SKY CLOUD IV - A380 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
SKY CLOUD IV - A380
Die Warteliste wurde am 16.03.2012 eröffnet
Status: platziert Mindestanlage: 10000 EUR Emissionshaus: Hansa Treuhand
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Winterspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung SKY CLOUD IV - A380
Emittent Hansa Treuhand
Kategorie Flugzeuge
Agio 5 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 22.09.2011
Substanzquote 92,2 %
Fremdkapitalquote 56,7 %
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Informationen zur Beteiligung
SKY CLOUD IV - Zeichnungsphase eröffnet

Ready for take-off: Ab heute bietet die HANSA TREUHAND wieder die Möglichkeit, Miteigentümer eines Airbus A380, dem größten, modernsten und ökoeffizientesten Passagierflugzeug der Welt, zu werden. Aufgrund des langfristigen Leasingver-trags mit Emirates, einer der erfolgreichsten und wachstumsstärksten Fluggesellschaften, zeichnet sich der Fonds durch eine hohe Prognosesicherheit aus.

Die Highlights des SKY CLOUD IV - A380 in Kürze:

- Der langfristige Leasingvertrag sichert für einen Zeitraum von 12 Jahren, verlängerbar auf 15 Jahre, die Einnahmen der Fondsgesellschaft in USD und EUR.
- Das zur Finanzierung des Flugzeugs erforderliche Darlehen ist bereits nach 10 Jahren komplett getilgt. Ausschüttung: 5% in 2012, danach 8% p.a. ansteigend auf 16% p.a., prognostizierte Gesamtausschüttung 259%.

Airbus verbucht weitere vier Bestellungen für A380

Dass die HANSA TREUHAND mit dem SKY CLOUD IV-A380 eine Beteiligungsmöglichkeit an einem sehr zukunftsträchtigen Flugzeugtyp anbietet, wird durch eine aktuelle Nachricht untermauert: Heute gaben Airbus und Transaero bekannt, dass die russische Fluggesellschaft sich zum Kauf von vier A380 entschieden hat. Transaero wird mit dieser Grundsatzvereinbarung zum ersten Kunden für die A380 in Russland, der GUS und Osteuropa. „Wir sehen ganz eindeutig ein Marktpotenzial für den A380 in Russland", zeigte sich John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus, optimistisch. „Es wird erwartet, dass der Passagierverkehr in dieser Region in den nächsten 20 Jahren um durchschnittlich 5,6% pro Jahr wächst."

Die heutige Bestellung entspricht einem Listenpreis von rund 1,5 Milliarden US-Dollar. Die Maschinen sollen ab dem vierten Quartal 2015 ausgeliefert werden. Die Fluggesellschaft beabsichtigt, die A380-Maschinen mit rund 700 Sitzplätzen in einer Drei-Klassen-Konfiguration auszustatten. Mit dieser Vereinbarung steigert Airbus die Anzahl der bestellten A380 auf 240.

Die russische Fluggesellschaft ist der 19. Kunde für den Superjumbo. Die jüngste Bestellung ist als großer Erfolg für Airbus zu werten, da es sich bei der Transaero um einen bis dato treuen Boeing-Kunden handelt. „Transaero ist im Operating von großen Langstreckenflugzeugen sehr erfahren und ist nun bereits, den A380 anzubieten", sagt Transaero-Chefin Olga Pleshakova. „Ich bin sicher, dass der Betrieb dieses Großraumflugzeugs die Entwicklung des russischen Luftfahrtsektors ankur¬beln wird, insbesondere die Infrastruktur der Flughäfen und die Passagiere werden von dieser neuen Erfahrung profitieren."

Die Luftverkehrsgesellschaft Transaero ist die erste private Luftverkehrsgesellschaft in der russischen Geschichte und mittlerweile die zweitgrößte Fluggesellschaft des Landes.
Kurzbeschreibung
Das Fondskonzept der nächsten Generation hat sich bewährt. HANSA TREUHAND und Doric Asset Finance starten ihren im Herbst ihren vierten gemeinsamen Flugzeugfonds der Reihe "SKY CLOUD". Investitionsobjekt ist wiederum ein Airbus A380-800, der im 2. Qurtal 2012 direkt vom Hersteller übernommen wird und langfristig an Emirates verleast wird. Das Gesamtinvestitionsvolumen des Beteiligungsangebotes beträgt etwa 188 Mill. Euro inklusive Agio, wovon rund 57% fremdfinanziert werden.

Der Fonds "SKY CLOUD IV – A380“ ist wie sein Vorgänger vom Konzept als "Nächste Generation" strukturiert. Hauptmerkmale sind die schnelle Tilgung des Darlehens innerhalb des Erstleasingvertrages von zehn Jahren sowie eine Investitionsquote von 92%.
 
Der von uns gemeinsam entwickelte neue Ansatz hat sich in der Praxis bewährt", resümiert Matthias Böhm, Geschäftsführer von Doric Asset Finance. Diese Aussage bestätigt Sönke Fanslow, Vorstand der HANSA TREUHAND: "Wir rechnen auch diesmal mit einer schnellen Platzierung."
Die renommierte Fluggesellschaft Emirates wird den Airbus A380 für zunächst zehn Jahre mit zwei Verlängerungsoptionen von zwei und drei Jahren leasen. Danach ist die Veräußerung des Airbus A380-800 geplant.

Die jährlichen Anfangsausschüttungen betragen, trotz der schnellen Fremdkapitaltilgung, acht Prozent. Insgesamt prognostiziert die Beteiligungsgesellschaft eine Gesamtausschüttung von rund 263% bei einer Laufzeit von 15 Jahren. Anleger können sich ab 10.000 Euro zuzüglich 5% Agio beteiligen.
EMIRATES - INNOVATIONSKRAFT, ZUVERLÄSSIGKEIT UND KOMFORT
Emirates ist gegenwärtig eine der erfolgreichsten und finanzstärksten Fluggesellschaften weltweit. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die Fluggesellschaft gezeigt, dass sie besser als viele ihrer Mitbewerber in der Lage ist, sich an verändernde Marktgegebenheiten anzupassen. In den vergangenen sechs Jahren konnte die Fluggesellschaft ein durchschnittliches Umsatzwachstum von über 20% pro Jahr erzielen. Seit nunmehr 23 Jahren gelingt es Emirates, jedes Geschäftsjahr mit Gewinn abzuschließen.

Die geografisch zentrale Lage des Heimatflughafens Dubai mit seiner ausgezeichneten Infrastruktur, der mit der Eröffnung des Terminals 3 auf den wachsenden Luftverkehr der nächsten Jahrzehnte vorbereitet ist, verschafft Emirates strategische Vorteile und gute Wachstumsperspektiven.

Mehr als 400 Preise und Auszeichnungen belegen die Erfolgsgeschichte von Emirates. Das vorliegende Beteiligungsangebot ist Teil einer Reihe von Flugzeugbeteiligungs-angeboten der HANSA TREUHAND und der Doric Gruppe. Mit einer Beteiligung an dem Sky Cloud IV- A380 können Sie von den Ertragschancen eines langfristig an Emirates verleasten Airbus A380 profitieren. Airbus A380 und Emirates: Jetzt partizipieren und profitieren.
DER FLIEGENDE GIGANT - LANGFRISTIG ATTRAKTIVES ASSET
Der Airbus A380 ist das derzeit größte und zugleich modernste Passagierflugzeug der Welt. Die Kombination des Airbus-Flugzeugrumpfes mit den neu entwickelten Engine Alliance Triebwerken macht den Airbus A380 zu einem der verbrauchseffizientesten und leisesten Flugzeuge, die aktuell im Einsatz sind.

Gegenwärtig verzeichnet Airbus 236 Bestellungen für den Airbus A380. Zu den größten Bestellern gehören Fluggesellschaften wie Emirates, Singapore Airlines, Qantas, Lufthansa und British Airways. Diese Kunden haben ein hohes Anforderungsprofil an ihre Flugzeugflotte.

Im operativen Einsatz hat sich der Airbus A380 seit seiner Markteinführung im Jahr 2007 bewährt. Die technische Einsatzbereitschaft unterscheidet sich bereits heute, vier Jahre nach seinem kommerziellen Ersteinsatz, nicht von anderen Großraumflugzeugen. Der Flugzeugtyp punktet durch eine leise Kabine und seinen Platzkomfort. Betreiber, wie beispielsweise Singapore Airlines, Emirates und Qantas, verzeichnen höhere Auslastungsquoten bei Strecken, die von dem Airbus A380 bedient werden.
DIE INVESTITION - DIE NÄCHSTE GENERATION
Partner - die HANSA TREUHAND und die Doric Gruppe verfügen über langjährige Erfahrung sowohl als Initiatoren als auch im Management von Assets, die Doric Gruppe insbesondere im Asset Management von Flugzeugen.

Flugzeug
- der Airbus A380-800 ist eines der modernsten, leisesten und ökoeffizientesten Passagierflugzeuge seiner Größenklasse.

Leasingnehmer Emirates - Renommierter Leasingnehmer Emirates mit Sitz in Dubai, einem der Luftverkehrsdrehkreuze der Welt.

Beschäftigung - Leasingvertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren ab Auslieferung des Flug¬zeuges und zwei Verlängerungsoptionen von zwei und drei Jahren1; dadurch ist eine hohe Prognosesicherheit gegeben.

Fremdkapital - Gemäß Prognose vollständige Tilgung des Fremdkapitals über die ersten zehn Jahre.

Marktanpassung der Leasingraten
- Marktanpassung der Leasingraten nach Jahr 12 vereinbart.

Prognostizierte Ausschüttungen plus Bonusausschüttung
- prognostizierte Gesamtausschüttungen in Euro von rund 259%3 bezogen auf die Zeichnungssumme einschließlich Kapitalrückzahlungen.

Zusätzliche Vereinbarungen - langfristige Zinsfestschreibung des Fremdkapitals. Zudem wurden gesplittete Leasingraten in Euro und US-Dollar vereinbart, wobei der US-Dollar-Anteil den Kapitaldienst des US-Dollar-Fremdkapitals und der Euro-Anteil die Gesellschafts-kosten und die Ausschüttungen decken soll - somit werden Wechselkursrisiken reduziert.
Einzahlungsmodalitäten
Treugeber sind verpflichtet, ihren Beteiligungsbetrag nebst 5% Agio bis zum 1. Juni 2012 - und sofern sie später beitreten bis zum 25. Kalendertag des Monats (Eingang auf dem Konto) zu leisten, der dem Monat folgt, in dem der Treuhandvertrag wirksam wird. Die Ausschüttungsberechtigung erfolgt dann zum 1. Kalendertag des Folgemonats. Anleger, die bis zum 31. Dezember 2011 beigetreten sind und ihre Kapitaleinlage (zzgl. Agio) geleistet haben, erhalten eine einmalige Bonusausschüttung i.H.v. 1 % ihrer Kapitaleinlage.
Steuerliche Behandlung
Bei dem Emittenten handelt es sich um eine vermögensverwaltende Kommanditgesellschaft mit Einkünften aus Vermietung und Verpachtung.


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.