RE 01 Solarpark La Carrasca - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
RE 01 Solarpark La Carrasca
Status: platziert Mindestanlage: EUR 10.000 Emissionshaus: reconcept
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung RE 01 Solarpark La Carrasca
Emittent reconcept
Kategorie Solar
Agio 5.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit 21.09.2011
Substanzquote 81,77%
Fremdkapitalquote 0% (Fondsgesellschaft) , 64,77% (Betreibergesellschaft)
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb in Spanien

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Sachwertinvestition in ein bereits fertiggestelltes Solarkraftwerk
- keine Gestehungs- und Fertigstellungsrisiken
- kein „Blindpool“ – das Solarkraftwerk ist bereits erworben
- der Netzanschluss ist bereits erfolgt und der Park produziert Strom
- mehr als 306% Gesamtmittelrückfluss nach Steuern
- renommierter Modulhersteller Siliken
- beste Solarzelle des Jahres 2010 flächendeckend im Park verbaut
- Fondsanbieter mit einer über 13-jährigen Expertise im Bereich der erneuerbaren Energien
- bei einem Eigenkapitalvolumen von 3,1 Mio. Euro ist Eile geboten!
Kurzbeschreibung

Die Anleger investieren mittelbar in eine Photovoltaikanlage, den Solarpark RE01 La Carrasca, im Südosten Spaniens. Im Rahmen der Königlichen Dekrete generiert der Fonds über die Fondslaufzeit von 25 Jahren gesetzlich geregelte Einnahmen aus der Produktion von Strom. Die Anleger treten der Fondsgesellschaft als Treugeber über die TKS Treuhand Kontor Süderelbe GmbH als Treuhandkommanditistin bei. Mit Wirkung erstmals zum 1. Januar 2013 ist der Wechsel in eine direkte Beteiligung als Kommanditist möglich.

Die geplante Laufzeit erstreckt sich bis zum Jahr 2036. Der Pachtvertrag räumt überdies zweimal eine jeweils 5-jährige Verlängerungsoption ein, die es ermöglicht, den Solarpark weiter zu betreiben und dann den produzierten Strom zu marktüblichen Preisen zu verkaufen. Das Gesellschafterverhältnis kann von jedem Gesellschafter mit einer Frist von sechs Monaten zum Ende eines jeden Geschäftsjahres, erstmals jedoch zum 31. Dezember 2036, ordentlich gekündigt werden. Sofern es wirtschaftlich vorteilhaft ist, wird den Anlegern u. U. eine Verlängerungsoption angeboten.
 

 

