PropertyClass England 3 - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten


SUCHE STARTEN
PropertyClass England 3
Status: platziert Mindestanlage: GBP 10.000 Emissionshaus: KGAL
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung PropertyClass England 3
Emittent KGAL
Kategorie Afrika
Agio 5.00 %
Währung GBP
Status platziert
Verfügbar seit 29.03.2011
Substanzquote 89,83%
Fremdkapitalquote 49,29%
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Highlights
  • Großer und liquider Immobilienmarkt
  • Ausgezeichnete Verkehrsanbindung
  • Mieter mit sehr guter Bonität
  • Langfristiger Mietvertrag ohne ordentliches Kündigungsrecht
  • Prognostizierte jährliche Ausschüttung von 5,5% steigend auf 6%
So funktionieren geschlossene Fonds/das wichtigste in 120 Sekunden
 
Was sind geschlossene Fonds? Was ist ein Anbieter? Welche Rolle spielen geschlossene Fonds für die deutsche Wirtschaft? Das Video erklärt die wichtigsten Fakten über geschlossene Fonds. Der Beitrag dauert 2 Minuten und erklärt, wie ein geschlossenen Fonds funktioniert. 

Zum FILM    
Informationen zur Beteiligung
London verfügt über einen der größten und liquidesten Immobilienmärkte weltweit. Vergangenes Jahr wechselten Immobilien im Wert von über 14 Milliarden Euro den Eigentümer. In keiner anderen europäischen Stadt werden dieses Jahr höhere Mietsteigerungen erwartet als in London. Da sich bei den drei wesentlichen Faktoren für die Mietpreisbildung – Leerstandsrate, Flächennachfrage, Neubauvolumen – keine Änderungen abzeichnen, sollte dieser Trend bestehen bleiben. Bis 2015 wird mit einer jährlichen Steigerungsrate der Mieten von 4,9% in der City und 6,2% im West End gerechnet.

Mit dem PropertyClass England 3 bietet KGAL die dritte Immobilienbeteiligung in London an. Investitionsobjekt ist ein hochwertiges Bürogebäude im Herzen der City of London. Das Gebäude wurde 1997 mit neun oberirdischen und zwei Untergeschossen errichtet und im vergangenen Jahr modernisiert. Es verfügt jetzt über neuwertige Grade-A-Büroflächen und erfüllt die Nachhaltigkeitsanforderungen des Umweltzertifikates BREEAM mit „sehr gut“. Der Erwerbspreis beträgt 116 Millionen GBP. Marktwert und sehr guter Bau- und Ausstattungsstandard werden durch Gutachten eines unabhängigen Sachverständigenbüros bestätigt. Das Bürogebäude ist ideal an das Nahverkehrsnetz angebunden.

Die gesamte Mietfläche von 11.825 Quadratmetern ist bis auf die Einzelhandelsfläche im Erdgeschoss (421 Quadratmeter) bis zum 1. Januar 2026 an die Allianz UK vermietet. Während der Mietvertragslaufzeit besteht kein ordentliches Kündigungsrecht. Der jährliche Mietertrag aus den Büroflächen beträgt anfänglich 5,9 Millionen GBP, Mietanpassungen an die Marktmiete erfolgen alle fünf Jahre ausschließlich nach oben.

Allianz UK ist eine 100-%ige Tochtergesellschaft der Allianz AG mit Sitz in München. Die Allianz AG verfügt über mehrere Ratings, die ihr langfristig ein sehr geringes Ausfallrisiko bescheinigen und wurde als Mietgarant in den Mietvertrag aufgenommen. Die Einzelhandelsfläche im Erdgeschoss ist bis Ende September 2018 an die in Großbritannien und Irland mit rund 1.500 Filialen führende Drogerie- und Apothekenkette Boots UK Limited vermietet. Ihre Bonität wurde durch ein Rating als sehr gut eingestuft.

Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 132 Millionen GBP, dafür soll Kommanditkapital in Höhe von 63,5 Millionen GBP eingeworben werden. KGAL garantiert die vollständige Einzahlung und Platzierung des Kommanditkapitals bis zum 31. Dezember 2011. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 GBP zuzüglich 5% Agio. Anleger erhalten anfängliche jährliche Auszahlungen in Höhe von 5,5 % beginnend im Jahr 2012, ansteigend auf bis zu 6% im Jahr 2021. Für das Rumpfgeschäftsjahr 2011 wird eine Ausschüttung von 3,21% prognostiziert.

Weitere Informationen zur Beteiligung finden Sie
HIER
Warnhinweis länger als 6 Monate im Vertrieb
Dieser Hinweis erfolgt aufgrund von gesetzlicher Vorgaben.
Kurzbeschreibung
Dieses Beteiligungsangebot eröffnet deutschen Investoren die Möglichkeit, sich langfristig über einen geschlossenen Fonds an einer Immobilie in Großbritannien zu beteiligen. Anlageobjekt ist ein Bürogebäude in London. Die Büroflächen der Fondsimmobilie sind bis zum 01.01.2026 ohne Kündigungsoption an Allianz Services (UK) Limited vermietet, die Einzelhandelsfläche ist bis ins Jahr 2018 an die Drogerie- und Apothekenkette Boots UK Limited vermietet Fondsgesellschaft ist die Property Class England 3 GmbH & Co. KG die Eigentümer der Fondsimmobilie ist. Die Erwerber der Vermögensanlage können sich mittelbar über einen Treuhandkommanditisten oder unmittelbar als Kommanditisten an der Fondsgesellschaft beteiligen.


Der Prognosezeitraum beträgt 11 Jahre und 7 Monate bis zum 31.12.2022 Eine ordentliche Kündigung der Beteiligung durch den Investor ist erstmals zum 31.12.2027 möglich.

