Chemikalientanker Flottenfonds - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Chemikalientanker Flottenfonds
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: BS Invest
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Frühlingsspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Chemikalientanker Flottenfonds
Emittent BS Invest
Kategorie k. A.
Agio 4.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote 86,2%
Fremdkapitalquote 58,5%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 09721 304 333 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hiermit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Der Anleger beteiligt sich über die BS TREUHAND als Treugeber oder direkt als Kommanditist an dem Kommanditkapital von vier Beteiligungsgesellschaften. Die Gesamtbeteiligung von 100% verteilt sich auf die vier Gesellschaften zu gleichen Teilen.

Beteiligungsgegenstand jeder Beteiligungsgesellschaft ist der Erwerb, der Betrieb und die Veräußerung eines Chemiekalientankers.

Der Prognose wurde eine einheitliche Laufzeit aller vier Beteiligungsgesellschaften bis 2023 zugrunde gelegt.

Marktsituation
Der seewärtige Handel mit Chemikalien betrug im Jahr 2004 ca. 146 Mio. t. Das Wachstum seit dem Jahr 1999 belief sich auf durchschnittlich rund 4% p.a. Für das Jahr 2005 erwartet OCEAN SHIPPING CONSULTANTS (OSC) einen Zuwachs um 3,4%. Der Seehandel mit Chemikalien wird im Wesentlichen von Entwicklungen in der Weltwirtschaft beeinflusst, denn die Nachfrage nach Chemikalien hängt von dem weltweiten Niveau der Industrieproduktion ab. OSC rechnet bis 2015 mit weiteren Steigerungsraten von durchschnittlich 3,6% p.a.
Schiff
Die vier 12.800 tdw Chemikalientanker vom Typ IMO II wurden bzw. werden auf einer im Bau von Chemikalientankern erfahrenen koreanischen Werft gebaut. Die Doppelhüllenschiffe mit moderner Sicherheitstechnik können außer in der Chemikalienfahrt auch in der Ölproduktenfahrt für so genannte »clean products« wie Benzin, Kerosin, Diesel und Heizöl eingesetzt werden.
Beschäftigung
Für zwei Schiffe wurde eine Festbeschäftigung für fünf Jahre mit der TANKSKIBSREDERIET HERNING A/S für jeweils USD 12.790 brutto pro Tag, abzüglich 2,25% Maklerkommission und für ein Schiff eine Beschäftigung mit der MERCURIA ENERGY TRADING S.A. für zwei Jahre zu USD 14.100 brutto pro Tag, plus zweimal ein Optionsjahr zu leicht darüber liegenden Raten, abzüglich 3,75 % Maklerkommission geschlossen. Das vierte Schiff ist zunächst für kurze Reisen im so genannten »Spotmarkt« vorgesehen, doch sind auch andere Formen der Erstbeschäftigung (z.B. Zeitcharter, Einnahmepool) möglich.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: - 50% zzgl. 4% Agio nach Beitrittsannahme und Zahlungsaufforderung durch die Treuhänderin. - 50% bis zum 15. März 2007. Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 10.000. Auszahlung: 8% p.a. über die gesamte Laufzeit.
Finanzierung
Zur Finanzierung werden vier Schiffshypothekendarlehen in Höhe von insgesamt USD 67.825.000 aufgenommen, die zu jeweils 30% in JPY valutiert werden sollen.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.