UST XXIV Las Vegas UST XVI Victory Park
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten


test
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

UST XXIV Las Vegas UST XVI Victory Park
vom 24.09.2019
/190924-US-Treuhand.jpg

US Treuhand: Der neueste Bewertungsbericht von Jones Lang LaSalle zur Immobilie, The Gramercy, Las Vegas liegt vor. Danach ist die Bewertung der Immobilie gegenüber der letzten Einschätzung aus dem Oktober 2018 weiter gestiegen. 

Eine weitere gute Nachricht ist zudem, dass die Marktmiete für vergleichbare Objekte aktuell bei rund 6,055 Mio. USD liegt, während die Immobilie selbst "nur" vertraglich vereinbarte Mieten in Höhe von 5,147 Mio. USD erwirtschaftet. Das heißt, in unserem Objekt liegt die Miete mehr als 900.000 USD unterhalb dessen, was im Markt bezahlt wird. Warum dies so ist und welche Auswirkungen dies und viele andere Faktoren haben, wollen wir Ihnen in unseren Webinaren erläutern. Bei dieser Gelegenheit werden wir auch über die aktuellen Mietvertragsabschlüsse der vergangenen Wochen referieren. (Webinar)
 
Der UST XXIV Las Vegas befindet sich in der Endphase seiner Platzierung und wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, sich aus erster Hand über die Kennziffern der Immobilie und der Fondsgesellschaft zu informieren. 
 
Darüber hinaus möchten wir Sie auch zur weiteren Entwicklung des UST XVI Victory Park informieren, der sich nunmehr in der Liquidationsphase befindet.  
UST XXIV Las Vegas



Quelle: US Treuhand


Fonds aus diesem Artikel:
UST XXIV Las Vegas
Emittent US Treuhand
Fondstyp 2. Vermögensanlagen
Agio 5.00 %
Währung USD
Status verfuegbar
Ausschüttung 2019 5.00 %
Verfügbar seit 27.09.2018
Substanzquote 85,12%
Fremdkapitalquote 0,00%

Die letzten Nachrichten: