Vorstellung neue IC Freigabe: BVF Early Invest 4
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Verm├Âgensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Verm├Âgensverwaltung
>> Favoriten


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Vorstellung neue IC Freigabe: BVF Early Invest 4
vom 13.06.2024


1.   Vorstellung neue IC Freigabe: BVF Early Invest 4

Im Bereich Publikumsfonds noch weitgehend unbekannt, sind BVF Early Invest Fonds un­serer Meinung nach ein echter „Hidden Champion“: in den BVF Early Invest Fonds 1 und 2 haben Anleger das 2,5x bzw. das 2,3x ihres eingesetzten Kommanditkapitals ausbe­zahlt erhalten. Erwartet werden insgesamt Rückflüsse von ca. 3,1x bzw. 2,9x.

BVF Early Invest Fonds 3 wurde Ende 2022 mit einer deutlichen Überplatzierung geschlos­sen und zeigt in noch früher Phase bereits eine erfolgreiche Entwicklung. Der BVF Early In­vest Fonds 4 ist nun endlich freigegeben worden und kann Ihren Kunden angeboten werden.

 

 

BVF Early Invest Fonds ermöglichen Privatanlegern ein Investment in einem ebenso lukrativen wie span­nenden Markt (-> Venture Capital in Europa) bei ei­nem der renommiertesten und erfolgreichsten Investo­ren in diesem Bereich (-> EARLYBIRD).

 

/Early-Invest-GmbH.jpg

 

 

 

Und dies über die BVF – Dachfonds bereits ab 10.000 EUR zu ganz besonderen Bedingun­gen: Hohe Investitionsquote (rd. 93 %) zzgl. Liquidität (rd. 5 %), bevorzugte Rückzahlung und Verzinsung des Kapitals der Anleger und Gewinnbeteiligung für alle, also auch für Sie als Berater.

Bisher haben Anleger über BVF Early Invest Fonds bereits in über 70 europäische StartUps investiert und damit nicht nur wegweisende technische Innovationen, sondern auch medizini­sche Neuheiten auf den Weg gebracht, die zukünftig viele Leben retten bzw. verbessern kön­nen. Und all dies „Made in Europe“.

 

 

Zielfonds-Manager EARLYBIRD investiert bereits seit dem Jahr 1997 in junge europäische Technologie-Unternehmen aus Bereichen wie Software/KI, Fin- & InsurTech, DeepTech und Health. Interhyp, N 26, Smava, Aleph Alpha, Peak Games, Tipp24, UiPath, IsarAerospace, Aiven u.a., sind nur ein kleiner Teil er­folgreicher "EARLYBIRD-Fänge".

/Earlyird.jpg

Die Highlights des BVF Early Invest 4:

  • Einzigartige Investitionsquote von über 93%
  • Erste EARLYBIRD Zielinvestments stehen bereits fest
  • Überzeugender Track Record von Initiator und EARLYBIRD
  • Ab EUR 10.000.- zzgl. 5% Agio
  • Überschaubare Laufzeit von nur 10 Jahren
  • Auszahlungen während der Laufzeit nach Auflösung von Zielfonds möglich
  • 234,18% Gesamtmittelrückfluss geplant / IRR = 9,32%

 

Venture Capital in Europa zeichnet sich durch hohe Innovation und Nachfrage nach Kapital aus, das aktuell allerdings nur begrenzt zur Verfügung steht.

Die Folge sind gefallene Bewertungen von jungen Technologiefirmen und günstige Bedingun­gen für Profi-Investoren wie EARLYBIRD.

Daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Europäisches Venture Capital.

 


Hier finden Sie alle Daten: BVF Early Invest Fonds 4 KG- Adrealis

Quelle: IC Consulting GmbH


Fonds aus diesem Artikel:
BVF Early Invest Fonds 4 KG- Adrealis
Emittent ADREALIS Service Kapitalverwaltungs-GmbH
Fondstyp 1. AIF Genehmigung
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Ausschüttung 2024 k. A.
Verfügbar seit 10.06.2024
Substanzquote 93 %
Fremdkapitalquote 0 %