Shanghai - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 1
Kategorie: 1. AIF Genehmigungen
Emittent: DFI


SUCHE STARTEN
Shanghai
Verfügbar ist ein Anteil über 30.000,-- € zum KP von 30 % = 7.500,-- €
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Atlantic
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Shanghai
Emittent Atlantic
Kategorie Schiffe Zweitmarkt
Agio 0 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 24.12.2012
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kommentar:

Dieses Schiff fährt bis jetzt ohne Charternachteile durch die Krise. Die Charterraten in Höhe von 14.400 läuft bis zum Mai 2014. Die aktuelle Marktrate liegt bei ca. 12.000 Dollar. Aufgrund des extrem niedrigen Orderbooks von 8,7% sind ab 2013 stark steigende Charterraten zu erwarten.

Die Charterraten für MPP Schiffe sind in der größten Schifffahrtskrise aller Zeiten deutlich weniger gefallen als die Charterraten für Containerschiffe. Negativ ist die Yen Entwicklung. Deshalb wurde in 2012 nichts ausgeschüttet. Durch Sondertilgungen auf den Yen wird dieses Problem reduziert. Außerdem ist in den letzten Wochen der Dollar von 77,5 auf ca. 84 = 8% Dollar /Yen gestiegen. Das Schiff hat noch eine Nutzungsdauer von mind. 15 Jahren und wird in diesem Zeitraum deutlich mehr als 100% auf das Kommanditkapital ausschütten.

Checkliste
Initiator:         Atlantic                                
Fonds:     Shanghai      Multi Purpose (MPP)     
Schiffstyp:    1.888 / 30.000 TDW                                                                                           
Basis für diese Checkliste ist der Geschäftsbericht über das Jahr: 2011

1. Baujahr: 2003
2. Preis in Mio. USD:    
3. Charter US-$ / Tag: 14.400
4. Charterlaufzeit: 5/2014
5. Charterer: Rickmers Line
6. Tonnagesteuer /U-Betr.%: Ja /+ 25
7. Gewerbesteuerrückstellung Euro: 404.000
8. Finanzierende Bank: HSH Nord
9. Zinsen in %: < 3
10. Tilgung Mio. USD/Jahr: 2012: 0,781
11. Darlehensstand in Mio. USD: 2012: 6,6 (50% Yen)
12. Ausschüttung in %: 2012: 0 (Yen)
13. Liquiditätsreserve in Mio €    :
14. Rückkaufoption Mio. USD: Nein
15. Kommanditkapital Mio. €: 14,3
16. Betriebskosten / Tag/ USD: 9.000
17. Bereederung/Befrachtung TEUR (B&B): 200
18. Dockung/Datum/USD: 2015
19. Dockungspauschale / Jahr / USD: 250.000
20. Fondskosten €/Jahr: 200.000
21. Profit-Sharing: Nein
22. Garant Kapital in €: Nein
24. Technischer Zustand: Gut
25. Schrottpreis in Mio. USD / % KG: 20
26. Orderbook % ( = 3 Jahre):    8,7 (Total Fleet)
27. 20 YRS + %: > 25



Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.