hep Solar Portfolio 2 - Es sind nur noch EUR 10 Millionen verfügbar
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

hep Solar Portfolio 2 - Es sind nur noch EUR 10 Millionen verfügbar
vom 27.05.2022
/unser-Tipp-Fotolia.jpg

hep Solar Portfolio 2
Last Call - Es sind nur noch EUR 10 Millionen verfügbar


Klimawandel, Ressourcenknappheit, Bevölkerungswachs-tum und der steigende Energiebedarf gehören zu den drängendsten globalen Herausforderungen. Für eine sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung ist Solarenergie eine wichtige Quelle. Schon heute ist die Kraft der Sonne die wirtschaftlich rentabelste aller Energiequellen und die Nachfrage danach enorm. In Deutschland wurde bereits in mehreren Bundesländern eine gesetzliche Pflicht zur Installation von Photovoltaikanlagen auf Dächern, auch von Wohngebäuden, verabschiedet. Technischer Fortschritt, sinkende Produktionskosten und die politisch gewollte Energiewende machen erneuerbare Energien zu einem weltweiten Wachstumsmarkt.

US-Präsident Biden hat bereits Ende letzten Jahres bekannt gegeben, dass die USA, um ihr Ziel, bis 2030 die Emissionen von Treibhausgasen zu halbieren, erreichen zu können, bis 2030 alle Behörden- und Regierungsgebäude mit 100% CO2-freiem Strom betreiben will. Die 600.000 Fahrzeuge des Bundes sollen bis 2035 vollständig elektrisch fahren. Damit wird der Staat selbst zum kraftvollen Motor der Energiewende. Insgesamt sollen bis 2030 30% des erzeugten Stroms in den USA aus Solarenergie stammen.

Der Zeitpunkt ist günstig: die Energie-Infrastruktur des Landes ist marode und bedarf dringend einer Erneuerung. Im Zuge der Modernisierungsmaßnahmen der Kraftwerke und der Stromnetze kann die Energielandschaft auf Erneuerbare Energien umgebaut werden. hep verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung, Finanzierung, Bau und Betrieb von internationalen Solarparks an ausgesuchten Standorten weltweit. Gleichzeitig konzipieren und managen sie Alternative Investmentfonds, die in die jeweiligen Phasen des Solarprojekts investieren. Insgesamt hat hep Parks mit 1.310 MWp entwickelt. Es befinden sich noch 5,3 Gigawatt in der Projektpipeline. Die von hep betriebenen 18 Parks liegen in Europa, Japan und Nordamerika. Nach China gehören die USA, Japan und Deutschland zu den Ländern mit der höchsten installierten Photovoltaikleistung.

Der US-Solarmarkt bildet den Schwerpunkt von hep. Dies zeigt sich auch in der strategischen Unternehmensentwicklung. 2020 übernahm hep den Projektentwickler Peak Clean Energy. Peak Clean Energy verfügt über eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung mit sogenannten „utility-scale“-Photovoltaik-Anlagen ab 10 Megawatt installierter Leistung. Ebenfalls in 2020 erwarb hep die Mehrheitsbeteiligung an dem US-amerikanischen Solarunternehmen ReNew Petra. ReNew Petra erwirbt Solarprojekte, welche sich bereits in fortgeschrittenen Planungsstadien bzw. kurz vor Baureife befinden und vollendet und baut diese. Insgesamt wurden im Jahr 2021 fünf Solarparks in den USA erfolgreich fertiggestellt. Weitere 14 Projekte befanden sich zum Jahresende 2021 in der Bauphase.

Der hep Solar Portfolio 2 investiert mittelbar in Projektrechte und Photovoltaikanlagen via Spezial-AIFs bzw. Objektgesellschaften. Die Anlagen können sich in Deutschland, Kanada, Japan oder den USA befinden. Interessierte Anleger können sich ab EUR 10.000 zzgl. 5% Agio beteiligen. Die Laufzeit des Fonds wird mit ca. 8,5 Jahren angegeben. Die prognostizierte Gesamtausschüttung beträgt 143,4% bis 151,1% bezogen auf das Kommanditkapital. Die Platzierung befindet sich auf der Zielgeraden und wird voraussichtlich Mitte Juni beendet. Aktuell sind fast EUR 80 Mio. platziert, so dass noch rund EUR 10 Mio. gezeichnet werden können.

Fossile Brennstoffe sind mitverantwortlich für die steigende Erderwärmung. Um künftig auf fossile Brennstoffe verzichten zu können, ist der Ausbau von Solarenergie unverzichtbar. Mit einem Investment in den hep Solar Portfolio 2 können Anleger einen Beitrag zum Schutz und Erhalt der Umwelt leisten und gleichzeitig von auskömmlichen Renditen profitieren. Sachwerte können zudem Inflationsrisiken verringern.

Über diesen Hyperlink finden Sie Informationen zu: HEP Solar Portfolio 2




Quelle: HEP Vertrieb GmbH


Fonds aus diesem Artikel:
Zu dieser Auswahl sind derzeit keine Werte vorhanden