SachwertSparplan 2 (Tranche 1) - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Afrika
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
SachwertSparplan 2 (Tranche 1)
Status: Mindestanlage: EUR 5.000 Emissionshaus: König & Cie.
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung SachwertSparplan 2 (Tranche 1)
Emittent König & Cie.
Kategorie Portfoliofonds
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status
Verfügbar seit 07.10.2010 + Nachtrag 1 vom 07.03.2011
Substanzquote 98,28%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Kurzbeschreibung

Mit einer Investition in den »SachwertSparplan 2« beteiligen Sie sich unternehmerisch entweder auf Basis eines langfristigen Einzahlungsplans oder durch sofortige Zahlung des gesamten Anlagebetrages mittelbar als Treugeber über die als Treuhandkommanditist zwischengeschaltete König & Cie. Treuhand GmbH  zugleich an der König & Cie. Dritte Ansparplan GmbH & Co. KG und der König & Cie. Vierte Ansparplan GmbH & Co. KG. Je nach Ihrer Wahl der gewünschten Anlegergruppe erbringen Sie Ihre Einlage über 6 Jahre bei Zeichnung von Kommanditkapital der Tranche 6 oder 9 Jahre bei Zeichnung von Kommanditkapital der Tranche 9 oder 12 Jahre bei Zeichnung von Kommanditkapital der Tranche 12 in monatlichen Teilzahlungen ab EUR 75 oder durch Soforteinzahlung des gesamten Anlagebetrages (Tranche 1) an den Emittenten. Es ist beabsichtigt, in sich weitgehend unabhängig voneinander entwickelnde Anlagesegmente zu investieren und dadurch ein breit gefächertes Portfolio in jeder Anlegergruppe aufzubauen, welches Ihnen eine sicherheitsorientierte Risikostreuung bieten soll. Die Zielfonds investieren die Mittel der Anleger überwiegend
in Sachwerte wie beispielsweise Immobilien, Schiffe, Infrastruktur oder Solaranlagen.

Im Folgenden wird die Variante der Soforteinzahlung beschrieben (Tranche 1).

Die Fondslaufzeit ist auf unbestimmte Dauer angelegt. Eine Kündigung der Gesellschafterstellung ist erstmalige zum 31. Dezember 2028 möglich.

 

 

Beteiligungsobjekt
Die Emittenten sollen unter Beachtung der vorgegebenen Investmentrichtlinien sukzessive Anteile an geschlossenen Fonds erwerben und somit ein diversifiziertes Portfolio aufbauen. Die König & Cie. Dritte Ansparplan GmbH & Co. KG soll sich an Fonds beteiligen, die Einkünfte aus Gewerbebetrieb erwirtschaften. Die König & Cie. Vierte Ansparplan GmbH & Co. KG soll in Fonds investieren, die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, Kapitaleinkünfte bzw. sonstige Einkünfte erzielen. Durch diese Aufteilung sollen die steuerlichen Rahmenbedingungen für Sie optimiert werden. Die Investmentrichtlinien der Emittenten eröffnen zudem die Möglichkeit, Beteiligungen an geschlossenen Fonds anderer Anlageklassen bzw. anderer Emissionshäuser zu erwerben. Die Geschäftsführung hat in Abstimmung mit dem Investitionsbeirat bereits zwei Zielfonds identifiziert: - König & Cie. Renditefonds 71 »Infrastruktur International I« - König & Cie. Renditefonds 76 MS »King Robert« und sich für Investitionen, welche sich kurzfristig realisieren lassen, dazu verpflichtet, diese beiden Fonds bis zu einer Höhe von jeweils EUR 600.000 zu zeichnen. Die konkreten weiteren Zielfonds des Gesamtportfolios stehen zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung noch nicht fest. Die möglichen Anlageklassen sollen jedoch jeweils maximal einen Anteil von 25% am Gesamtportfolio ausmachen. Außerdem sollen die Zielfonds eine Investitionsquote von mindestens 85% bezogen auf das Kapital des Zielfonds ohne Agio aufweisen.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: 100% auf die gesamte übernommene Einlage sofort nach Zahlungsaufforderung. Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 5.000. Auszahlung: Die Anleger erhalten anfängliche Auszahlungen in Höhe von 5% beginnend im Jahr 2012 ansteigend auf bis zu 15% im Jahr 2026. Insgesamt erhalten die Anleger Rückflüsse in Höhe von 180%, wobei hierbei ein Liquidationserlös von weiteren 35% im Jahr 2028 unterstellt wird.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die genauen steuerlichen Ergebnisse stehen noch nicht fest. Deshalb können keine Aussagen über den Zeitpunkt und/oder die Höhe der tatsächlichen steuerlichen Ergebnisse getroffen werden. Die Prozentangaben beziehen sich auf das jeweilige Kommanditkapital. Für den Anteil der Gewerbeimmobilienfonds wird modellhaft unterstellt, dass das steuerliche Ergebnis, welches vom Anleger zu versteuern wäre, im ersten Jahr 0,0% steigend bis zum Ende des Prognosezeitraums auf bis zu 4,5% beträgt. Für die im Rahmen dieses Beteiligungsangebotes getätigten Investments in Seeschiffsbeteiligungen wird von durchgängigen zu versteuernden Ergebnissen von 0,2% (Tonnagesteuer) ausgegangen. Bei dem unterstellten Infrastrukturfonds unterliegen die prognostizierten Auszahlungen als Dividenden der Abgeltungsteuer und sind somit mit 25,0% zzgl. 5,5% Solidaritätszuschlag vom Anleger zu versteuern. Das vom Anleger zu versteuernde Ergebnis beträgt bei Solarfonds in Deutschland modellhaft im ersten Jahr 0,0% und steigt bis zum Ende des Prognosezeitraums auf bis zu 18,00% an. Anlegern der Tranche 1 werden voraussichtlich ab dem Jahr 2015 steuerliche Ergebnisse von 0,4% bis 2,6% zugewiesen.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt EUR 30.040.000, diese werden durch Emissionskapital in Höhe von EUR 30.000.000 sowie Kommanditkapital der König & Cie. GmbH & Co. KG (EUR 25.000), König & Cie. Treuhand GmbH (EUR 10.000), König & Cie Asset Management GmbH (EUR 5.000) geleistet.
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.

Informationen zum Initiator: König & Cie.

König & Cie. wurde im Jahr 1999 von Tobias König gegründet. Seitdem wurden Investitionen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 4,2 Milliarden Euro initiiert, darunter 80 geschlossene Fonds. König & Cie. investiert in zukunftsträchtige Wachstumsmärkte. 

Das Unternehmen setzt auf sein weltweites Netzwerk von Kompetenz und Know-how, auf Anlageobjekte besonderer Qualität und auf chancenreiche Marktsegmente. So schaffen wir für unsere Investoren den Return on Investment: sicherheits orientiert, mit hohen Ansprüchen und langjähriger Erfahrung.

König & Cie. beschäftigt ca. 25 Mitarbeiter. Weitere 50 Mitarbeiter sind in verbundenden Unternehmen beschäftigt.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.