Marktsituation
Spanien hat als eines der ersten europäischen Länder auf die veränderten Marktbedingungen im Erneuerbare-Energien-Sektor reagiert. Die wachsende Effektivität der Komponenten und dem gegenüber tendenziell fallende Modulpreise haben dazu geführt, dass sämtliche europäische Länder Ihre Vergütungsregelungen auf den Prüfstand gestellt haben oder zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung stellen. Durch neue, marktkonforme Anpassungen des Vergütungsmodells besteht für den Solarpark La Carrasca weitgehende Prognosesicherheit für die gesamte Laufzeit. Bis zu einem Umfang von 3.133 MWh/Jahr wird ein fester Tarif von zunächst 0,27 EUR/kWh vergütet. Der überschießende Teil von anfangs 120 MWh/Jahr wird zu Marktpreisen von ca. 0,03 EUR/kWh abgerechnet. Dieser Anteil sinkt durch die Degradation kontinuierlich ab, während die Tarifvergütung durch Anpassung an den Preisindex ansteigt.
Finanzierung
Das Gesaminvestitionsvolumen der Fondsgesellschaft beträgt EUR 3.100.000 und wird ausschliesslich durch Eigenkapital erbracht. Auf Ebene der Betreibergesellschaft sollen Fremdmittel in Höhe von EUR 5.700.000 aufgenommen werden. Die Währung des Darlehens ist EUR, der geplante in Anspruch zu nehmende Betrag soll planmäßig 5,7 Mio. EUR betragen. Das Darlehen soll als Förderdarlehen aus dem KfW-Programm "Erneuerbare Energien" in Anspruch genommen werden. Die Finanzierung soll planmäßig eine Gesamtlaufzeit von 18 Jahren haben. Das Darlehen soll planmäßig nominal mit 5,25 % p.a. bei einer Festzinsbindung von zehn Jahren verzinst werden und in gleichmäßigen vierteljährlichen Raten zurückgeführt werden. Es sollen voraussichtlich Bereitstellungszinsen in Höhe von 0,25% pro Monat vereinbart werden.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Der Fonds erzielt Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Das deutschspanische Doppelbesteuerungsabkommen findet Anwendung. Die Einkünfte aus Gewerbebetrieb unterliegen der spanischen Körperschaftsteuer. In Deutschland sind die in Spanien erzielten Einkünfte in der vorgesehenen Struktur von der Besteuerung freigestellt, unterliegen allerdings dem Progressionsvorbehalt. Die Fondsgesellschaft und die Finanzierungsgesellschaft gelten aus deutscher Sicht als transparent und stellen kein Steuersubjekt dar. In Deutschland erzielte Überschüsse unterliegen der Gewerbesteuer.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: - 100% zzgl. 5% Agio sind innerhalb von 10 Tagen nach Mitteilung über die Annahme der Beitrittserklärung fällig. Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 10.000, höhere Beteiligungen müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein. Auszahlung: Anleger erhalten prognosegemäss anfängliche Auszahlungen ab dem Jahr 2013 in Höhe von 5%, ansteigend auf 33,2% im Jahr 2036. Es ergeben sich Gesamtrückflüsse von 306,7%.
Beteiligungsobjekt
Der Solarpark La Carrasca liegt in der Gemeinde Fuente Álamo de Murcia, einer autonomen Region im Südosten Spaniens, die von Andalusien im Westen, Kastilien-La Mancha im Norden und Valencia im Osten umschlossen wird. Fuente Álamo selbst ist ca. 40 km von der Hafenstadt Cartagena entfernt. Die Region Murcia gehört zu den trockensten Gebieten Europas mit ca. 300 Sonnentagen im Jahr. Die Temperaturen steigen im Sommer häufig auf über 40 °C, die Winter fallen in der Regel recht mild aus. Der Solarpark La Carrasca im Süden Spaniens steht auf einer 60.000 qm großen Freifläche mit einer Leistung von 2.067 kWp und ist mit seinem kompletten Aufbau auf Langlebigkeit und zuverlässigen Betrieb ausgerichtet. Die Inbetriebnahme der in zwei Teilabschnitte aufgeteilten Photovoltaikanlage erfolgte zum 24. Juni 2011. Aus verwaltungstechnischen Gründen hat man sich bei der Konzeption der Anlage für eine Aufteilung in zwei Abschnitte entschieden. In den beiden sog. Phasen der Solaranlage sind insgesamt 8.793 SILIKEN Module elektrisch miteinander verschaltet. Mit der Ermittlung des Ertragspotenzials für die Anlage am Standort Fuente Álamo wurden zwei unabhängige Gutachter beauftragt. Diese kommen zu einem Ergebis von einer Globalstrahlung von 1.764 bzw. 1.786 kWh/qm. Die Einstrahlung auf Modulebene soll 2.023 bzw. 2.015 betragen. Spezifischer Energieertrag in kWh/kWp beläuft sich hierbei auf 1.593 bzw. 1.572. Die Jahresproduktion in MWh im ersten Betriebsjahr ergibt sich zu 3.294 bzw. 3.250.

Informationen zum Initiator: reconcept
 /reconcept-20200115.jpg

Mit gutem Gefühl nachhaltig Geld anlegen

Einfach sinnvoll investieren – ökologisch und wirtschaftlich. Dieses Ziel einer „doppelten Rendite“ verfolgen immer mehr Anleger. Mit den grünen Geldanlagen von reconcept investieren Sie mittelbar in solide, zukunftsweisende Energieanlagen. Windenergie-, Photovoltaik- oder Wasserkraftanlagen. Projekte, die auch kommenden Generationen eine lebenswerte Umwelt hinterlassen und Ihnen als Sachwert-Investment attraktive Renditechancen bieten.


Stand: 05.2021


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.