ThomasLloyd - Market Reports: Die geballte Kraft der Information. Für mehr Erfolg.
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
  >> Container
  >> Sonstige
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Ausland
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Hotel
  >> Projektentwicklung
>> Infrastruktur
>> New Energy
  >> Solar
  >> Wasserkraft
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Favoriten


Nachrichten 2019
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

ThomasLloyd - Market Reports: Die geballte Kraft der Information. Für mehr Erfolg.
vom 02.12.2019

/Fotolia_wachstum-180626.jpg

Bild: Fotolia

Wer bei Investitionen im Ausland erfolgreich sein will, muss die jeweiligen Märkte kennen, Potenziale erkennen und die Entwicklung von Investitionsfeldern und Volkswirtschaften analysieren und verstehen. Unser hausinternes Research-Team unter Leitung von Chef-Volkswirt Nick Parsons unterstützt Sie dafür mit aktuellen und ausführlichen Marktanalysen, Informationen, Wirtschaftsdaten und Länderberichten.

Heute wollen wir Ihnen in kompakter Form die vier seit August erschienenen Market Reports noch einmal in kompakter Form näherbringen, darunter den heute publizierten, brandneuen Market Report 11-2019. Die Market Reports werden grundsätzlich nur in englischer Sprache veröffentlicht.

Market Report "India: Air Quality clouds progress on renewable energy", 11/2019

Indiens Luftqualität macht Schlagzeilen und birgt das Risiko in sich, dass der wirtschaftliche Fortschritt unterminiert wird. Dabei hat Indien in Wirklichkeit alle seine im Rahmen des Pariser Abkommens festgelegten Klimaschutzziele erreicht oder sogar übertroffen. Der kommende Klimagipfel, der nächsten Monat in Madrid stattfinden wird, sollte die Gelegenheit bieten, Indiens Erfolg als weltweit führender Anbieter erneuerbarer Energien, insbesondere von solar erzeugtem Strom, entsprechend zu präsentieren.

Market Report “World Economic Outlook 10/2019: IMF remains positive on Asian economies”

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat auf seinen Herbsttreffen in Washington DC aktualisierte Konjunkturprognosen für seine 189 Mitgliedsländer veröffentlicht. Der neue Weltwirtschaftsausblick (WEO) überraschte wenig, vor allem, weil die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) bereits vor einem Monat ihre eigenen Abwärtsrevisionen für das globale Wachstum und für die 36 Länder, die sie vertritt, veröffentlicht hatte (siehe unseren Sonderbericht "OECD hebt Infrastrukturausgaben zur Ankurbelung des Wachstums hervor").

Die etwas düsterere Einschätzung des IWF und seine Fokussierung auf Abwärtsrisiken für die Weltwirtschaft haben verständlicherweise erneut die Aufmerksamkeit der Weltmedien auf sich gezogen. Aber auch wenn keine Region von der Verlangsamung verschont blieb, werden nach wie vor fast 40 Schwellen- und Entwicklungsländer Wachstumsraten von über 5 % bis 2020 prognostiziert; 14 davon befinden sich in Asien und 2 davon in den Top 5 der Volkswirtschaften der Welt.

Market Report “OECD Highlights 09/2019: Infrastructure spending to boost growth”

Die Möglichkeiten von Zentralbanken, mittels monetärer Maßnahmen die Wirtschaft auf einem angemessenen Wachstumspfad zu halten, scheinen an ihre Grenzen zu stoßen. Dieser Meinung ist die OECD, welche jetzt die Politik in der Pflicht sieht mit Infrastrukturinvestitionen Wachstum zu schaffen.

Market Report "Renewable energy in the Philippines" 08/2019

Der National Renewable Energy Plan (NREP) der Philippinen wurde 2011 veröffentlicht. Dieser stellte fest, dass "erneuerbare Energien ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklungsstrategie des Landes für emissionsarme Energien sind und für die Bewältigung der Herausforderungen des Klimawandels, der Energiesicherheit und des Zugangs zu Energie von entscheidender Bedeutung sind". Betrachtet werden hier die Fortschritte bei der Erreichung der ehrgeizigen Ziele der Regierung und kommen zu dem Schluss, dass bisher nur Solarstrom einen sinnvollen Beitrag zum Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamtenergiemix geleistet hat.

Zu den aktuellen ThomasLloyd-Beteiligungen

Quelle: ThomasLloyd


Die letzten Nachrichten: