Neuer Portfoliobericht bestätigt 100-%-Erfüllungsquote erneut +++ RTL-Interview mit Solvium-Vorstand André Wreth
Navigation
Kategorien
>> 1. AIF Genehmigung
>> 2. Vermögensanlagen
>> 3. Direktinvestments
>> Immobilien (alle)
  >> Gewerbeimmobilien
  >> Projektentwicklung
  >> USA
>> Infrastruktur
>> New Energy
>> Portfoliofonds
>> Private Equity
>> Private Placement
>> Ratensparfonds
>> Realimmobilien
>> Sonstiges
>> Vermögensverwaltung
>> Favoriten

DFI Wohnen 1
Kategorie: 1. AIF Genehmigung
Emittent: DFI


test
Zurück zur Nachrichtenübersicht
<<<

Neuer Portfoliobericht bestätigt 100-%-Erfüllungsquote erneut +++ RTL-Interview mit Solvium-Vorstand André Wreth
vom 04.10.2022
/221004-Solvium.jpg

Der Portfoliobericht 2021 ist da. Bereits zum neunten Mal in Folge veröffentlicht die Solvium Gruppe ihren Portfoliobericht und berichtet unter anderem über den Bestand an Containern, Wechselkoffern, Tankcontainern und Güterwagen sowie den Erfolg der platzierten Logistikinvestments. Mit dieser Transparenz für Vertriebe und Investoren geht die Solvium weit über die gesetzlichen Anforderungen bzw. Branchenstandards hinaus. Dazu Geschäftsführer André Wreth:

„Transparenz ist die Basis für Vertrauen. Uns ist es wichtig, dass wir unseren Kunden:innen unter anderem immer wieder nachweisen, dass die Investments planmäßig laufen oder abgeschlossen wurden, dass beispielsweise Miet- und Zinszahlungen auch tatsächlichen Mieteinnahmen der Gesellschaften gegenüberstehen. Mit dem Portfoliobericht legen wir nicht nur Rechenschaft ab, sondern lassen die Ergebnisse auch detailliert durch ein Wirtschaftsprüfungsunternehmen prüfen und bescheinigen. Bei uns muss sich niemand auf bloße Versprechen verlassen -wir lassen die Erfüllungsquote extern prüfen.“

Ein detailliertes Informationsvideo mit den Hinweisen zum Portfoliobericht (ca. 9 Minuten) finden Sie HIER (klicken).
/221004-Solvium-2.jpg

RTL-Interview: Corona und die Folgen sind riesige logistische Herausforderungen

Die Weltwirtschaft befindet sich in Veränderungen. Seit mehr als zwei Jahren beeinträchtigt die Pandemie den Welthandel. Wir in Deutschland spüren dies vielerorts: Unternehmen warten auf Produkte oder Materialien ihrer Zulieferer, Verbraucher auf neue Technik, die nicht verfügbar ist. Grund sind fast immer Lieferkettenprobleme.

Aber was genau ist das? Wann sind die Lieferkettenprobleme vorüber? Wann ist der gewohnte reibungslose Austausch mit Waren wieder möglich? Oder wird sich alles nur noch weiter verschärfen?

Antworten auf diese und weitere sehr gute Fragen erhalten Sie in dem umfangreichen RTL-Interview mit Solvium Vorstand André Wreth. JETZT LESEN (Klicken).

Über diesen Hyperlink finden Sie Informationen zu: Solvium Capital - Logistik Opportunitäten Nr. 4

Über diesen Hyperlink finden Sie Informationen zu: Solvium Logistic Fund One