Wölbern Holland 71 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Wölbern Holland 71
Status: Vertriebsstop Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: Wölbern Invest
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Wölbern Holland 71
Emittent Wölbern Invest
Kategorie Immobilien Niederlande
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status Vertriebsstop
Verfügbar seit 25.05.2012
Substanzquote 89,17
Fremdkapitalquote 50,11
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
• Flexible Fondslaufzeit von kalkulierten 5 Jahren
• Attraktiver Standort in der Amsterdamer City – Waterfront
• Bonitätsstarke Mieter
• Bereits fertiggestelltes, zertifiziertes Green Building
• Langfristige Mietverträge, die über die geplante Fondslaufzeit hinausgehen
• Attraktive Auszahlungen von geplanten 6,5% p.a.
• Erfahrener Fondsinitiator - Wölbern Invest gilt als Pionier der Hollandimmobilienfonds
 
Kurzbeschreibung

Das Beteiligungsangebot bietet dem Anleger die Möglichkeit zur Beteiligung an der Einundsiebzigste IFH geschlossener Immobilienfonds für Holland B.V. & Co. KG. Die Anleger beteiligen sich unmittelbar als Kommanditisten an der Fondsgesellschaft.

Die Fondsgesellschaft investiert in eine nachhaltige und moderne Büroneubauimmobilie namens "Number One" in der niederländischen Metropole Amsterdam. Das im Mai 2010 fertiggestellte Gebäude "Number One" erstreckt sich über neun Geschosse. Die Fondsimmobilie ist bereits langfrisitg zu rund 95 % an aktuell drei Mieter vermietet.

Die Fondsgesellschaft wird auf unbestimmte Zeit errichtet. Eine Kündigung ist erstmals zum 31.12.2023 möglich.

Marktsituation
Amsterdam ist der größte und wichtigste Büromarkt der Niederlande. Rund 6,1 Mio. qm Büroflächen liegen innerhalb der Stadtgrenzen - zählt man die Außenbezirke hinzu, kommt man auf ca. 7,1 Mio. qm. Aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise hatte Amsterdam zuletzt mit einem Überangebot an Büroflächen zu kämpfen. 2011 waren rund 1,3 Mio. qm Bürofläche im Angebot, fast genauso viel wie noch 2010. Die Leerstandsrate lag 2011 bei 17,4 % und ist damit gegenüber dem Vorjahr um ca. 1,1 % zurückgegangen. Auch für Amsterdam gilt jedoch, dass ein signifikanter Teil des Leerstandes auf alte und unrentable Gebäude entfällt. Der anteilige Leerstand in Spitzenlagen beträgt, gemessen am gesamten Büroflächenangebot in Amsterdam, rund 3,1 %. Gemäß dem Immobilien-Transparenz-Index von Jones Lang LaSalle belegt das Investitionsland Niederlande auch im Jahr 2010 wieder eine Spitzenposition. Das Land gehört mit dem Platz neun von weltweit 81 untersuchten Märkten zu den "sehr transparenten" Ländern.
Vermietung
Die Fondsimmobilie ist zu rund 95 % an aktuell drei Mieter vermietet. Diese sind der Einzelhandelskonzern HEMA B.V., der Betreiber von Online-Recruiting-Plattformen VNU Media B.V. sowie die Rough Cookie B.V., ein Entwickler von Smartphone-Spielen. Für die zu vermietende Restfläche stellt die Number One B.V. eine Mietgarantie bis zur Erstvermietung, max. für fünf Jahre. Für die durch Rough Cookie B.V. gemietete Fläche hat die Verkäuferin ebenfalls eine Garantie für fünf Jahre übernommen. Der anfängliche Jahresmietzins inkl. der Mietgarantie beträgt EUR 6.095.056 zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Servicekosten. Die Mietverträge haben eine durchschnittlich gewichtete Restlaufzeit von rund 10,4 Jahren ab dem wirtschaftlichen Übergang der Immobilie auf die Emittentin, wobei der größte zusammenhängend vermietete Bereich (Bürofläche HEMA) eine Restlaufzeit von ca. 12,5 Jahren aufweist. Die Mieten werden grundsätzlich jährlich auf Basis eines durch das niederländische Statistikamt veröffentlichten Verbraucherpreisindex angepasst.
Immobilien
Das im Mai 2010 fertiggestellte Gebäude "Number One" verfügt über eine Mietfläche (Büro- und Einzelhandelsfläche) von rund 28.724 qm sowie 434 Parkplätze im Untergeschoss, Erdgeschoss und in der ersten Etage. Die Immobilie erstreckt sich über neun Geschosse. Die Immobilie ist voll erschlossen. Der Erhaltungszustand kann als neuwertig bezeichnet werden. Die Fondsimmobilie hat gemäß technischem Bericht vom 16.09.2009 gemessen am GreenCalc+ Index einen Nachhaltigkeitswert von mind. 204 Punkten. Damit verfügt dieses Gebäude über eine nachhaltig hohe Energieeffizienz. Der Kaufpreis der Immobilie beträgt EUR 89.174.189. Für die Fondsimmobilie wurde der Kaufpreis auf Basis der zum Zeitpunkt des Abschlusses der Vertragsverhandlungen gültigen Jahresmiete von EUR 6.095.056 unter Zugrundelegung einer Bruttoankaufsrendite von 6,835 % ermittelt. Der Einkaufsfaktor beträgt somit 14,63. Der Verkehrswert beträgt gemäß Wertgutachten EUR 89.550.000. Der juristische Übergang des Eigentums auf die Fondsgesellschaft ist bei vollständiger Zahlung des Kaufpreises an die Verkäuferin für den 31.10.2012 vorgesehen.
Finanzierung
Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen der Fondsgesellschaft beträgt EUR 99.780.605 inkl. 5 % Agio auf das Kommanditkapital. Das Emissioskapital beläuft sich auf EUR 47.400.000. Das Kapital der Gründungsgesellschafter beträgt EUR 10.100. Der Fondsgesellschaft soll zur Finanzierung des Immobilienerwerbes ein Hypothekendarlehen in Höhe von EUR 50.000.000 mit einer Laufzeit bis zu fünf Jahren nach ab der ersten Inanspruchnahme bereitgestellt werden. Es wurde ein Festzins von 4,15 % p. a. vereinbart.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die Auszahlung in 2012 erfolgt zeitanteilig, ab wirtschaftlichem Übergang der Immobilie
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Prognosegemäß erzielen die Anleger Einfünfte aus Vermietung und Verpachtung. Die Fondskonzeption berücksichtigt das deutsch-niederländische Doppelbesteuerungsabkommen. Unter den prospektierten Bedingungen ist die Ertragsbesteuerung in den Niederlanden verhältnismäßig gering. In Deutschland werden die laufenden Erträge aus der Vermietung der Immobilie nach den Regelungen des Doppelbesteuerungsabkommens mit den Niederlanden nicht besteuert. Bei einem Verkauf der Beteiligung bzw. der Immobilie innerhalb der Spekulationsfrist von zehn Jahren wird der Veräußerungserlös in Deutschland dem Progressionsvorbehalt unterworfen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% zzgl. 5% Agio innerhalb von zehn Tagen nach Annahmeerklärung. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR 10.000 zzgl. 5%. Ausschüttung: Ab dem Jahr 2012 werden Auszahlungen in Höhe von 6,50% p. a. prognostiziert. Für das Jahr 2012 erfolgt die Auszahlung zeitanteilig ab Übernahme der Immobilie. Einschließlich des Erlöses aus dem Verkauf der Fondsimmobilie werden Gesamtauszahlungen von ca. 138,00% vor Steuern, bezogen auf das Eigenkapital ohne Agio, erwartet. Dem Veräußerungserlös i.H.v. 104,43 % wird der Verkaufsfaktor 14,63 zugrunde gelegt.
Beteiligungsobjekt
Das im Mai 2010 fertiggestellte Gebäude "Number One" verfügt über eine Mietfläche (Büro- und Einzelhandelsfläche) von rund 28.724 qm sowie 434 Parkplätze im Untergeschoss, Erdgeschoss und in der ersten Etage. Die Immobilie erstreckt sich über neun Geschosse, das heißt ein Untergeschoss, das Erdgeschoss mit teilweise doppelter Geschosshöhe, ein Zwischengeschoss und sechs Obergeschosse. Das Gebäude hat einen rechteckigen Grundriss und erreicht eine Höhe von etwa 28 m über Grund, was etwa der Höhe des benachbarten Gebäudes ("Kraanspoor") entspricht. Die Immobilie ist voll erschlossen. Der Erhaltungszustand kann als neuwertig bezeichnet werden. Die Nutzungsgenehmigung wurde durch die Gemeinde Amsterdam erteilt. Das Gebäude ist in Betonskelettbauweise gebaut und verfügt über doppelverglaste Fenster mit Aluminiumrahmen. Die Fassade ist über mehrere Stockwerke rot verklinkert. Die beiden oberen Geschosse sind mit Naturstein verkleidet. Das Gebäudedach ist flach ausgeführt und mit Bitumen gedeckt. Die Fondsimmobilie hat gemäß technischem Bericht vom 16.09.2009 gemessen am GreenCalc+ Index einen Nachhaltigkeitswert von mind. 204 Punkten, wobei dieser Wert durch einzelne Nachrüstungen noch verbessert werden kann. Damit verfügt dieses Gebäude über eine nachhaltig hohe Energieeffizienz.
WpHG konforme Dokus
TRUE

Informationen zum Initiator: Wölbern Invest
Wölbern Invest AG
 
"Die Wölbern Invest KG ist das Emissionshaus der Hamburger Wölbern Gruppe, die seit 1993 erfolgreich Geschlossene Fonds initiiert. Insge­samt hat die Wölbern Gruppe 90 Fonds mit einem Eigenkapital von rund 1,8 Milliarden Euro und einem Investitionsvolumen von 3,4 Milli­arden Euro in Deutschland emittiert (Stand: August 2010). Immobilienfonds auf solide Fundamente setzen Wölbern gilt als Pioneer der Holland Fonds und hat ihren Schwerpunkt auf der Konzeptionierung von sicherheitsorientierten Immobilienfonds in den westeuropäischen Metropolregionen in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Großbritannien.
 
Der Fokus der Hamburger liegt auf Neubau-Büroimmobilien in sehr guter Lage mit langfristigen Mietverträgen sowie bonitätsstarken Mietern. Eine zentrale Bedeutung wird darüber hinaus seit 2007 dem Nachhaltigkeitsaspekt beigemes­sen. 2010 waren alle Fondsimmobilien als Green Buildings zertifiziert. 2011 wird der grüne Qualitätskurs weiter beibehalten. Die sehr hohe Qualitätsorientierung und die positive Performance der Wölbern Invest KG sind nicht zuletzt auf die Bankenhistorie zurückzuführen. So erhielt das Fondshaus im Sommer 2010 für ausgezeichnete Prozesse und Strukturen das Qualitätssiegel A- im Scope Managementrating. Auch die aktuelle Leistungsbilanz 2009/2010 wurde erneut von Pro Compare ausgezeichnet."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.