Siebzehnte Hanseatische Sachwertaufbau - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Siebzehnte Hanseatische Sachwertaufbau
Status: plaziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: HTB
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

Stammdaten
Beteiligung Siebzehnte Hanseatische Sachwertaufbau
Emittent HTB
Kategorie Schiffe Zweitmarkt
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status plaziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Einzigartiges Konzept als Ansparfonds
- Beteiligung schon ab € 1.500 möglich, zzgl. € 100 pro Monat für fünf Jahre
- Kein Agio
- Dreifache Sicherheit: Breite Streuung durch Investition in etwa 300 Schiffe unterschiedlicher Segmente, Hoher Entschuldungsgrad der Schifffahrtsgesellschaften, Investitionen erfolgen nur mit Eigenkapital
- Höhere Erträge durch Einkaufsvorteile am Zweitmarkt
- Volle Flexibilität durch: Optionale Sondereinzahlungsmöglichkeiten, Thesaurierungsoption am Ende der Ansparphase
- Attraktiver Gewinnvorab von 4% p. a. auf Sonderzahlungen
- Investitionsquote von etwa 119%
- Gesamtmittelrückfluss von 150 – 160% geplant
- Nahezu steuerfreie Erträge durch „Tonnagesteuer“
- Haftsumme: 0,1% der Einlage
- Erfahrenes Emissionshaus mit 25-jähriger Historie, Gründer und Marktführer im Zweitmarkt
Kurzbeschreibung

Angeboten wird eine Beteiligung als Treugeber/Kommanditist an der Kommanditgesellschaft HTB Siebzehnte Hanseatische Sachwertaufbau GmbH & Co. KG. Anlageobjekte sind Kommanditbeteiligungen an verschiedenen von der HTB-Fondsgruppe emittierten Fonds. Diese Zielfonds werden sich über den Zweitmarkt an bereits bestehenden geschlossenen Schiffsfonds beteiligen. Durch die Zielfonds sind darüber hinaus auch Investitionen in sog. Vorzugskapital oder Direktinvestitionen möglich.

Der Gesellschaftsvertrag der HTB Siebzehnte Hanseatische Sachwertaufbau GmbH & Co. KG sieht keine feste Laufzeit vor. Es wird angenommen, dass sich das Beteiligungsportfolio bis zum 31.12.2025 durch Liquidation der angekauften Zielfonds bereits deutlich reduziert hat. Es ist vorgesehen, die zum 31.12.2025 noch im Bestand befindlichen Beteiligungen zu veräußern. Die Anleger haben die Möglichkeit, das Gesellschaftsverhältnis mit einer Frist von 6 Monaten zum Ende eines Geschäftsjahres zu kündigen, erstmals zum 31.12.2025.

Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: - 20% der Nominaleinlage innerhalb von 14 Tagen nach Beitrittsannahme - 80% in 60 gleich bleibenden monatlichen Einzahlungsraten Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 7.500, höhere Zeichnungsbeträge müssen ohne Rest durch EUR 3.750 teilbar sein. Die monatliche Mindestrate beträgt EUR 100, bei höheren Zeichnungsbeträgen muss die monatliche Rate ohne Rest durch 50 teilbar sein. Auszahlung: Für die HTB Siebzehnte Hanseatische Sachwertaufbau GmbH & Co. KG wird mit einem kumulierten Kapitalrückfluss von ca. 150% - 160% gerechnet.
Beteiligungsobjekt
Sollten keine geeigneten Fonds der HTB-Fondsgruppe zur Verfügung stehen, sind auch Investitionen in andere Gesellschaften möglich, die Schiffsinvestitionen zum Gegenstand haben.
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.

Informationen zum Initiator: HTB

HTB – MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERMÖGENSVERWALTUNG

Die Bremer HTB Gruppe ist ein auf Sachwerte, Alternative Investment Fonds (AIF), das Assetmanagement sowie auf Kapitalverwaltungsgesellschafts-Dienstleistungen (KVG-Dienstleistungen) spezialisiertes Unternehmen.

Die hauseigene KVG verwaltet neben den eigenen Fonds auch Geldanlagen professioneller Anleger wie mittelständisch geprägter Assetmanager, Family Offices oder Immobilienunternehmen im Wege einer so genannten Service­-KVG.

Damit hat sich das im Jahr 1987 als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gegründete Unternehmen seit 2002 zum Pionier und einem der Marktführer für Zweitmarktfonds entwickelt.

Stand: 04.2021


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.