ThomasLloyd´s ELTIF im Handelsblatt positiv hervorgehoben
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


FILME
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

ThomasLloyd´s ELTIF im Handelsblatt positiv hervorgehoben
vom 27.10.2021
/211028-TL.jpg

Das Handelsblatt berichtete heute in der digitalen Ausgabe ausführlich über den European Long Term Investment Fund (ELTIF) und dessen lukrativen Renditen, von denen jetzt auch private Investoren profitieren und diesen einen direkten Zugang zu alternativen Anlagen abseits der Aktienbörsen und Anleihemärkte ermöglicht. Dieser war über Jahrzehnte den institutionellen Investoren vorbehalten, bis die Europäische Union über eine neue Verordnung auch für den privaten Sektor dieses ermöglichte.


Unter dem Titel “ELTIF-PRODUKTE - Eine zweistellige Rendite im Blick: Alternative Anlagen locken private Investoren” schildert Deutschlands Leitmedium für den Finanzsektor exemplarisch die unterschiedlichen Investitionsziele und Strategien weltweit agierender Finanzunternehmen die ELTIF-Fonds im Angebot haben. Betrachtet wurden hierzu globale Player wie Blackrock, die Partners Group und auch explizit die ThomasLloyd Group.

Insbesondere der ELTIF „Sustainable Infrastructure Growth Fund“ von ThomasLloyd findet im Artikel positive und detaillierte Erwähnung. Herausgehoben wird, dass sich dieser Fond auf die Dekarbonisierung und die Energiewende in den asiatischen Wachstums- und Schwellenmärkten konzentriert. „Hierfür werde der Fonds hauptsächlich in Investmentprojekte aus den Bereichen Erneuerbare-Energie-Erzeugung, Übertragungsinfrastruktur, Energiespeicherung und nachhaltige Brennstoffproduktion investieren“ sagt CEO Michael Sieg gegenüber dem Handelsblatt. Weiter führt Michael Sieg als Vorteile für private Anleger eine "langfristige und nachhaltige Diversifizierung" sowie den durch die ELTIF-Verordnung garantierten Anlegerschutz an.

Wenn Sie den Artikel ausdrucken oder lesen möchten, klicken Sie bitte auf den Donwload-Button.
/fotolia-download-1.jpg

Sollten Sie das Produkt zeichnen wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@beteiligungsfinder.de

Quelle: Thomas Lloyd

Vom Autor angefügte Datei:
TL_Productbriefinformation_SICAV_SIGF_DE.pdf

Die letzten Nachrichten: