Schiffsfonds Ownership I (2004) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
Schiffsfonds Ownership I (2004)
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: Ownership
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung Schiffsfonds Ownership I (2004)
Emittent Ownership
Kategorie k. A.
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit Juli 2004
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb gem. § 15 EStG

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Bei der Schiffsfonds Ownership I GmbH & Co. KG handelt es sich um einen Dachfonds, der in vier Einschiffsgesellschaften investiert:

MS "Culembourg" Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG

MS "Lilia" Kai Freese GmbH & Co. KG

MS "OS Rize" Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG

MS "Mabuhay" Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG

 

Schiff
Die Schiffe MS "CEC Culembourg" (Baujahr 2000, Tragfähigkeit 8.438 tdw) und MS "Lilia" (Baujahr 2004, Tragfähigkeit 12.782 tdw) sind in China gebaute Mehrzweckfrachtschiffe. Das MS "OS Rize" (Baujahr 1999, Tragfähigkeit 9.389 tdw, 875 TEU) ist ein in der Türkei gebautes Containerschiff. Beim MS "Chemical Supplier" handelt es sich um einen in Japan gebauten Chemikalientanker (Baujahr 2000, Targfähigkeit 17.426 tdw).
Beschäftigung
1) MS "CEC Culembourg": Graig Shipmanagement (Germany) GmbH, Hamburg 2) MS "Lilia": Kai Freese, Drochtersen 3) MS "OS Rize": YSG Ship Management GmbH & Co. KG, Hamburg 4) MS "Chemical Supplier": W-O Befrachtungs- und Bereederungs GmbH & Co. KG, Haren/Ems
Finanzierung
Insgesamt sind den Einschiffgesellschaften Schiffshypothekendarlehen in Höhe von US$ 46.950.000, entsprechend € 39.139.000, zugesagt bzw. ausgezahlt worden. Die Auszahlungen der Schiffshypothekendarlehen der MS "CEC Culembourg" und MS "Lilia" sind erfolgt. Beim MS "OS Rize" und MS "Chemical Supplier" erfolgt die Auszahlung zum Zeitpunkt der Übernahme der Schiffe.
Bemerkung zur Ergebnisprognose
Die MS "CEC Culembourg" wurde 2008 verkauft.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.