Solarpark Bayern - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 1
Kategorie: 1. AIF Genehmigungen
Emittent: k. A.


SUCHE STARTEN
Solarpark Bayern
Status: platziert Mindestanlage: EUR 2.500 Emissionshaus: Green City Energy
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Solarpark Bayern
Emittent Green City Energy
Kategorie Solar
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 02.11.2010
Substanzquote 92,12%
Fremdkapitalquote 74,95%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Anleger können sich entweder direkt als Kommanditisten oder indirekt als Treugeber über den Treuhandkommanditisten an der Natur Energieanlagen Projekt GmbH & Co. Solarpark Bayern I KG beteiligen. Die Gesellschaft hat vor dem Erwerb und der Finanzierung der Photovoltaik-Anlagen in Bobingen und Ingolstadt keine Geschäftstätigkeit entfaltet. Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung und der Betrieb von Solaranlagen sowie der Verkauf des erzeugten Stroms.

Als durchschnittlicher anfänglicher Jahresertrag der beiden Anlagen wurde ein Wert von insgesamt 937 kWh/kWpeak angegeben. Green City Energy Verwaltungs GmbH garantiert diesen Wert für die ersten fünf vollen Betriebsjahre von 2011-2015. Im Jahr der Inbetriebnahme garantiert die Green City Energy GmbH den anteiligen Jahresertrag. Entsprechende Mindererträge werden zu 100% ausgeglichen. Bei Mehrerträgen erhält die Green City Energy Verwaltungs GmbH 50% als Bonus.

 

Die Gesellschaft endet am 31.12.2030. Das Gesellschaftsverhältnis kann von jedem Gesellschafter durch eingeschriebenen Brief an die Gesellschaft mit einer Frist von sechs Monaten zum Ende eines Geschäftsjahres, erstmals zum 31.12.2030 gekündigt werden.

Beteiligungsobjekt
Anlageobjekte der Natur Energieanlagen Projekt GmbH & Co. Solarpark Bayern I KG sind die folgenden Photovoltaik-Anlagen: Standort Bobingen, Leistung 1.000 kWp Standort Ingolstadt, Leistung 500 kWp Für die Errichtung der Anlagen wurden am 03.10.2010 zwei Generalunternehmerverträge mit der Green City Energy GmbH abgeschlossen, die eine Inbetriebnahmegarantie bis zum 31.12.2010 enthalten.
Herausragende Merkmale
Es wird kein Agio erhoben.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% der Beteiligungssumme Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR 2.500. Höhere Beteiligungen müssen ohne Rest durch 2.500 teilbar sein. Ausschüttung: Das wirtschaftliche Konzept des Beteiligungsangebotes sieht bei planmäßigem Verlauf Barauszahlungen an die Gesellschafter entsprechend der Ergebnis- und Liquiditätsprognose vor. In den letzten drei Betriebsjahren (2029 bis 2030) steigen die Ausschüttungen auf 26% bis 45%. Der Grund hierfür liegt in der auslaufenden Tilgung der Darlehen im Jahr 2028 sowie des Restwertes, der mit 5% veranschlagt wurde. Die Summe der Ausschüttungen über die gesamte Laufzeit beträgt ca. 188% der Beteiligungssumme.
Finanzierung
Das eingeworbene Kommanditkapital von bis zu EUR 1.137.500 dient der Darstellung des für den Bau der Solaranlagen erforderlichen Eigenkapitals. Zusätzlich werden bis zu rund EUR 3,4 Mio. Fremdkapital aufgenommen.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.