Wine Fund No. 1 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Wine Fund No. 1
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Grapevault
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Wine Fund No. 1
Emittent Grapevault
Kategorie Sonstiges
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 27.01.2009
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Das vorliegende Angebot ermöglicht Anlegern eine Beteiligung an einem geschlossenen Fonds in der Form einer Kommanditgesellschaft. Mit Zustandekommen der Beteiligung beteiligen sich die Anleger mittelbar über den Beteiligungstreuhänder oder unmittelbar als Kommanditisten an der Fondsgesellschaft Grapevault Wine Fund No. 1 GmbH & Co. KG.

Gegenstand der Fondsgesellschaft ist die Gründung von bzw. die Beteiligung an sowie die Verwaltung und Veräußerung von Unternehmen zur Produktion und Vermarktung von Wein, sowie der Kauf und Verkauf von Immobilien zum Zwecke der Produktion und Vermarktung von Wein,  der Erwerb, der Verkauf und die Vermarktung von Weinen und Spirituosen aller Art.

Der Fondsgesellschaft wurde am 24.09.2008 gegründet und besteht auf unbestimmte Zeit. Der Gesellschaftsvertrag sieht vor, dass die Anleger ihre Beteiligung an der Gesellschaft mit einer Frist von sechs Monaten zum Ende eines Geschäftsjahres ordentlich kündigen, frühestens jedoch mit Wirkung zum 31. 12. 2009.

 

 

Marktsituation
Das Thema Wein ist ein moderner, interessanter Anlagebereich, der erst jetzt die Aufmerksamkeit der Finanzwelt gewinnt und sich deshalb auch noch nicht durch eine ausgeprägte Konkurrenzsituation auszeichnet. Die Wertschöpfung in dieser Branche vollzieht sich dabei auf unterschiedlichen Ebenen. Am Anfang steht die Produktion von Weintrauben, die in einem nächsten Schritt, dem Vinifikationsprozess, in Wein "veredelt" werden. Der Wein wird dann entweder direkt (ab Hof oder über eine "Mailing Liste") an den Endkunden verkauft oder über branchenübliche Vertriebskanäle abgesetzt. Die Margen bei Qualitäts- und Premiumweinen sind äußerst interessant. Eine zusätzliche Wertschöpfung neben der Produktion und dem Verkauf von Wein findet in der Zulieferindustrie (z.B. Flaschen, Flaschen verschlüsse, Fässer sowie Kellerausrüstung und Kellerhygiene) und vielen Dienstleistungsbereichen (z.B. im Marketing und Vertrieb und im Aufbau einer Finanzstruktur), die um das Thema angesiedelt sind, statt.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% zuzüglich 5% Agio nach Annahme. Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 20.000. Höhere Einlagen müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein. Die Fondsgesellschaft plant durch Wertsteigerung bei der Produktion und Vermarktung von Weinen Gewinne zu erzielen. Prognosegemäß werden Renditen von bis zu 18,4% erwartet. Ab dem Geschäftsjahr 2010 sind vorbehaltlich eines entsprechenden Gesellschafterbeschlusses jährliche Ausschüttungen an die Kommanditisten und Treugeber geplant.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Der Fonds stellt als Personengesellschaft für Zwecke der Einkommensteuer kein eigenes Steuersubjekt dar. Einkommensteuersubjekte sind vielmehr die Gesellschafter/ Treugeber des Fonds. Diese werden nach ihren persönlichen Merkmalen auf der Grundlage der ihnen zuzurechnenden Ergebnisanteile zur Einkommensteuer herangezogen. Lediglich für die Ermittlung der Einkünfte und für die Qualifikation der Einkunftsart wird auf die Fondsgesellschaft zurückgegriffen. Diese erzielt Einkünfte aus Gewerbebetrieb.
Finanzierung
Als Fondsvolumen ist ein Betrag von EUR 20 Mio. vorgesehen.
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.