Solarfonds Deutschland 3 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 1
Kategorie: 1. AIF Genehmigungen
Emittent: DFI


SUCHE STARTEN
Solarfonds Deutschland 3
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: GSI Fonds
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Solarfonds Deutschland 3
Emittent GSI Fonds
Kategorie Solarfonds Deutschland
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 29.05.2012 inkl. Nachtrag 1+2 (Letzter vom 27.06.2013)
Substanzquote 92,83%
Fremdkapitalquote Auf Ebene der Fondsgesellschaft 0%, es wird jedoch auf Ebene der Objektgesellschaft Fremdkapital aufgenommen.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
Investition in acht konkrete Solarparks
- langfristige Einnahmesicherheit durch die im EEG gestgeschriebene Einspeisevergütung für 20 Jahre
- geplante Ausschüttungen von 7,00 auf 29,25 p.a. ab 2030 steigend, onsgesamt mehr als 220% bezogen auf das Eigenkapital vorSteuern nach 20 Jahren
- Ertragsgarantieversicherung über 10 Jahre
- Beteiligung bereits ab € 10.000, kein Agio
So funktionieren geschlossene Fonds/das wichtigste in 120 Sekunden
Was sind geschlossene Fonds? Was ist ein Anbieter? Welche Rolle spielen geschlossene Fonds für die deutsche Wirtschaft? Das Video erklärt die wichtigsten Fakten über geschlossene Fonds. Der Beitrag dauert 2 Minuten und erklärt, wie ein geschlossenenFonds funktioniert. 

Zum FILM    
Kurzbeschreibung
Die GSI Fonds GmbH & Co. KG bietet Anlegern die Möglichkeit, sich über die Treuhandkommanditistin KSO Treuhandgesellschaft mbH als Treugeber an der Fondsgesellschaft GSI Solarfonds Drei GmbH & Co. KG unternehmerisch zu beteiligen. Der Anleger hat trotz Beteiligung über ein Treuhandverhältnis alle Rechte eines Kommanditisten.

Die Investitionen des GSI Solarfonds Deutschland 3 sind abgeschlossen, ein Erwerb von weiteren Solaranlagen ist nicht vorgesehen. Der Solarfonds Deutschland 3 hat somit in acht Solarparks in Deutschland mit einer Gesamtleistung von rund 31,5 MWp investiert.

Alle acht Anlagen sind bereits im Jahr 2012 ans öffentliche Netz angeschlossen worden und speisen ihren produzierten Strom ein. Die Gesellschaft ist auf unbestimmte Zeit errichtet und kann frühestens zum 31.12.2032 gekündigt werden.

Marktsituation
Die Bedingungen für Erneuerbare Energien, die politisch gewollte Energiewende in Deutschland und die dazu beschlossenen Maßnahmen, insbesondere der Solarförderung, bieten gute Chancen, dass die prognostizierten Erfolge aus der Errichtung und dem Betrieb der Solaranlagen eintreten.

Die Höhe der Einspeisevergütung ist im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes über eine Laufzeit von 20 Jahren staatlich fixiert, so dass der GSI Solarfonds Deutschland 3 vergleichsweise eine hohe Einnahmesicherheit aufweist.

Beteiligungsobjekt
Es wurde in acht Solaranlagen in Deutschland mit einer Gesamtleistung von rund 32 MWp investiert. Die bisherigen Investitionsobjekte der Fonds sind: - Römerhügel, Frankfurt/Oder, Brandenburg - Goldbeck, LK Stendal, Sachsen-Anhalt - Selb, LK Wunsiedel, Bayern - Ermlitz-Mitte, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt - Ermlitz-Nord, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt - Brodswinden, OT von Ansbach, Mittelfranken, Bayern - Ansbach, Mittelfranken, Bayern - Barth, LK Vorpommern-Rüggen, Mecklenburg Vorpommern
Finanzierung
Das endgültige Gesamtinvestitionsvolumen des GSI Solarfonds Deutschland 3 beträgt EUR 57.174.000, das einzuwerbende Eigenkapital beträgt EUR 14.250.000. Eine weitere Erhöhung des einzuwerbenden Eigenkapitals durch Erwerb weiterer Anlagen ist nicht vorgesehen.

Die Vereinbarung über die Platzierungsgarantie ist prognosegemäß seitens M.M. Warburg & CO KGaA und GSI Fonds GmbH & Co. KG bis zum 30. 06.2013 abgeschlossen worden. Mit Nachtrag vom 17. 06.2013 ist die Platzierungsgarantie bis zum 31.12.2013 verlängert worden.

Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Einkünfte aus Gewerbebetrieb
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Zeichnungssumme ist unmittelbar nach Annahme fällig. Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 10.000, höhere Zeichnungsbeträge müssen durch 1.000 ohne Rest teilbar sein.

Ein Agio wird nicht erhoben. Ausschüttung: Die Prognoserechnung sieht laufende, jährliche Ausschüttungen vor. Die erste Auszahlung erfolgt zum 30.06.2013 für das vorausgegangene Jahr.

Die anfänglichen Auszahlungen betragen: 7% p.a. ansteogend auf bis zu 29,25% p.a. in den Jahren 2030 bis 2032. Veräußerung: Die gesamten zu erwartenden Ausschüttungen (inkl. Kapitalrückzahlung) über die geplante Fondslaufzeit betragen gemäß Prognoserechnung ca. 220,76% vor Steuern.

Herausragende Merkmale
Es gibt eine Ertragsgarantieversicherung über 10 Jahre über 90% der prognostizierten Erträge der PV-Anlagen.
WpHG konforme Dokus
TRUE

Informationen zum Initiator: GSI Fonds
GSI Fonds GmbH & Co. KG

"GSI: Gewinnbringend, solide, innovativ - nicht nur mit Triebwerken GSI, die „Gesellschaft für strukturierte Investitionen", wurde 2002 von ehemaligen Fondsmanagern der IKB Düsseldorf zusammen mit der Rickmers Holding aus Hamburg gegründet. Nach anfänglichen „Private Placements" werden seit dem Jahr 2005 Geschlossene Publikumsfonds nur noch unter eigenem Namen aufgelegt. Im Herbst 2007 übernahm die Hamburger Privatbank M.M.Warburg 81 CO den 50-prozentigen Ge­sellschaftsanteil der Rickmers Holding.
 
Bekannt wurde die GSI mit der Emission von Fonds mit Flugzeugtriebwerken. Der Name GSI steht in hohem Maß für das Besondere. Das Unternehmen hat bereits erfolg­reich bewiesen, dass neben den traditionellen Gütern auch Platz für „Anderes" oder „anders Gemachtes" ist. Mit der Emission des „GSI -Solarfonds Deutschland 1" im Herbst 2010, der als „Kurzläufer" mit zehn Jahren und einem neuartigen Steuerkonzept kalkuliert wurde, zeigte die GSI wieder eine Fondsalternative auf. In der Zukunft sollen weitere Fonds im Transport- und Energiesektor emittiert werden."
 
Quelle - Scope Analysis: Stand Februar 2011

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.