Wohnfonds Düsseldorf-Himmelgeist - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Wohnfonds Düsseldorf-Himmelgeist
Status: platziert Mindestanlage: EUR 200.000 Emissionshaus: Engel & Völkers Capital
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Wohnfonds Düsseldorf-Himmelgeist
Emittent Engel & Völkers Capital
Kategorie Wohnen
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 21. November 2011
Substanzquote 87,25%
Fremdkapitalquote 55,18%
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Mit der Wohnfonds Düsseldorf-Himmelgeist GmbH & Co. KG bietet die Engel & Völkers Capital AG ausgewählten Anlegern die Möglichkeit in den Neubau zweier Wohn- und Geschäftshäuser im Stadtteil Düsseldorf-Himmelgeist zu investieren. Die gewerblichen Flächen sind langfristig an die Aldi GmbH & Co. KG (Lebensmitteldiscounter) sowie den Katholischen Kirchengemeindeverband Düsseldorfer Rheinbogen (Träger der Kindertagesstätte) vermietet. Die Fondsgesellschaft erwirbt beide Immobilien jeweils mit Fertigstellung und Übergabe als Asset Deal per Juni 2012 beziehungsweise per September 2013. 

Der Anleger beteiligt sich unmittelbar als Direktkommanditist an der Fondsgesellschaft. Die Laufzeit der Fondsgesellschaft ist unbestimmt, jedoch für rund 15 Jahre prognostiziert und kalkuliert. Jeder Anleger kann seine Beteiligung an der Fondsgesellschaft mit einer Frist von sechs Monaten zum Jahresende, erstmals jedoch zum 31. Dezember 2026, kündigen.

 

Marktsituation
Per 30. Juni 2011 lebten in Düsseldorf 589.682 Einwohner. Die Stadt erlebt seit 1999 einen kontinuierlichen Bevölkerungsanstieg. Düsseldorf ist eine der wenigen Städte, die auch in Zukunft aufgrund Ihrer wirtschaftlichen Stärke weiter mit Bevölkerungswachstum rechnen dürfen. Im "Stadtentwicklungskonzept Düsseldorf 2020 +" wurde das Bevölkerungswachstum auf über 600.000 Einwohner im Jahr 2020 prognostiziert. Dieser starke Anstieg an Einwohnern führt zu einem zusätzlichen Bedarf an Wohnraum. Zu den gezählten Haushalten von 322.390 per Ende 2010 Wohnimmobilienmarkt wurde ein Neubaubedarf von mind. 28.269 Wohnungen ermittelt. Dies ist nicht nur auf den Anstieg der Bevölkerung zurückzuführen, sondern ebenso Folge der Singulierung.
Vermietung
Katholischer Kirchengemeindeverband Düsseldorfer Rheinbogen: Die Mietfläche beträgt ca. 770 m² für 71 Kinder. Die Laufzeit des Mietvertrages beginnt mit dem Tag der Übergabe des Objektes an den Mieter und läuft unkündbar für 25 Jahre. Das Objekt soll vertragsgerecht am 31. Mai 2012 übergeben werden. Der Mieter hat zweimal die Möglichkeit zur Verlängerung des Mietvertrages für jeweils fünf Jahre. Der anfängliche Mietzins, der zunächst für fünf Jahre fest vereinbart ist, beträgt EUR 9.358,30 pro Monat netto. Dies entspricht EUR 12,15 pro m² / Monat. Aldi GmbH & Co. KG: Die vertragliche Übergabe ist für den 30. Juni 2013 vereinbart. Die angemietete Fläche beträgt insgesamt 1.317 m², davon sind knapp 800 m² Verkaufsfläche sowie mind. 48 Außenstellplätze. Das Mietverhältnis ist auf 15 Jahre fest vereinbart zzgl. einer dreimaligen Verlängerungsmöglichkeit von jeweils fünf Jahren. Der monatliche Mietzins beträgt netto EUR 17.000. Wohnungen: Die insgesamt 43 Wohneinheiten sind zum Zeitpunkt der Erstellung des Memorandums noch nicht vermietet. Mit der Vermietung der Wohnungen wird ein ortsansässiges, renommiertes Immobilienunternehmen im Alleinauftrag beauftragt.
Immobilien
Das Objekt "Am Scheitenweg 2, 4" wird aus 18 Wohneinheiten inklusive einer Tiefgarage mit 25 Stellplätzen und einer Kindertagesstätte bestehen. Für die Kindertagesstätte werden zusätzlich vier oberirdische Außenstellplätze errichtet. Je Hauseingang wird es sechs Wohneinheiten geben; zwei Wohneinheiten je Etage, sowie einen Personenaufzug. Das Objekt ist bereits im Bau und wird voraussichtlich im Juni 2012 fertig gestellt und bezugsfertig sein. Die Gesamtnutzfläche beträgt ca. 2.600 m², davon ca. 1.830 m² Wohnfläche. Das Objekt "Ickerswarder Str. 170-176" wird aus 25 Wohneinheiten inklusive einer Tiefgarage mit 36 Stellplätzen, einem Lebensmitteldiscounter sowie einer kleineren Gewerbefläche bestehen. Für die gewerbliche Nutzung werden 50 Außenstellplätze erstellt. Je Hauseingang wird es einen Personenaufzug geben. Die Baugenehmigung ist erteilt. Mit der Errichtung des Gebäudes wird Anfang kommenden Jahres begonnen. Geplante Fertigstellung und Übergabe an den Gewerbemieter Aldi ist Juli 2013, an die Wohnungsmieter September 2013. Die Fondsgesellschaft erwirbt das Objekt im September 2013. Der Kaufpreis für die beiden Fondsobjekte beträgt insgesamt EUR 15.200.000.
Finanzierung
Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen beträgt EUR 18.848.893. Es setzt sich aus Eigenkapital in Höhe von EUR 8.066.393, aus Fremdkapital in Höhe von EUR 10.400.000 und Agio zusammen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, die dem persönlichen Einkommensteuersatz des Anlegers unterliegen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: -25% zuzüglich 5% Agio nach Beitritt zur Gesellschaft -30% per 1. Juni 2012 -45% per 1. September 2013 Ausschüttung: Die Auszahlungen betragen anfänglich für das Geschäftsjahr 2012 vor Steuern 5% p. r. t. und bleiben bis zum Jahr 2026 konstant. Aus dem Veräußerungserlös in 2027 ergibt sich des Weiteren eine Schlussauschüttung i. H. v. rund 101,62%. Hierbei wurde ein Verkaufsfaktor des 17,07-fach der Nettojahresmiete zu diesem Zeitpunkt unterstellt.
WpHG konforme Dokus
TRUE


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.