Marktsituation
Großbritannien ist taditionell auf den vorderen Rängen des Transparenzindex von Jones Lang Lasalle zu finden. In der zugrunde liegenden Studie von 2010 sicherte sich Großbritannien den dritten Platz hinter Australien und Kanada. Der britische Immobilienmarkt bietet aber auch weitere Vorteile: So gilt z. B. das englische Mietrecht als vermieterfreundlich. Mietanpassungen werden grundsätzlich nur nach oben durchgeführt. Marktüblich sind zudem "FRI"- Mietverträge ("Full Repairing and Insuring Lease"), bei denen der Mieter in der Regel alle Betriebs- und Bewirtschaftungskosten der Immobilie einschließlich der Kosten für Versicherungen trägt. So kann das Vermieterrisiko reduziert werden. Darüber hinaus ist es in Großbritannien üblich, sehr langfristige Mietverträge abzuschließen. London verfügt über einen der größten und liquidesten Immobilienmärkte weltweit. Im Jahr 2010 wechselten Londoner Immobilien im Wert von über EUR 14 Mrd. den Eigentümer. Gegenüber 2009 zeichnet sich im Jahr 2010 eine Erholung der Immobilien-Investmentmärkte wesentlicher europäischer Zentren ab. Dabei führt London die Trendwende an. In keiner anderen europäischen Stadt werden für das Jahr 2011 so hohe Mietsteigerungen erwartet wie in London. Mit etwa 6,5% liegt die Leerstandsrate Londons im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen relativ niedrig. Gegenüber dem Jahr 2009 hat sich im Jahr 2010 der Flächenumsatz um 47% auf 14,4 Mio. square feet erhöht. Gleichzeitig ist eine geringe Flächenfertigstellung über die Jahre 2010 bis 2012 zu beobachten bzw. zu erwarten. Nur 3,5% des Büroflächenbestandes sollen in diesem Zeitraum neu fertig gestellt werden.
Herausragende Merkmale
- Die Fondsimmobilie liegt direkt im Herzen der City of London, dem Versicherungs- und Bankenviertel der Stadt - Ausgezeichnete Verkehrsanbindung: Über die 100 Meter entfernte U-Bahn-Station "Monument" lassen sich fünf der wichtigsten Londoner U-Bahnlinien erreichen - Langfristiger Mietvertrag mit Allianz Services (UK) Limited bis 01.01.2026 ohne ordentliches Kündigungsrecht - Mietgarant für die Allianz Services (UK) Limited ist die Muttergesellschaft Allianz Global Corporate&Specialty AG mit sehr guter Bonität - Hochwertiges Gebäude nach modernstem Standard: Die Fondsimmobilie erfüllt die Nachhaltigkeitskriterien des renommierten Umweltzertifikates BREEAM mit "sehr gut" - Prognostizierte Ausschüttungen/Entnahmen von 5,5% p.a. steigend auf 6,0% p.a. bezogen auf die Kapitaleinlage (ohne Agio)
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Kapitaleinlage des Investors zuzüglich 5% Agio und die gegebenenfalls anfallende britische Grunderwerbsteuer nebst Steuerberatungskosten zuzüglich britischer Umsatzsteuer werden jeweils spätestens zum letzten Bankarbeitstag des jeweiligen Monats gemäß den Angaben im Zeichnungsschein fällig. Der Beitritt ist frühestens zum 31.05.2011 möglich, danach jeweils monatlich bis zum 31.12.2011. Die Mindestbeteiligung beträgt GBP 10.000, höhere Kapitaleinlagen bis GBP 80.000 müssen jeweils auf volle GBP 1.000 lauten, Kapitaleinlagen ab GBP 80.000 müssen jeweils auf volle GBP 5.000 lauten. Auszahlung: Anleger erhalten anfängliche Auszahlungen in Höhe von 5,5% beginnend im Jahr 2012, ansteigend auf bis zu 6% im Jahr 2021. Für das Rumpfgeschäftsjahr 2011 wird eine Ausschüttung von 3,21% prognostiziert. Die Gesamtrückflüsse belaufen sich auf 177,78%. Hierbei wurde eine Veräusserung der Immobilie im Jahr 2022 zum 16,77-fachen der prognostizierten Marktmiete des Jahres 2022 angenommen. Reguläre Ausschüttungen/Entnahmen erfolgen jeweils nachschüssig zum 30.04. des Folgejahres, erstmals zum 30.04.2012.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Investoren erzielen aus der Fondsgesellschaft Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie aus Kapitalvermögen. Die nach dem Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Großbritannien und Deutschland zu versteuernden Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sind grundsätzlich in Deutschland steuerfrei. In Großbritannien geltende Freibeträge und individuelle Steuersätze sind zu beachten. Für Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung von Immobilien in Großbritannien findet der Progressionsvorbehalt keine Anwendung mehr. Während des Prognosezeitraums erfolgt nach derzeit geltender Gesetzeslage voraussichtlich keine Besteuerung der Mieteinkünfte deutscher Investoren in Großbritannien bis zu einer Beteiligungshöhe von rund GBP 100.000 zuzüglich Agio. Kapitaleinlagen von über GBP 80.000 lösen britische Grunderwerbsteuer aus, die von den Investoren zusätzlich zu ihrer Kapitaleinlage und dem Agio zu leisten ist. Einkünfte aus Kapitalvermögen unterliegen in Deutschland der Abgeltungsteuer.
Finanzierung
Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund GBP 132 Mio.. Die Finanzierung erfolgt über Kommanditkapital und Agio in Höhe von insgesamt rund GBP 66,7 Mio. sowie über Fremdkapital in Höhe von GBP 65 Mio. und einen Überschuss aus Mieteinnahmen (für den Zeitraum vom 22.12.2010 bis 31.05.2011) von rund GBP 0,2 Mio.. Die Fondsgesellschaft hat bei der DG Hyp und der Bayern LB ein langfristiges Bankdarlehen aufgenommen. Die Laufzeit des Darlehens ist bis zum 22.12.2020. Referenzzinssatz ist der 3-Monats-LIBOR. Der effektive Zinssatz p.a. unter Berücksichtigung der Zinssicherungsgeschäfte und der Vorabkosten und -gebühren beträgt 5,17%. Die KGAL GmbH & Co. KG garantiert die vollständige Einzahlung und Platzierung des Kommanditkapitals in Höhe von bis zu GBP 63,5 Mio. bis zum 31.12.2011.
Immobilien
Mit dem Übergang von Nutzen und Lasten auf die Fondsgesellschaft zum 28.01.2011 hält die Fondsgesellschaft Property Class England 3 GmbH & Co. KG zu 100% das Eigentum an der Fondsimmobilie 60 Gracechurch Street. Die Fondsgesellschaft hat die Immobilie einschließlich Grund und Boden (Freehold Property) erworben. Die Fondsimmobilie wurde 1997 als hochwertiges Bürogebäude mit neun oberirdischen Geschossen und zwei Untergeschossen errichtet. Die vermietbare Fläche beläuft sich auf insgesamt rund 11.825 qm, hiervon entfallen rund 421 qm auf die Einzelhandelsfläche im Erdgeschoss. Im Jahr 2010 wurde die Fondsimmobilie umfangreich modernisiert und erfüllt nun die Anforderungen des renommierten Umweltzertifikates BREEAM mit "sehr gut". Die Fondsimmobilie verfügt über neuwertige "Grade A"- Büroflächen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen Die klare Gebäudestruktur ermöglicht flexible Nutzungskonzepte und untermauert die nachhaltig funktionale Ausrichtung der Fondsimmobilie. Der Erwerbspreis beträgt GBP 116 Mio.. Bestätigung des Marktwertes der Fondsimmobilie durch ein Gutachten des unabhängigen Sachverständigenbüros DTZ Project&Building Consultancy. Ein weiteres Gutachten des unabhängigen Sachverständigen DTZ Project & Building Consultancy bestätigt den sehr guten Bau- und Ausstattungsstandard der Fondsimmobilie.
Vermietung
Die gesamte Bürofläche der Fondsimmobilie ist an Allianz Services (UK) Limited vermietet. Mietgarant ist die Muttergesellschaft Allianz Global Corporate&Specialty AG mit sehr guten Bonitätsnoten. Es handelt sich um einen langfristigen Mietvertrag mit Allianz Services (UK) Limited ohne Kündigungsoption bis 01.01.2026. Der jährliche Mietertrag aus den Büroflächen beträgt anfänglich GBP 5,9 Mio., Mietanpassungen an die Marktmiete erfolgen alle fünf Jahre und nur nach oben. Für die Büroflächen ist eine Mindestmietsteigerung im Jahr 2015 bereits vertraglich fixiert. Die gesamte Einzelhandelsfläche ist an Boots UK Limited bis Ende September 2018 vermietet. Der jährliche Mietertrag aus der Einzelhandelsfläche beträgt anfänglich GBP 450.000 (7,1% der Gesamtmieteinnahmen). Die Mietanpassung an die Marktmiete (2012) erfolgt nur nach oben.

