Tomorrow Income Portfolio 34 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Tomorrow Income Portfolio 34
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Tomorrow
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Frühlingsspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Tomorrow Income Portfolio 34
Emittent Tomorrow
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung USD
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Besteuerung im Ausland

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 09721 304 333 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Die Anleger beteiligen sich an der Fondsgesellschaft Tomorrow Income Portfolio 34 GmbH & Co. KG. Gegenstand der Gesellschaft ist die Beteiligung an der
US-Kommanditgesellschaft Tomorrow Income Portfolio 34 L.P. als Limited Partner. Zweck dieser Gesellschaft ist der Erwerb, Betrieb und die spätere Veräußerung von vier Büroimmobilien, die über separate Objektgesellschaften gehalten werden. Die Anleger beteiligen sich als Treugeber über eine unabhängige Treuhandgesellschaft an der Fondsgesellschaft.

Die vier Bürokomplexe liegen jeweils in wirtschaftlich etablierten Teilmärkten von Memphis/ Tennessee, Baton Rouge/Louisiana, Orlando/Florida und Denver/Colorado. Die Objekte verfügen insgesamt über 1.034.362 sq.ft. (ca. 96.095 qm) Nettomietfläche. 

Die geplante Laufzeit der Fondsgesellschaft liegt bei fünf bis sieben Jahren. Da nicht alle Objekte zum gleichen Zeitpunkt verkauft werden, ist es möglich, dass eine Teilauflösung zu einem früheren oder späteren Zeitpunkt stattfindet. Die Gesellschafter können mit einer Frist von neun Monaten zum Jahresende mit Schreiben an die persönlich haftende Gesellschafterin kündigen, erstmals zum 1. Juli 2021.

Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% zuzüglich 5% Agio nach Annahme. Die Mindestbeteiligung beträgt USD 20.000. Höhere Beteiligungssummen müssen durch 5.000 ohne Rest teilbar sein. Der Ertrag der Tomorrow Income Portfolio 34 GmbH & Co. KG resultiert während der Dauer der Gesellschaft aus den Ausschüttungen der Tomorrow Income Portfolio 34 L.P. Hierzu gehören die laufenden Erträge und Verkaufsgewinne aus Veräußerung der Objekte. Es ist geplant, dass die Fondsgesellschaft aus den laufenden Erträgen eine bevorzugte Ausschüttung in Höhe von 8% p.a. erhält. Diese steigt auf 8,5 % im Jahr 2014. Die Auszahlungen erfolgen einmal jährlich, spätestens bis zum 30. Juni des folgenden Geschäftsjahres, erstmalig zum 30. Juni 2005.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Steuersubjekt für die Einkommensteuer ist nicht die Gesellschaft, sondern der einzelne Gesellschafter mit dem auf ihn entfallenden Anteil an den Einkünften der Gesellschaft. Jeder Anleger ist verpflichtet in den USA eine Steuernummer zu beantragen und eine jährliche Steuererklärung in den USA abzugeben. Das deutsch-amerikanische Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung regelt das Besteuerungsrecht für Einkünfte aus dem in USA belegenen unbeweglichen Vermögen (Grundstücke und Gebäude). Das Besteuerungsrecht der USA erstreckt sich auch auf die Veräußerungsgewinne, die im Zusammenhang mit dem Verkauf von unbeweglichem Vermögen oder dem Verkauf von Anteilen an der Fondsgesellschaft durch den Anleger erzielt werden. Die laufenden US-Immobilieneinkünfte sind in Deutschland von der Bemessungsgrundlage der deutschen Einkommensteuer ausgenommen, unterliegen allerdings dem Progressionsvorbehalt
Finanzierung
Die Fondsgesellschaft beteiligt sich mit USD 44 Mio. an dem amerikanische Partner. Von Seiten der Fondsgesellschaft ist keine Fremdkapitalaufnahme vorgesehen. Auf Ebene der amerikanischen Gesellschaften werden Hypothekendarlehen aufgenommen.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Bruttokapitalrückflussrechnung bei einer Laufzeit von 7,5 Jahren. Der Verkaufserlöß beträgt 88%, was einermdurchschnittlichen Bruttogewinn von 11,35% p.a. entspricht. Hiebei wurde ein 9,5-facher Verkaufsfaktor unterstellt.
Immobilien
- "Lakeview Office Park" in Orlando: Büroimmobilie mit insgesamt zehn Gebäuden (7 Bürogebäude, zwei Bankgebäude, eine Kindertagesstätte) mit ein- bis zweigeschossiger Bauweise. Der Bürokomplex befindet sich ca. sechs Meilen nordöstlich vom Stadtzentrum im Teilbüromarkt »Winter Park«. Orlando ist das Vergnügungszentrum Floridas. Die Bürogebäude liegen um einen großen See herum und jedes der Gebäude besitzt geräumige Lichthöfe mit üppigen Bepflanzungen. - "One American Place" Baton Rouge ist ein 24-geschossiges Bürogebäude. Das als "Class A" eingestufte Fondsobjekt liegt im Herzen von Baton Rouge, nur wenige Gehminuten vom Regierungszentrum entfernt. Baton Rouge, die Hauptstadt Louisianas, ist Zentrum der Petrochemie- und Ölindustrie des Landes. Zusammen mit dem Regierungssitz und dem Sitz zweier bedeutender Universitäten, bilden diese drei Einheiten das wirtschaftliche Rückgrat von Baton Rouge. - "White Station Tower" in Memphis ist ein 22-geschossiges Bürogebäude. Das "Class B" Gebäude liegt östlich des Zentrums von Memphis, die zweitgrößte Stadt Tennessees. Das Fondsobjekt weist durch seinenkreisförmigen Dachaufsatz, in dem sich heute "Executive Suites" befinden, ein auffälliges Wiedererkennungsmerkmal auf. Memphis, "America?s Distribution Center", beheimatet heute bedeutende Firmen wie Williams- Sonoma, Nike, Brother International und Sears. - Das "Cole Center" in Denver ist ein eingeschossiges Hauptgebäude mit drei viergeschossigen Bürotürmen die mit dem Hauptgebäude verbunden sind. Das "Class B" Fondsobjekt liegt sieben Meilen westlich von Downtown Denver, verkehrsgünstig direkt an der Interstate 70, im Teilbüromarkt "West". Die Immobilie ist Teil eines Büroparks mit 25 Gebäuden. Auf dem Grundstück befinden sich insgesamt 592 Garagen- und Außenparkplätze für die fünf Mieter des Objektes.
Vermietung
Die Gebäude sind zurzeit an ca. 207 Mieter aus ca. 25 verschiedenen Branchen vermietet. Keiner dieser Mieter hält, bezogen auf die Gesamtfläche aller Fondsobjekte, einen größeren Büroflächenanteil als ca. 6,75 %. Charakteristisch für alle vier Objekte ist die Vermietung an regionale Unternehmen, wie z.B. Anwälte, Regierungsbehörden, Versicherungen oder Steuerberater, aber auch an überregionale und international agierende Unternehmen und Institutionen. Der gewichtete Vermietungsstand beträgt per 1. April 2004 etwa 84,3 % bezogen auf die Gesamtfläche aller Objekte. Die Restlaufzeiten der einzelnen Verträge, gerechnet ab 1. April 2004, liegen zwischen einem Monat und zehn Jahren. Die zum Teil kurzen Restlaufzeiten resultieren aus älteren Mietverträgen. Das aktuelle Marktmietniveau ist teilweise höher als das der bestehenden Mietverträge. Da auslaufende Mietverträge oftmals zu einem höheren Mietzins verlängert oder neu abgeschlossen werden können, liegt hierin u.a. ein Ertrags- und Wertsteigerungspotenzial der Fondsimmobilien.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.