TSO Performance-Check 2020
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Hotel
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
  >> Wasserkraft
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


test
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

TSO Performance-Check 2020
vom 21.03.2020
/USA-Flagge-fotolia.jpg
TSO: 

wir hoffen, Sie erfreuen sich weiterhin guter Gesundheit.

Mit diesem Newsletter freuen wir uns bekanntzugeben, dass eine neue Analyse aus dem Hause FondsMedia für die TSO-Beteiligungen verfügbar ist. Diese setzt sich - und das dürfte auch für Kundenkontakte vor dem Hintergrund der derzeitigen Entwicklungen spannend werden - mit der Performance der Anlageprodukte von TSO, speziell in den Jahren nach der Finanzkrise 2008/2009 auseinander. Herr Kastell fasst wie folgt zusammen:

"Ich kenne Boyd Simpson und TSO nun seit etwa fünfzehn Jahren, seitdem werten wir kontinuierlich die Ergebnisse aus. Aufgrund des Bevorrechtigungssystems zog die Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 an den TSO-Anlegern ohne negative Auszahlungssymptome vorbei. Mittlerweile wurden 26 Verkäufe für deutsche Anleger mit einem Volumen von rund 100 Millionen US$ durchgeführt. Unter Anwendung maximal hygienischer Berechnungsmethoden wurde im schlechtesten Fall ein finaler Vermögenszuwachs vor individuellen Kosten und Steuern von acht Prozent pro Jahr erwirtschaftet. Das Portfolio-Ergebnis fällt doppelt so hoch aus. Anhand dieser Ergebnisse in Verbund mit allseits vernünftig und verantwortlich handelnden Menschen kann man sich meiner Meinung nach mit TSO dauerhaft gegen Kapitalverluste impfen."

Sie können die Analyse über die Schaltfläche unten in diesem Newsletter abrufen sowie bei uns in Druckform unter info@tso-europe.de anfordern.

TSO verfolgt die Entwicklung der Dinge weiterhin aufmerksam und ist vorbereitet, für erfolgreiches Asset Management erforderliche Maßnahmen zu ergreifen. Über entsprechende Neuigkeiten aus Atlanta benachrichtigen wir Sie selbstverständlich. Anlagen in Sachwerte bleiben wichtige Sicherheitsanker im eigenen Portfolio, was sich auch in Lagen wie diesen immer wieder bewahrheitet.

Eine Neuerung, die wir bereits ankündigen dürfen, ist die bevorstehende Veröffentlichung einer vereinfachten Zeichnungsvereinbarung für Nachzeichnungen/Erhöhungen der Beteiligung. Zentral ist dabei, dass Sie keine erneute Geldwäscheprüfung für uns als Vertrieb der TSO-Produkte durchführen müssen. Damit ersparen Sie dem Anleger und sich vermeidbare Menschenkontakte, was in der derzeitigen Lage besonders entscheidend sein dürfte. Hierzu werden wir in einem gesonderten Newsletter zeitnah informieren.

Ab sofort können Sie Zeichnungen auch allein als Scan bei uns einreichen. Achten Sie im Sinne unserer gemeinsamen Kunden bitte auf eine leserliche Kopie der Zeichnungsunterlagen.

Damit vermeiden Sie ebenfalls Gänge zur Post und wir stellen durchgängige Bearbeitung sicher. Für den Versand von Schecks und weiteren Unterlagen bleibt unser Büro in Frankfurt a.M. auch unter den derzeitigen Umständen für Sie geöffnet und wir sind vorbereitet, um auf behördliche Einschränkungen zu reagieren.


Weitere Informationen zu TSO Active Property III, LP finden Sie hier

/200219-TSO.jpg




Quelle: TSO Capital Advisors GmbH


Fonds aus diesem Artikel:
TSO Active Property III, LP
Emittent TSO
Fondstyp 2. Vermögensanlagen
Agio 5.00 %
Währung USD
Status verfuegbar
Ausschüttung 2020 k. A.
Verfügbar seit 20.10.2019
Substanzquote 86,21%
Fremdkapitalquote 0,00%

Die letzten Nachrichten: