Windpark Opportunity Fonds 1 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Windpark Opportunity Fonds 1
Platzierungsstand zum 24.02.12 ca. 4 Mio. Euro
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Global Invest
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Windpark Opportunity Fonds 1
Emittent Global Invest
Kategorie New Energy
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 12. August 2010 inkl. Nachtrag Nr. 1 vom 05.08.2011
Substanzquote 88,24%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Markt mit überdurchschnittlicher Nachfrage
- Projektentwicklungsgesellschaft mit gesicherter Projektpipeline
- Hohe Kapitalsicherheit durch Darlehensstruktur
- Kurze Laufzeit von 4 Jahren
- Gesamtmittelrückfluss in Höhe von 191% 
Informationen zur Beteiligung
Der weltweite Markt für Windenergie wächst schneller als der für jede andere erneuerbare Energiequelle. Schätzungen der European Wind Energy Association zufolge, hat die Windenergie bis zum Jahr 2020 ein jährlich realisierbares Potenzial von rund 80 Milliarden Euro. Auch Polen setzt darauf, bis 2020 bis zu 20% seines Energiebedarfs aus ökologischen Anlagen zu decken. Windenergie wird deshalb mit der in Europa zweithöchsten Einspeisevergütung belohnt.

Der Global Invest Windpark Opportunity 1 setzt auf Projektentwicklungen von Windparkstandorten in Polen. Die Fondsgesellschaft arbeitet mit dem international erfahrenen Projektentwickler German Wind Power (GWP) zusammen. GWP zählt aufgrund seiner Projektpipeline vor Ort zu den Marktführern.

Damit der Anleger nicht dem typischen Projektentwicklerrisiko ausgesetzt ist, fließt ein erheblicher Teil des Kapitals nicht direkt in die Projektentwicklungen, sondern als fest verzinstes Darlehen in Höhe von 12,5 Millionen Euro an die Muttergesellschaft German Wind Power selbst und sichert den Rückfluss sämtlicher Investitionen über die Fondslaufzeit praktisch vollständig ab.

Die weiteren Mittel fließen in eine Projektentwicklungsgesellschaft, für die GWP bereits eine große Zahl an attraktiven Standorten in Polen gesichert hat. Die Anleger profitieren dabei von teils langjährigen Vorarbeiten, die jetzt in der Phase münden, dass die Standorte für den Verkauf an Windparkbetreiber vorbereitet werden.

Das Fondsvolumen soll bis zu 17 Millionen Euro betragen und wird vollständig durch Eigenkapital finanziert. Es wird eine Platzierungsgarantie in Höhe von 5 Millionen Euro gegeben. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zuzüglich 5% Agio möglich. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass Global Invest im ersten vollen Investitionsjahr die laut Prospekt geplanten Ausschüttungen von 15% p.a. einhalten wird. Der Gesamtmittelrückfluss im Laufe der Beteiligungsdauer bis zum 31. Dezember 2014 soll 191% betragen.
Kurzbeschreibung

Das vorliegende Angebot ermöglicht dem Anleger die Beteiligung an der Global Invest Windpark Opportunity Fonds 1 GmbH & Co. KG, wahlweise als Direktkommanditist oder als Treugeber über die XOLARIS Service GmbH. Die Global Invest Windpark Opportunity Fonds 1 GmbH & Co. KG erwirbt 15% des Stammkapitals an der HOSEA INVESTMENTS sp. z o.o., einer Beteiligungsgesellschaft der German Wind Power GmbH. Es handelt sich somit um die Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft. Die erwarteten Ausschüttungen aus dieser Beteiligung sind der Prognoserechnung zu entnehmen. Darüber hinaus vergibt die Global Invest Windpark Opportunity Fonds 1 GmbH & Co. KG Darlehen in Höhe von EUR 12.500.000 an die German Wind Power GmbH. Diese Darlehen werden mit 8% p.a. verzinst. Die Zinszahlungen erfolgen halbjährlich. Die Darlehen werden jeweils hälftig nach 24 respektive 36 Monaten zum Nennwert zurückgezahlt.

