PT Solarpark Goldbeck - Allgemeine Informationen
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigungen
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> 4. Genossenschaften
>> 5. Crowd Investment
>> Genußr., Darl. u.ä.
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Konsum
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> Investment
>> New Energy
  >> Solar
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Rohstoffe, Gold & Silber
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

FIM Finanz 3
Kategorie: 2. Vermögensanlagen
Emittent: FIM


SUCHE STARTEN
PT Solarpark Goldbeck
Status: platziert Mindestanlage: k. A. Emissionshaus: PT Erneuerbare Energien
Achtung, dieser Fonds ist geschlossen

Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Herbstspecial ***
Sie erhalten bei vielen Beteiligungen das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen zusätzlichen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Initiators erforderlich)

Stammdaten
Beteiligung PT Solarpark Goldbeck
Emittent PT Erneuerbare Energien
Kategorie Solarfonds Deutschland
Agio 0.00 %
Währung EUR
Status platziert
Verfügbar seit k. A.
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fakten

-
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.

*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Highlights
- Der Investor erwirbt Eigentum an Modulen und am Wechselrichter
- Einnahmen vor Kosten im ersten Jahr: 7,42%
- Einnahmen nach Kosten im ersten Jahr: 6,15%
- Gesetzlich garantierte Einnahmen bis zum 31.12.2034
- Ausschließlich hochertige deutsche und österreichische Anlagentechnik
- Betriebsführung durch professionellen Partner
- Photovoltaik-Anlage ist mit einem Allgefahren-Konzept versichert
- Umfangreiche Garantien seitens der Hersteller
- Baubeginn noch im Oktober 2013
- PV-Anlage kann dem Investor steuerlich direkt zugeordnet werden
Kurzbeschreibung
Das vorliegende Angebot ermöglicht dem Anleger die Investition in eine Photovoltaik-Freiflächenanlage auf einer Konversionsfläche in der Gemeinde Goldbeck in Sachsen-Anhalt. Der Investor erwirbt Eigentum an Modulen und am Wechselrichter der Anlage.

 

Marktsituation
Photovoltaikanlagen nutzen die Sonne als kostenfreie und unbegrenzte Energiequelle. Sie erzeugen sauberen Strom und tragen zur Verminderung von CO2-Emissionen bei. Auch bei reduzierten Einspeisevergütungen ist die Investition in Solarkraftwerke nach wie vor sehr interessant, denn gleichzeitig haben sich die Kosten für die Solarmodule soweit reduziert, dass sie unter dem Strich die gesunkenen Vergütungssätze ausgleichen. Solarenergie ist ein wichtiger Baustein im modernen Energiemix. 2012 produzieren Solarkraftwerke in Deutschland zusammen genommen rund 50 Prozent mehr sauberen Strom als 2011, das ist so viel, wie 790.600 Durchschnittshaushalte verbrauchen.
Beteiligungsobjekt
Eine Photovoltaik-Freiflächenanlage auf der Gemarkung der Gemeinde Goldbeck in Sachsen-Anhalt. Die Gesamtleistung des Solarkraftwerks beträge 910 kWp. Es wird eine jährlichen Produktion von 896.350 kWh ökologisch einwandfreiem Strom prognositiziert. Das entspricht dem Bedarf von rund 260 durchschnittlichen 4-Familien-Haushalten in Deutschland. Die Planungs‐ und Baumaßnahmen werden vollständig durch die PT Energie Projekt & Service GmbH, einem Tochterunternehmen der PT Erneuerbaren Energien GmbH, vorfinanziert und koordiniert. Der Baubeginn erfolgt im Oktober 2013. Die Fertigstellung der Anlage ist für Ende November 2013 geplant. Es liegt ein unabhängiges Ertragsgutachten der Solarpraxis AG, Berlin für die zu erwartende Stromproduktion der Photovoltaikanlage vor. In den Projekten werden ausschließlich Komponenten aus deutscher und österreichischer Produktion installiert: Module der Schott Solar AG, Mainz und Wechselrichter der Fronius International GmbH, Pettenbach, Österreich. Die Unterkonstruktionen liefert die HatiCon GmbH aus Pinnow. Die Komponenten der Unterkonstruktion bestehen aus Aluminium und Edelstahl. Die hohe Korrosionsbeständigkeit bietet eine maximale Lebensdauer und auch die Möglichkeit der vollständigen Wiederverwertung.
Herausragende Merkmale
- Gesetzlich garantierte Einnahmen bis zum 31.12.2034 - Ausschließlich hochertige deutsche und österreichische Anlagentechnik. - Betriebsführung durch professionellen Partner - Photovoltaik-Anlage ist mit einem Allgefahren-Konzept versichert - Umfangreiche Garantien seitens der Hersteller - Baubeginn noch im Oktober 2013 - PV-Anlage kann dem Investor steuerlich direkt zugeordnet werden


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.