Wasserkraft Frankreich - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Wasserkraft Frankreich
Status: platziert Mindestanlage: 10.000 EUR Emissionshaus: Green City Energy
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung Wasserkraft Frankreich
Emittent Green City Energy
Kategorie Wasserkraft
Agio 5 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 03.05.2012
Substanzquote 90,13 %
Fremdkapitalquote 0 %
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Highlights
• Ökologisch und ökonomisch sinnvolle Geldanlage in etablierte Energieform mit bewährter Technik
• Investition in bestehende, grundlastfähige Flusswasserkraftwerke ohne Bau- und Genehmigungsrisiko
• Ertragssicherheit durch gesetzlich garantierte Einspeisevergütung und hohe Wirkungsgrade
• Erfahrene Anbieterin mit Niederlassung in Toulouse, Frankreich 
• Transparenz in der Fondskonzeption u.a. durch klare Investitionskriterien und Investitionsausschuss
• Mittelfristiger Anlagehorizont mit 8 Jahren Laufzeit
• Attraktive Gesamtausschüttung von 167 %
• 8,35 % prognostizierte Durchschnittsausschüttung p. a.
• Ohne Darlehensfinanzierung, keine Bankenabhängigkeit
• Schnell handlungsfähiger und unabhängiger Eigenkapitalfonds
• 3-Stufen-Konstruktion für steuerfreie laufende Ausschüttungen, max. 25 % Kapitalertragsteuer
• Durch Gutachten bestätigte Ertragskalkulation mit Sicherheitsabschlägen
• Rückkaufgarantie nach Fondslaufzeit durch die Green City Energy AG zum 15-fachen des Jahresnettoertrags zzgl. 50 % Mehrertragsgarantie 
• Kapitalmarktkonforme Prospektierung nach IDW S4-Standard, Gestattung durch die BaFin
Kurzbeschreibung
Der Wasserkraftfonds Frankreich bündelt mehrere Kleinwasserkraftwerke in Frankreich und bietet diese sachwertorientierten Anlegern als ökologische Geldanlage zur Beteiligung an. Die Konzeption des Beteiligungsangebotes folgt unserer Überzeugung einer dezentralen Energieversorgungs- und Besitzstruktur und stellt den 20. Bürgerenergiefonds von Green City Energy dar.

Mit diesem Angebot setzen wir erstmals einen reinen Eigenkapitalfonds ohne Bankenbeteiligung um. Durch sichere gesetzliche Rahmenbedingungen existiert in Frankreich, ähnlich wie in Deutschland, aktuell ein attraktives Marktumfeld. Das Investitionskonzept der Wasserkraft Frankreich KG beabsichtigt den Erwerb und die Modernisierung von Bestandswasserkraftwerken mit einer elektrischen Leistung von 0,4 bis 2,0 Megawatt. 

Unsere französische Tochter Green City Energy France hat eine Projektpipeline mit einer Vielzahl von zum Verkauf stehenden Anlagen aufgebaut. Das erste vertraglich gesicherte Flusswasserkraftwerk in Lempdes-sur-Allagnon steht beispielhaft für das zu erwerbende Projektportfolio.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.