Die Gesellschaft endet planmäßig zum 30. Juni 2015. Die Geschäftsführung kann die Laufzeit der Gesellschaft um ein Jahr verlängern. Für diesen Fall endet die Gesellschaft jedoch spätestens zum 30.06.2016.

Marktsituation
Die ersten Windturbinen wurden in Polen Anfang der Neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts aufgestellt. Der erste Windpark entstand schließlich im Jahr 1999 bei der Stadt Darlowo (in Deutschland bekannt unter dem Namen Rügenwalde) in der Wojwodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern). Seither hat sich auch der polnische Windenergiemarkt im Zuge des anhaltenden Klimawandels und der zunehmenden politischen Bemühungen zur Förderung regenerativer Energiequellen stark expansiv entwickelt. Während im Jahr 2000 lediglich 4 MW an Windkraftkapazität in Polen installiert waren, hat sich dieser Wert bis Ende 2009 auf 725MW mehr als verhunderachtzigfacht. Das reale wirtschaftliche Potenzial der Windenergie in Polen belief sich im Jahr 2006 auf 444,65 Petajoule (1PJ entspricht rund 300 GWh), was ca. 1? des jährlichen weltweiten Energiebedarfs zum gleichen Zeitpunkt entspricht. Ein riesiges Potenzial, das in Polen mit 921,6 Terajoule bisher lediglich zu 0,21% ausgeschöpft wird. Damit ist die Windenergie nach der Solarenergie, bei der 0,18% des insgesamt vorhandenen Potenzials von 83.312,2 Terajoule genutzt werden, die in Polen gemessen am Gesamtpotenzial bislang am wenigsten genutzte erneuerbare Energiequelle.
Beteiligungsobjekt
Die Nettoeinnahmen werden genutzt für den Erwerb von 15% des Stammkapitals an der HOSEA Investment sp.z.o.o. sowie für die Vergabe eines Darlehens in Höhe von EUR 12.500.000 an die German Windpower GmbH. Die Anlageobjekte sind die 15%-ige Beteiligung an der HOSEA Investment sp. z.oo. und die Darlehensvergabe in Höhe von 12.500.000 EURO an die German Windpower GmbH. Bei der Beteiligung an der Zielgesellschaft handelt es sich um eine GmbH nach polnischem Recht. Die Gesellschaften entwickeln Windkraftwerken in Polen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR 10.000 zzgl. 5% Agio. Die Bewertung erfolgt ausschließlich zum Nominalwert. Höhere Beteiligungen sollen durch 1.000 teilbar sein. Ausschüttung: Ab dem Jahr 2011 sind laut Prognose halbjährliche Ausschüttungen an die Anleger in Höhe von anfänglich mindestens 15% p.a. vorgesehen. Inkl. Kapitalrückführung ohne Agio sind rund 191% Gesamtmittelrückfluss vor Steuern vorgesehen. Sofern die Kommanditisten die geplanten Gewinnausschüttungen von 90% über die Fondslaufzeit erhalten haben, wird der darüber hinausgehende Gewinn im Verhältnis 50:50 an die Kommanditisten und die Komplementärin ausgeschüttet.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die steuerliche Konzeption der Global Invest Windpark Opportunity Fonds 1 GmbH & Co. KG geht davon aus, dass keine Einkünfte aus Gewerbebetrieb erzielt, sondern die Voraussetzungen der privaten Vermögensverwaltung erfüllt werden. Der Anleger erzeilt Einkünfte aus Kapitalvermögen. Zinseinnahmen und Dividenden werden mit einer Abgeltungssteuer von derzeit 25% zzgl. 5,5% Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer belastet.
Finanzierung
Das geplante Zielvolumen beträgt EUR 17.000.000 und wird vollständig aus Eigenkapital finanziert. Es wird eine Platzierungsgarantie in Höhe von EUR 5 Mio. gegeben.
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.