werden zum Teil aus der Liquiditätsreserve getragen.
Schiffsbetriebskosten Die Kosten für den regulären Schiffsbetrieb (inkl. Dockung) wurden vom Vertragsreeder sorgfältig und auf Basis langjähriger Erfahrungswerte für den gesamten Prognosezeitraum budgetiert. Dabei wurden anfänglich USD 6.685 pro Tag angesetzt und ab 2005 mit 2,5% p. a. indexiert.
Bereederungs- und Befrachtungsgebühren Für die laufende Betreuung und die Erfüllung aller vertraglich übernommenen Verpflichtungen erhält der Vertragsreeder für die Laufzeit des Chartervertrages mit OSG ein Entgelt in Höhe von USD 500 pro Tag, welches ab dem Jahr 2012 kalkulatorisch ebenfalls mit 2,5% p. a. gesteigert wird. Sollte der Bereederungsvertrag vor Ablauf des Prognosezeitraums gekündigt werden, sind diese Werte in der Kalkulation fortgeführt.
Kalkulierter Verkaufserlös Im Folgenden wird ein Verkauf des Schiffes zum Jahresende 2015 unterstellt. Der geschätzte Veräußerungspreis von USD 9.000.000 entspricht dabei ca. 14,9% des ursprünglichen Kaufpreises.
Laufzeit 13 J.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.