Informationen zum Initiator: KGAL

Die KGAL Gruppe ist seit der Unternehmensgründung 1968 im Immobilienmarkt aktiv. Sie hat bislang für mehr als EUR 30 Mrd. Immobilien in Einzel- oder Portfolio-Transaktionen erworben. Dabei kamen unterschiedlichste Investionsvehikel zum Einsatz: PublikumsfondsPrivate Placements, Spezialfonds und andere strukturierte Finanzierungslösungen. Die Expertise und Erfolgsfaktoren der KGAL Gruppe:

  • 85 Mitarbeiter im Bereich Immobilien
  • 142 Immobilienfonds
  • Verwaltetes Investitionsvolumen von EUR 12,7 Mrd.
  • Erwerb von mehr als 1.000 Immobilien
  • Demographische und gesellschaftliche Entwicklungen prägen die Investitionsstrategie
  • Ganzheitliches Fondsmanagement als strategischer Erfolgsfaktor

SICHERHEIT VOR RENDITEMAXIMIERUNG

Aus dem Blickwinkel der Investoren gehört die Zukunft nachhaltigen Immobilieninvestments, mit denen konstante Erträge generiert werden können. Die KGAL Investment Management verfolgt einen fokussierten Investmentansatz:

  • Konzentration auf ausgewählte Regionen und Länder
  • Assets im Core- und Core-Plus-Bereich
  • Fokus auf die Assetklassen: BüroHandel und Wohnen
 

Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.